Jugendstiftung Sparkasse Harburg-Buxtehude

Beiträge zum Thema Jugendstiftung Sparkasse Harburg-Buxtehude

Panorama
Stellten das Kunsttherapie-Projekt für Kinder gemeinsam auf die Beine: Mitarbeiter der Grundschule Altkloster und der AWO mit Kusttherapeutin Danielle Deeke (2. v. re. hinten), unterstützt von der Sparkasse Harburg-Buxtehude, dem Soroptimist Club und der Halepaghen-Stiftung

Buxtehude: Kinder verarbeiten ihre Fluchterlebnisse mit Kunst

AWO und Grundschule Altkloster stellen Kunsttherapie-Projekt auf die Beine ab. Buxtehude. az gehören zu einer Gruppe. Stolz zeigen die aus Rumänien und Syrien stammenden Kinder zwischen sieben und neun Jahren, teilweise erst seit wenigen Monaten in Buxtehude, ihre Werke: aus Schaumgummi gebastelte Handpuppen, aus Gips gefertigte Masken und selbst gemalte Bildergeschichten. Was auf den ersten Blick wirkt wie eine künstlerische Anleitung für kreative Schüler, ist in Wirklichkeit eine Therapie...

  • Buxtehude
  • 20.12.17
Panorama
Martin Prigge und Robert Kamprad (Jugendstiftung der Sparkasse Harburg-Buxtehdue) mit Bibliotheksleiterin ulrike Mensching

Neue "Hörstation" in der Stadtbibliothek Buxtehude

Künftig Hörbücher und Musik in der Stadtbibliothek testen tk. Buxtehude. Die Stadtbibliothek Buxtehude hat in der zweiten Etage jetzt eine neue "Hörstation". Dort gibt es wechselnde Angebote: Unter dem Motto "Für Euch aufgelegt" werden ausgewählte Hörbücher für jedes Alter präsentiert. "Der Bulle liest" bringt die "Bullen"-Siegertitel zu Gehör und "Musik - unsere ganz persönliche Empfehlung" ist das dritte Angebot. Diese Angebote werden monatsweise gewechselt. Die 2.000 Euro für die...

  • Buxtehude
  • 15.03.17
Politik
Dank der EU-Finanzpolitik schmelzen die Zinsen - und damit die Erträge und Ausschüttungen der Stiftungen
2 Bilder

Stiftungen leiden unter Zinstief / EU-Währungspolitik wird zum Problem für die Wohltätigkeitsfinanzierung

(mi/bim/tk). Null-Prozent! Der europäische Leitzins - die Messlatte für die Zinsentwicklung am Kapitalmarkt - hat ein historisches Rekordtief erreicht. Mit ihrer Niedrigzins-Politik wollen die Währungshüter der Europäischen Zentralbank (EZB) die Wirtschaft ankurbeln und Schuldenstaaten entlasten. Zum Problem werden die Nullzinsen dabei für eine Einrichtung, die bei der Finanzierung wohltätiger Zwecke kaum noch wegzudenken ist: die Stiftung. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg, das Hospiz in...

  • Tostedt
  • 25.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.