Dank geht an Schützen, Sponsoren und den Ortsrat
Vorbereitungen für das 100-jährige Jubiläum des Spielmannzugs im nächsten Jahr beginnen

Der Schützenverein Sprötze-Kakenstorf feiert sein 100-jähriges Bestehen
6Bilder
  • Der Schützenverein Sprötze-Kakenstorf feiert sein 100-jähriges Bestehen
  • Foto: Verein
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Das könnte Sie auch interessieren:

"In diesem Jubiläumsjahr hätten wir natürlich gerne mit allen Vereinsmitgliedern, den befreundeten Vereinen und den Besuchern aus den Dörfern und der Region gefeiert, doch leider müssen wir auf unser beliebtes Volksfest verzichten", sagt Präsident Claas Bartels. Die Schützen werden aber in einer kleinen Abordnung Kränze in Sprötze und Kakenstorf an den Ehrenmalen niederlegen.
"Der Vorstand dankt allen aktiven und fördernden Mitgliedern, Sponsoren, dem Ortsrat und der Stadt Buchholz für die Unterstützung in der Corona-Zeit", sagt Claas Bartels.
Die Vereinsmitglieder freuen sich bereits auf 2022, denn dann feiert der Spielmannszug sein 100-jähriges Jubiläum - und das soll gebührend gefeiert werden!

Jubiläumskönig ohne Wettkampf
König Gerhard Kröger und seine Ute sind ohne Wettkampf zum Jubiläumskönigspaar geworden. Das ganze Königshaus erklärte seine Bereitschaft, nochmals ein Jahr dranzuhängen. "Das Miteinander ist sehr ausgeprägt in unserem Verein", bekräftigt Präsident Claas Bartels. Und daher war es für das ganze Königshaus auch selbstverständlich, dass es in dieser Corona-Zeit gemeinschaftlich im dritten Jahr seinen Verein repräsentieren möchte.
"Es hat uns allen natürlich gefehlt, an den Veranstaltungen unser befreundeten Vereine teilzunehmen. Das gemeinsame Feiern und der Austausch untereinander ist ein wichtiger Bestandteil des Vereinslebens. Daher freuen wir uns ganz besonders, dass alle unsere Mitglieder sehr aktiv waren und den Verein während der Corona-Zeit unterstützt haben. Wir freuen uns auf das nächste Jahr, wenn hoffentlich wieder in einer anderen Situation gefeiert werden kann", sagt Claas Bartels.

Das Training findet wieder statt

"Wir haben uns auf das besondere Jubiläums-Schützenfest gefreut. Doch wie alle anderen Veranstaltungen mussten wir die 100-Jahr-Feier natürlich auch absagen", sagt Claas Bartels, Präsident des Schützenvereins Sprötze-Kakenstorf von 1921 e.V. "Dieses Jahr ohne Schießsportveranstaltungen haben wir ebenfalls dazu genutzt, um unsere Anlagen auf den neuesten Stand zu bringen", berichtet Claas Bartels, Präsident des Schützenvereins.
Daher sind die Vereinsmitglieder mit großer Freude dabei, um nun nach den jetzt geltenden Hygieneschutzregeln wieder zu trainieren.
Zudem hat sich der Vorstand regelmäßig getroffen, um neue Projekte zu initiieren. Im vergangenen Jahr wurde der Vereinsvorstand neu gewählt. "Wir haben einen Generationenwechsel vollzogen. Der Vorstand besteht aus jüngeren Mitgliedern aller Vereinssparten. Damit sind wir fit für die kommenden Jahre", sagt Claas Bartels.
Sehr gelungen ist die neue Internet-Präsenz. Interessierte finden dort übersichtlich gestaltet sämtliche Informationen über den Verein und seine Sparten.

Der Verein besteht momentan aus rund 230 Mitgliedern. Er betreibt eine aktive und intensive Jugendarbeit, bei der die Jugendlichen in allen Sparten integriert werden.

Kontakt:
Tel. 04186-8918097,
Vorstand Claas Bartels,
Kirchenallee 2a,
21244 Buchholz,
www.sv-sproetze-kakenstorf.de

Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen