Klimaschutz

Beiträge zum Thema Klimaschutz

Panorama
Gemeinsam mit den Methusalems tauschten sich die Schülerinnen über Umweltschutz und Konsumverhalten aus

Senioren und Schülerinnen im Gespräch
Umweltschutz geht alle etwas an

jab. Horneburg. Wie geht die Gesellschaft mit Ressourcen um? Und wie hat sich dieser Umgang im Laufe der Zeit verändert? Darüber sprachen kürzlich Senioren mit Schülerinnen im Horneburger Mehrgenerationenhaus. War es für die Kriegsgeneration zunächst noch selbstverständlich, abgelegte Kleidung älterer Geschwister aufzutragen, achtsam mit Lebensmitteln und Haushaltsgegenständen umzugehen, landen bei der heutigen Generation häufig abgelaufene Lebensmittel ungeprüft im Müll. Die Schülerinnen...

  • Horneburg
  • 18.10.19
Politik
Die Methusalems ziehen den Hut vor dem Einsatz der Enkelgeneration Foto: Methusalems

Methusalems for Future
Horneburger Senioren laufen bei Mai-Demo mit

jab. Horneburg. Sie hatten den jungen Leuten der "Fridays for Future"-Bewegung ihre Unterstützung zugesagt. Nun ist es so weit und die Methusalems aus Horneburg setzen ihr Vorhaben um. Die Methusalems sind begeistert vom Einsatz und dem Umweltbewusstsein der Jugend. Die Senioren halten die schmelzenden Gletscher und den Anstieg des Meeresspiegels wie auch die junge Generation nicht für "Fake News", sondern für bittere Realität. Für sie sei es nicht erst fünf Minuten vor zwölf, sondern...

  • Horneburg
  • 02.05.19
Panorama
Michael Brieden-Segler (v. li.), Anna-Katharina Poppe und Erich Küng sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen ihres Projekts Foto: jab

Energiesparprojekt trägt erste Früchte

Initiatorin und externe Dienstleister ziehen nach sechs Monaten eine erste positive Bilanz jab. Horneburg. Die Arbeit des interkommunalen Projekts "Energiesparmodelle in der Region Altes Land und Horneburg" sowie erste Ergebnisse wurden bei der Sitzung der Schulausschüsse der Samtgemeinden Horneburg und Lühe sowie der Gemeinde Jork durch Klimaschutzmanagerin Anna-Katharina Poppe zusammen mit den externen Dienstleistern Michael Brieden-Segler und Erich Küng vorgestellt. Die Grundlage für...

  • Horneburg
  • 28.02.19
Panorama

"Earth Hour": Schutz für das Klima

(os). "Schützt unser Klima und unsere Umwelt!" Das ist das Motto der "Earth Hour" am Samstag, 29. März: Ab 20.30 Uhr schalten weltweit Millionen von Menschen für eine Stunde die Lichter aus, um ein Zeichen für den Schutz der Erde zu setzen. Auch zahlreiche Kommunen in der Region, z.B. Buchholz, verdunkeln 60 Minuten lang ihre Gebäude. Auch etliche bekannte Gebäude versinken für eine Stunde gewollt im Dunkeln - z.B. das Brandenburger Tor in Berlin, das Empire State Building in New York oder das...

  • Buchholz
  • 28.03.14
Politik
Ein Gartenfeuer an Brenntagen ist künftig verboten

In Zukunft soll es keine Brenntage mehr geben

(jd). Rot-Grün verbietet Verbrennen von Gartenabfällen. Aus und vorbei mit der Zündelei im eigenen Garten: Die seit 2004 in Niedersachsen geltende Brennverordnung läuft zum 31. März aus. Damit sind auch die Brenntage abgeschafft, die es in etlichen Gemeinden der Region an mehreren festen Terminen gab. An diesen Brenntagen durften Bürger ihre Grünabfälle, die etwa beim Baum- oder Heckenschnitt anfallen, auf dem eigenen Grundstück verfeuern. Eine neue Regelung ist noch in Arbeit. Darin wird...

  • Harsefeld
  • 11.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.