Kinderwagen

Beiträge zum Thema Kinderwagen

Wir kaufen lokal
Großer Zulauf beim Dänischen Baby-Fachgeschäft. Das Foto entstand beim Familientag 2019
2 Bilder

Für das Baby nur das Beste
Besondere Produkte im Dänischen Baby-Fachgeschäft in Stade

sb. Stade. Familien mit Baby und Kleinkind sowie Eltern und Großeltern in freudiger Erwartung auf den Nachwuchs sollten unbedingt einen ausgiebigen Einkaufsbummel im Dänischen Baby-Fachgeschäft in Stade-Süd, Heidbecker Damm 2 (Tel. 04141-609552, http://www.my-baby.eu), machen. Auf 750 Quadratmetern präsentieren Geschäftsinhaber Adrianus van Spreeuwel und sein Team seit zehn Jahren eine große Auswahl und bieten dazu kompetente Beratung. Neben den beliebten Waren aus Skandinavien - darunter die...

  • Stade
  • 01.07.20
Panorama
Test: Fahrgast Ursula Krauß hat mit ihrem Rollator keine Probleme, in den Bus zu gelangen

Barrierefreie Busse in Harsefeld und Fredenbeck

Erleichterung für Fahrgäste tp. Stade. Der Fahrgastbeirat des Landkreises Stade und der Beirat für Menschen mit Behinderungen für die Stadt und den Landkreis Stade haben den Einsatz sogenannter Low-Entry-Busse mit niedrigem, barrierefreiem Einstieg bei den Verkehrsunternehmen KVG und Reese-Reisen in der Region gelobt. Die Busse ermöglichen Menschen mit Behinderung u.a. durch ausklappbare Rampen eine barrierefreie Nutzung, zum Beispiel mit dem Rollstuhl. Anlässlich der Anschaffung neuer...

  • Stade
  • 23.11.16
Wirtschaft
Adrianus van Spreeuwel zeigt einen XXL-Kinderwagen und eine kleine Auswahl an Baby- und Kinderspielzeug in seinem Fachgeschäft

Dänisches Baby-Fachgeschäft in Stade: Auswahl jenseits der Massenware

Besonderer Einkauf in angenehmem Ambiente sb. Stade. Auf der Suche nach etwas Besonderem für den Nachwuchs führt der Weg in das „Dänische Baby-Fachgeschäft“ von Adrianus van Spreeuwel in Stade. Der gebürtige Niederländer und Wahl-Stader führt sein Fachgeschäft für Baby- und Kinderartikel seit 2010. „Skandinavische Sachen sind immer ein wenig anders“, sagt er. Der sympathische Unternehmer, der sich allen stets ganz unkompliziert nur mit seinem Vornamen „Adrianus“ vorstellt, ist wie seine Kunden...

  • Stade
  • 04.05.16
Panorama
Mit Kinderwagen an der Bushaltestelle: Jacqueline Ahlfeld
2 Bilder

Kein Platz für Kinderwagen

"Rauswurf" aus altmodischem Bus: Mutter ging mit Neugeborenem zu Fuß nach Hause tp. Drochtersen. Empört reagiert Jacqueline Ahlfeld (25) aus Kehdingen auf ein Erlebnis mit dem Stader Verkehrsunternehmen KVG: Als sie mit ihrem neugeborenen Sohn Maximilian Tyler in Drochtersen im Kinderwagen in den Bus stieg, habe die Fahrerin sie aus Platz- und Sicherheitsgründen "rausgeworfen". Jacqueline Ahlfeld schob ihren eine Woche alten Säugling notgedrungen zu Fuß nach Hause ins Nachbardorf Assel. Während...

  • Drochtersen
  • 09.06.15
Blaulicht
Bei dem Pkw ist die Frontscheibe zersplittert

Fußgänger in Winsen angefahren

thl. Winsen. Im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße/Von-Somnitz-Ring/Schlossring wurde heute gegen 10.30 Uhr ein Fußgänger (37) angefahren und schwer verletzt. Nach ersten Kenntnissen soll der Mann, der eine Kinderkarre vor sich her schob, bei Rot über die Straße gegangen sein. Ein Pkw-Fahrer (77) konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Mann, sodass dieser mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe prallte und dadurch schwer verletzt wurde. Die Kinderkarre fiel bei dem Unfall um. Der...

  • Winsen
  • 26.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.