Kontamination

Beiträge zum Thema Kontamination

Panorama
Im Trinkwasser in Dollern hat der Trinkwasserverband ein Bakterium gefunden. Es konnte aber bereits wieder Entwarnung gegeben werden

Dollern: Bakterium im Trinkwasser gefunden

lt. Dollern. Ein im Trinkwasser festgestelltes Kolibakterium hält derzeit den Trinkwasserverband Stader Land in Atem. Geschäftsführer Fred Carl bestätigt auf WOCHENBLATT-Nachfrage, dass die Trinkwasserleitungen in Dollern seit Sonntag gespült werden, weil ein Bakterium festgestellt wurde, dass "dort nicht hingehört". Akut betroffen von der Kontamination war ein kleiner Bereich im Gewerbegebiet, die Anlieger seien informiert worden, so Carl. Zu der Kontamination gekommen sei es offenbar im...

  • Stade
  • 27.06.17
Politik
Wie geht es weiter mit der Rütgersfläche? Darauf soll es im nächsten Planungsausschuss Antworten geben

Neue Chance für die Rütgersfläche?

Im nächsten Planungsausschuss sollen die weiteren Schritte vorgestellt werden os. Buchholz. Die Politik ist sich weitgehend einig, dass sich die Rütgersfläche in Buchholz hervorragend für eine Bebauung eignet. Wie realistisch die Umsetzung des Projektes auf der 16-Hektar-Industriebrache im Herzen von Buchholz ist, könnte sich schon bald herausstellen: In der Sitzung des Planungsausschusses am 11. Februar will Projektentwickler Thomas Nalenz über den weiteren Verlauf der Planungen referieren. ...

  • Buchholz
  • 20.01.15
Politik

Pläne für die Rütgersfläche nach den Sommerferien?

os. Buchholz. Seit über 25 Jahren ist die Rütgersfläche in unmittelbarer Nachbarschaft zum Buchholzer Bahnhof eine Industriebrache. Dort wurden bis in die 80er Jahre Eisenbahnschwellen imprägniert. Fast genauso lange gibt es Überlegungen, wie das 16-Hektar-Areal nachgenutzt werden könnte. Nach den Sommerferien soll ein weiterer Anlauf unternommen werden. "Wir peilen die erste Sitzung des Planungsausschusses nach den Ferien an", sagt Bürgermeister Wilfried Geiger. Die Sitzung ist am 21. August...

  • Buchholz
  • 11.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.