Kulturbahnhof Holm-Seppensen

Beiträge zum Thema Kulturbahnhof Holm-Seppensen

Service

Konzert
"Sounds of silence" im Kulturbahnhof Holm-Seppensen

tw. Holm-Seppensen. Der Verein Kulturbahnhof Holm-Seppensen präsentiert "Sounds of silence" von und mit Gerd Tratz. Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 9. April, um 19.30 Uhr im Bahnhofsweg 4 in Holm-Seppensen. Gerd Tratz singt, spielt Gitarre und erzählt Hintergrundgeschichten zu Liedern von Künstlern wie den Eagles, Don McLean, Ed Sheeran, Zucchero, Bee Gees und anderen. • Der Eintritt kostet 8 Euro. Karten können telefonisch unter 04187 - 900771 oder per E-Mail an...

  • Buchholz
  • 06.04.22
  • 8× gelesen
Service

Möglichkeiten einer klimaneutralen Stadt
In Buchholz soll ein Klimaforum initiiert werden

os. Buchholz. Nach der guten Resonanz der Bürger auf die Spaziergänge mit Jan-Hendrik Röhse in den Ortschaften will der Bürgermeister weiter in engen Kontakt mit den Bürgern treten: Ab Herbst sollen regelmäßige Informationsveranstaltungen zum aktuellen Geschehen in Buchholz stattfinden, z.B. in der Holmer Mühle und im Kulturbahnhof Holm-Seppensen. Das sagte Röhse in der jüngsten Sitzung des Buchholzer Stadtrates. Zudem will Röhse ein "Buchholzer Klimaforum" initiieren, bei dem mit breiter...

  • Buchholz
  • 09.07.19
  • 51× gelesen
Service

Schreibworkshop und Lesung

as. Holm-Seppensen. Literarisch wird es am Wochende, wenn der Kulturbahnhof Holm-Seppensen (Bahnhofsweg 4) zum Schreibworkshop und zur Lesung einlädt. • Wer sich für kreatives Schreiben interessiert, kann am Samstag, 19. September von 14 bis 17 Uhr, in dem Workshop „Miteinander schreiben“ in Schreibspielen und beim Schreiben von kleinen Texten und Gedichten erste literarische Schritte wagen. Die Teilnahme am Workshop kostet 15 Euro, Anmeldung unter 04187-6918. • Zum Thema „Wein, Weib und...

  • Buchholz
  • 16.09.15
  • 60× gelesen
Panorama
Alexandra de Jong unterrichtet demnächst einen Yoga-Kursus nur für Männer
2 Bilder

Männer sind mutiger - beim Yoga

Alexandra de Jong bietet den wohl ersten Yoga-Kursus nur für Männer an. mum. Handeloh. „Damit habe ich selbst nicht gerechnet“, freut sich Alexandra de Jong (39). Ab Donnerstag, 24. Oktober, bietet sie einen Yoga-Kursus an, der im Landkreis Harburg einmalig sein dürfte: de Jongs Seminar im „Kulturbahnhof“ Holm-Seppensen richtet sich ausschließlich an Männer. „Ich hatte befürchtet, dass sich außer meinem Sohn und meinem Mann niemand für den Kurses interessiert“, sagt die Handeloherin bescheiden....

  • Buchholz
  • 11.10.13
  • 1.240× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.