kvg

Beiträge zum Thema kvg

Service

Geänderte Busfahrpläne für Jork-Borstel

bo. Jork-Borstel. Die KVG weist auf Fahrplanabweichungen im Busverkehr aufgrund der Straßensperrung zwischen Jork und Borstel hin. Betroffen sind die Linien 2030, 2040, 2043, 2044 und 2703. Von Dienstag bis Freitag, 2. bis 5. Juni, fällt die Haltestelle „Borstel, Struckweg“ in Richtung Jork aus. Ersatzhaltestelle für die Linien 2030 und 2043 ist „Borstel, Schöpfwerk“, für die Linien 2040 und 2703 „Borstel, Am Elbdeich (Mühle)“. Fahrgäste der Linie 2044 weichen auf die Haltestelle „Borstel,...

  • Jork
  • 29.05.20
Service

Baustelle auf der L123
Busfahrplanänderungen zwischen Horneburg und Ohrensen

bo. Ohrensen/Issendorf. Die KVG Stade weist auf Fahrplanabweichungen im Busverkehr aufgrund der Bauarbeiten auf der L123 zwischen Horneburg und Ohrensen, insbesondere im Bereich Issendorf, hin. Das betrifft die Linien 2061, 2063, 2375, 2706 und 2707. Bis voraussichtlich Ende September dauern die Einschränkungen. • Infos und aktuelle Fahrpläne auf www.kvg-bus.de

  • Harsefeld
  • 19.05.20
Service

Corona-Krise
Neue Abfahrtzeiten für Airbus-Busse im Landkreis Stade

bo. Landkreis. Die KVG hat aufgrund geänderter Schichten im Airbuswerk die Abfahrtzeiten einiger Busse nach und von Finkenwerder vorübergehend angepasst. Änderungen gibt es auf den Linien 1705 (Hemmoor), 2703 (Zeven über Wangersen), 2704 (Drochtersen), 2706 (Mulsum), 2707 (Fredenbeck-Wedel), 2708 (Schwinge), 2711 (Sittensen über Wiegersen), 2712 (Gräpel), 2713 (Harsefeld), 2718 (Stade-Wiepenkathen) und 2719 (Buxtehude). • Alle Infos zu den Fahrplanabweichungen auf www.kvg-bus.de.

  • Stade
  • 30.04.20
Service

Vollsperrung der Kreisstraße 46
Ersatzhaltestellen für KVG-Busse in Harsefeld und Ohrensen

bo. Harsefeld. Aufgrund der durch den Straßenbau bedingten Vollsperrung der Kreisstraße 46 kommt es bei den Bussen der KVG zu Fahrplanabweichungen. Die Busse der Linien 2060, 2061, 2365 und 2369 fahren von Montag bis Freitag, 4. bis 8. Mai, die Haltestellen „Harsefeld, Wanderweg“, „Ohrensen, Heuberg“, „Ohrensen, Bäckerstraße“ und „Ohrensen, Linah“ nicht an. Fahrgäste können auf die eingerichteten Ersatzhaltestellen „Ohrensen, beim Gästehaus/Hotel“ (Linien 2365 und 2369) und „Ohrensen, Linah an...

  • Harsefeld
  • 28.04.20
Service

Straßenbaustelle
Geänderte Fahrpläne für KVG-Busse in Wischhafen

nw/bo. Wischhafen. Aufgrund einer Baustelle in Wischhafen entfallen in der Zeit bis zum 15. Juni einige Haltestellen der KVG-Busse. Betroffen sind folgende Linien: • Linie 2025/2026: Die Haltestellen "Schule“, „Meisterweg“, „Alter Schulweg“, „Hüttenweg“, "Abzweig Fähre“, „Hollerdeich (Mitte)“, „Hollerdeich 49“, „Schinkelweg“ (Oederquart), „Landesbrück“ (Oederquart), „Hamelwörden“, „Holenwisch“ und „Allwörden" (Freiburg) entfallen. Fahrgäste können auf den eingerichteten Pendelbus...

