Kranzniederlegung

Beiträge zum Thema Kranzniederlegung

Panorama
Das Hanstedter Königshaus bleibt ein weiteres Jahr im Amt (v. li.): Adjutant Thomas Scharf mit Ehefrau Christel, König Rüdiger Albers mit Gattin Magreta, Adjutant Bernd Schröder mit Frau Birgit und Adjutant Gunnar Hofmeister
8 Bilder

Schützenverein Hanstedt
Endlich: Neustart auf dem Schießstand

Doch das gesellige Leben bleibt beim Schützenverein Hanstedt noch auf der Strecke.  mum. Hanstedt. Seit einigen Wochen ist der Schießbetrieb bei den Hanstedter Schützen wieder angelaufen - jedoch unter verschärften Bedingungen. "Wie in allen anderen Bereichen des täglichen Lebens, müssen auch wir unbedingt die notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln einhalten", betont Präsident Peter Ehrhorn. Fünf Schießstände stehen den Schützenbrüdern und Schützenschwestern wegen des nötigen Abstands daher...

  • Hanstedt
  • 23.07.20
Panorama
In stiller Trauer legten Vertreter der Kirche, der Hansestadt und von Vereinen Kränze am Ehrenmal nieder
3 Bilder

Kranzniederlegungen in Buxtehude zum Volkstrauertag
Zum Gedenken an die Opfer

sc. Buxtehude. „Den Frieden zu wahren und zu verteidigen ist die größte Herausforderung unserer Zeit“, sagte Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt bei der zentralen Gedenkveranstaltung in der Estestadt zum Volkstrauertag. Vertreter der Hansestadt, der Kirche und von Vereinen legten an verschiedenen Ehrenmalen im Umkreis Kränze zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt nieder. Der Volkstrauertag werde immer wichtiger in der heutigen Zeit, sagte Oldenburg-Schmidt vor rund 60...

  • Buxtehude
  • 18.11.19
Panorama
Hinrich Suhr vom Vorstand des Altländer Sportclubs hielt eine Rede am Volkstrauertag Fotos: lt
2 Bilder

Hinschauen und erinnern am Volkstrauertag

lt. Estebrügge. Ist der Volkstrauertag ein Relikt aus dem vergangenen Jahrhundert oder ist er heute notwendiger denn je? Diese Frage stellte Hinrich Suhr (30) vom Vorstand des Altländer Sportclubs (ASC) bei der Kranzniederlegung auf dem Friedhof in Estebrügge (Gemeinde Jork) am vergangenen Sonntag. Vor allem vielen jungen Menschen sei heutzutage die Bedeutung dieses wichtigen Gedenktages gar nicht mehr klar. Frieden in Deutschland sei für seine Generation selbstverständlich, doch längst nicht...

  • Stade
  • 20.11.18
Panorama
Am Volkstrauertag wird der Kriegstoten und Opfer von Gewaltherrschaft gedacht

Die Erinnerung bewahren

Gottesdienste, Gedenkfeiern und Kranzniederlegungen zum Volkstrauertag im Landkreis Harburg (tw). Zwei Sonntage vor dem ersten Advent wird in Deutschland der Volkstrauertag begangen. Zum Gedenken an die Kriegstoten und die Opfer von Gewaltherrschaft aller Nationen werden am Sonntag, 18. November, besondere Gottesdienste, Gedenkfeiern und Kranzniederlegungen in Landkreis Harburg veranstaltet. Hier eine Übersicht Termine: Ashausen, 10 Uhr in der St. Andreas-Kirche. Buchholz, 11.30 Uhr an...

  • Buchholz
  • 13.11.18
Panorama
2 Bilder

"Erinnern an vergangene und gegenwärtige Kriege"

bc. Buxtehude. Der Klang des Posaunenchors, eingebettet in einen tristgrauen Novembermorgen, gab dem Volkstrauertag den passenden Rahmen. Mit Kranzniederlegungen und einer Feierstunde wurde heute im Buxtehuder Stadtpark der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht. Auch Buxtehudes Erste Stadträtin und Bürgermeister-Kandidatin Katja Oldenburg-Schmidt legte einen Kranz nieder. Am Volkstrauertag wird in Deutschland alljährlich der Toten beider Weltkriege und der Opfer des Nationalsozialismus...

  • Buxtehude
  • 17.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.