  • Nordkehdingen
  • 21.04.20
Service

Fahrplanwechsel
Nach Ostern gelten die neuen Busfahrpläne der KVG in Buxtehude und Umgebung

bo. Buxtehude. Die KVG weist auf ihre neuen Busfahrpläne hin, die ab Mittwoch, 15. April, im Buxtehuder Stadtverkehr und regionalen Bereich gelten. Fahrgäste dürfen sich unter anderem auf verbesserte Anschlüsse zwischen Bus und Bahn am Bahnhof Buxtehude freuen. Die Fahrtzeiten und Takte wurden auf einzelnen Linien leicht angepasst. • Alle Infos und aktuelle Fahrpläne auf www.kvg-bus.de.

  • Buxtehude
  • 09.04.20
Service

Sommerpause
Discobusse erst wieder im Herbst zum "Ta-Töff"

bo. Landkreis. Wie die KVG Stade mitteilt, gehen ihre Discobusse in die Sommerpause. Das gilt für alle drei Busse, die normalerweise an den Wochenenden feierfreudige Fahrgäste zur Discothek "Ta-Töff" in Bevern und wieder nach Hause bringen. Die Touren sind aufgrund von Corona jetzt schon ausgefallen und starten erst wieder im Herbst ab Samstag, 10. Oktober. • Infos auf www.kvg-bus.de

  • Stade
  • 03.04.20
Service

KVG Stade
Fahrpläne für Busse zum Airbus-Werk geändert

(nw/bo). Das Busunternehmen KVG Stade weist auf Abweichungen im Fahrplan auf relevanten Buslinien vom und zum Airbus-Werk in Finkenwerder hin. Aufgrund geänderter Schichten beim Flugzeugbauer sind für einige Fahrten die Abfahrtzeiten vorübergehend angepasst worden. Betroffen sind die Landkreise Stade, Harburg und Heidekreis. Auf den Linien 1705, 2703, 2704, 2706, 2707, 2708, 2711, 2712, 2713, 2718, 2719, 4700, 4701, 4710, 4714, 4715, 4716 und 6702 ändern sich jeweils die ersten Hin- und...

  • Stade
  • 27.03.20
Service
Teilweise gelten jetzt die Ferienfahrpläne:  Auch der Nahverkehr bleibt nicht von Corona verschont

Änderungen bei KVG, Start Unterelbe und EVB im Landkreis Stade
Einschränkungen im Nahverkehr

jab. Landkreis. Der Corona-Virus hat das Leben im Landkreis fest im Griff und wirkt sich auch auf den Nahverkehr aus. Fahrpläne werden angepasst, Fahrkartenkontrollen ausgesetzt und Maßnahmen gegen die schnelle Verbreitung des Virus ausgeweitet. Die KVG stellt ab Montag, 23. März, für die Zeit der Schulschließungen ihre Fahrpläne auf Ferienbetrieb um. Fahrten mit der Kennzeichnung "nur an Schultagen" entfallen. In dieser Woche fielen bereits die Fahrten weg, die zur Verstärkung während des...

  • Stade
  • 20.03.20
Politik
47 neue Busse können mit dem Förderprogramm finanziert werden

Sanierung von Bushaltestellen und Busbeschaffung
Millionen für ÖPNV im Landkreis

nw/jab. Landkreis. Durch das Förderprogramm für den Ausbau und die Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) des Landes Niedersachen fließen rund fünf Millionen Euro für die Anschaffung neuer Busse und den Umbau von Bushaltestellen in den Landkreis Stade. Insgesamt werden 328 Projekte mit rund 95,4 Millionen Euro unterstützt. „Gerade für einen Flächenlandkreis hat der ÖPNV eine besonders hohe Bedeutung. Mit dieser umfangreichen Förderung werden die Rahmenbedingungen hierfür...

  • Stade
  • 07.02.20
Panorama

Fahrplanwechsel zieht Kritik nach sich

KVG nimmt Stellung zum Schulbusverkehr lt. Schwinge. "Vorher war alles besser", sagt Volker Lindner aus Schwinge und meint damit den Schulbusverkehr von Schwinge nach Fredenbeck. Der Familienvater kritisiert, dass die Verbindung nach dem Fahrplanwechsel im Dezember und nach der Übernahme des Linienverkehrs durch die KVG deutlich schlechter geworden sei. Als das Harsefelder Unternehmen Reese-Reisen noch zuständig war, sei alles reibungslos gelaufen. Jetzt würden Schulkinder morgens von einer...

  • Fredenbeck
  • 07.01.20
Panorama
Sind stolz auf die Verbesserungen im ÖPNV (v. re.): Landrat Michael Roesberg, Michael Fastert (KVG) und Karsten Leist von der Planungsgesellschaft VNO Foto: Chr. Schmidt / LK Stade

Neue Buslinien eingerichtet
Fahrplanwechsel im Landkreis Stade

(jd). Für den Busverkehr im Landkreis Stade trat am Sonntag, 1. Dezember, ein neuer Fahrplan in Kraft. Mit dem Fahrplanwechsel beim ÖPNV wurden einige Veränderungen bei den Buslinien vorgenommen. Betroffen sind vor allem die Bereiche Fredenbeck und Harsefeld, wo es zum Teil komplett neue Streckenführungen und Taktungen gibt. Dieses neue Fahrplankonzept, die lückenlose Vernetzung der Busverbindungen im Alten Land mit Hamburg sowie die Ausdehnung des HVV-Tarifs auf die Nachbarlandkreise ab dem...

  • Stade
  • 01.12.19
Panorama
Das 320-Seelen-Örtchen Alvesen wird vom HVV nicht mehr
angefahren

Fahrplanumstellung im Landkreis Harburg
Alvesen wird nicht mehr angefahren

as. Alvesen. Die neuen Busfahrpläne stoßen nicht überall auf Begeisterung. Denn für die Anwohner der Rosengartenortschaft Alvesen hat die Fahrplanumstellung erhebliche Folgen. Bisher wurde die Ortschaft von der KVG durch die Linie 340 von Neugraben nach Alvesen angefahren. Ab Dezember wird die Linie durch den Hamburger Verkehrsverbund betreut - und der hat einige Änderungen vorgenommen. "Zunächst war es nur der Entfall von drei Haltestellen. Das war nicht so schlimm, da diese kaum genutzt...

  • Rosengarten
  • 22.11.19
Service

Fahrgäste müssen ausweichen
Fahrpläne der KVG geändert

jab. Horneburg. Aufgrund des Horneburger Herbstmarktes kommt es bei den Fahrplänen der KVG von Donnerstag, 10. Oktober, ab 10 Uhr bis Sonntag, 12. Oktober, zu Änderungen. Betroffen sind die Linien 2706, 2707 und 2053. Die Haltestellen „Horneburg, Bahnhof“, „Horneburg, Eichholz“, „Horneburg, Kalkwiese“ und „Horneburg, Tivoli“ werden in diesem Zeitraum nicht bedient. Fahrgäste der Linien 2053 und 2706 weichen auf die eingerichteten Ersatzhaltestellen „Horneburg, Issendorferstr./Ecke...

  • Horneburg
  • 08.10.19
Service

Straßenbau in Halvesbostel und Kallmoor
Mehrere Bushaltestellen werden nicht bedient

bim. Halvesbostel/Heidenau. Aufgrund von Straßenbauarbeiten im Bereich Halvesbostel und Kallmoor kann die die Linie 4860 vom 31. Juli bis 9. August die Bushaltestellen „Heidenau, Birkenbüschen“, „Kallmoor“ und „Halvesbostel,Dorfstraße“ nicht bedienen. Eine Ersatzhaltestelle wird nicht eingerichtet. Die Behindertenbeförderung wird vom Landkreis Harburg organisiert. Weitere Informationen sind unter www.kvg-bus.de verfügbar.

  • Tostedt
  • 29.07.19
Wirtschaft
Die KVG informierte im Beisein von Landrat Michael Roesberg (li.) über die zentrale Leitstelle in Buxtehude, in der über riesige Bildschirme der gesamte Busverkehr gesteuert wird Foto: jab

Echtzeit-Infos demnächst auch für Kunden
Fahrplanauskünfte der KVG direkt aufs Smartphone

jab. Buxtehude. Wieder steckt der Bus in der Baustelle fest und jeder Pendler stellt sich die Frage, ob er seinen Anschlussbus bzw. seine Anschlussbahn bekommt. Doch damit soll bald Schluss sein, verspricht die KVG. Durch den Einsatz der zentralen Leitstelle sollen bald die Kunden in Echtzeit erfahren, wie es um ihre Fahrplanung bestellt ist. Denn die Digitalisierung macht auch vor der KVG nicht Halt. Seit Anfang des Jahres befindet sich in Buxtehude die zentrale Leitstelle des...

  • Buxtehude
  • 05.07.19
Panorama
Die KVG Stade ist in den nächsten zehn Jahren für den ÖPNV und die Schülerbeförderung im Landkreis Harburg zuständig

Die KVG erhält den Zuschlag

Stader Verkehrsunternehmen ist weiterhin für den ÖPNV im Landkreis Harburg zuständig (as). Die Ausschreibung des Busverkehrs im Landkreis Harburg ist beendet: Die KVG Stade, bisheriger Betreiber des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im Landkreis, wird ab Dezember 2019 für weitere 10 Jahre die Landkreisbewohner von A nach B bringen. Das Stader Unternehmen ist zukünftig für das Busnetz zuständig, das teilt der Landkreis Harburg mit. Zum ersten Mal in der Geschichte des Landkreises...

  • Rosengarten
  • 08.03.19
Panorama
Die Abfahrtszeiten vieler Busse sind auf die Zugfahrpläne abgestimmt. Doch bei Verspätungen kann es Probleme geben  Foto: jab

Die Busse können nicht ewig warten

Zugverspätungen sind für die KVG oft ein Problem jd. Stade. An den Bahnhöfen im Landkreis sind die Parkplätze an Werktagen oft rappelvoll. Pendler müssen rechtzeitig unterwegs sein, um frühmorgens noch eine freie Parklücke zu ergattern. Daher sind viele bereits auf den Bus umgestiegen, um von ihrem Wohnort zur nächsten Bahnstation zu fahren. Doch gerade für diejenigen, die auf den Bus angewiesen sind, kann es zeitlich sehr eng werden, wenn die S-Bahn oder der Regionalzug mal wieder mit...

  • Stade
  • 10.02.19
Panorama
Wer mit dem "Nightcruiser" von Stade nach Bevern fahren will, muss jetzt 14 statt 10 Euro zahlen  Foto: KVG

Disco-Touren werden teurer

Hoher Reinigungsaufwand: Stader KVG erhöht Fahrpreise jd. Stade. Abends sicher zur Disco und in der Nacht wieder sicher zurück: Das bieten die Disco-Busse, die jeden Samstag quer durch den Landkreis Stade zur Party-Location "ta-töff" in Bevern (Kreis Rotenburg) fahren. Im Jahr 2001 ist der erste Disco-Bus gestartet, mittlerweile hat die KVG als Betreiber vier Busse im Einsatz, die im Schnitt 150 Partygänger pro Abend transportieren. Im Fahrpreis von 8 bis 10 Euro ist der Eintritt bereits...

  • Stade
  • 14.01.19
Service
Sonntags und in den Wochenendnächten wird 
der Busverkehr ausgebaut

Angebot für Nachtschwärmer

Der Landkreis Harburg baut den ÖPNV nachts und sonntags aus (as). Mit zusätzlichen Nachtbussen am Wochenende und Fahrten am Sonntag baut der Landkreis Harburg emeinsam mit der KVG Stade, der Verkehrsgesellschaft Nord-Ost-Niedersachsen (VNO), dem Fahrgastbeirat und den beteiligten Gemeinden zum Fahrplanwechsel am Sonntag, 9. Dezember, das Angebot im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) aus. Analog zu den zusätzlichen nächtlichen Zugverbindungen des Metronoms auf den Strecken Hamburg –...

  • Rosengarten
  • 30.11.18
Panorama
Sie machen Werbung für den "Bullen": Vertreter von KVG, Stadtbibliothek und Förderkreis Foto:Hansestadt Buxtehude

Der "Bulle" fährt wieder Bus

Die KVG fährt mit einem großflächig beklebten "Bullen"-Bus durch den Landkreis Stade tk. Buxtehude. Die sechs nominierten Titel des diesjährigen Jugendliteraturpreises Buxtehuder Bulle sind auf Tour durch den Landkreis Stade: Seit einigen Tagen fährt ein großflächig mit den Buchcovern beklebter Bus des Verkehrsunternehmens KVG durch Buxtehude und die Nachbargemeinden. Zum Auftakt der Aktion haben sechs Auszubildende der KVG die sechs nominierten Titel über den roten Teppich in den...

  • Buxtehude
  • 01.08.18
Wirtschaft
Jan Behrendt (li.) und Michael Fastert stehen an der Spitze der KVG  Foto: jd
3 Bilder

Die Wege führen nach Rom: Was hat die KVG mit Italien zu tun?

jd. Stade. "In der Region verbunden" - so lautet der Leitspruch der KVG. Das Busunternehmen mit Hauptsitz in Stade betreibt den Linienverkehr in der Region. Busse der "Kraftverkehr GmbH" fahren in der Nordheide und im Elbe-Weser-Dreieck. Doch ganz so regional ist die KVG dann doch nicht. Die Wurzeln des Busbetriebes, der im Juni sein 90-jähriges Bestehen feiert, sind zwar in Stade - wer aber die Beteiligungsstruktur bis ganz nach oben verfolgt, stellt fest: Hauptanteilseigner der KVG ist die...

  • Stade
  • 05.05.18
Panorama
Uwe Arndt ist zufrieden mit den künftigen Verbesserungen   Foto: jd

KVG revidiert die "Pannen-Planung"

Nach Kritik: KVG macht Änderung bei Schulbuslinien rückgängig jd. Ahlerstedt/Stade. Für viele Schüler aus der Gemeinde Ahlerstedt war es die reinste "Pannen-Planung": Der Fahrplanwechsel Anfang Dezember sollte laut KVG Verbesserungen bei den Schulbuslinien bringen. Doch gerade in der Gemeinde Ahlerstedt war das Gegenteil der Fall. Viele Schüler mussten morgens noch früher an den Bushaltestellen stehen, hatten längere Wartezeiten beim Umsteigen und kamen dann zu spät zur Schule. Das...

  • Buxtehude
  • 20.03.18
Panorama
Ein Schulbus vor dem Harsefelder Gymnasium. Die Gymnasiasten sollen künftig wieder kürzere Fahrzeiten haben   Foto: jd

Ahlerstedt: Ausweg aus dem Fahrplan-Dilemma

jd. Ahlerstedt. Bei den umstrittenen Fahrplan-Änderungen für die Schul- und Linienbusse im Bereich Ahlerstedt legt das Busunternehmen KVG den Rückwärtsgang ein. Nach dem Runden Tisch, zu dem der Ahlerstedter Bürgermeister Uwe Arndt (FWG) alle Beteiligten geladen hatte, steht fest: Die meisten Neuerungen, die für etliche Schüler Nachteile besonders bei den Fahr- und Umsteigezeiten mit sich brachten, werden wieder abgeschafft. Nach den Osterferien sollen Streckenführung und Abfahrtszeiten...

  • Harsefeld
  • 14.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.