Marcus Marquardt

Beiträge zum Thema Marcus Marquardt

Wirtschaft
Innungs-Obermeister Marcus Marquardt

"Sehr gute Konjunktur" im Dachdecker-Handwerk

ce. Winsen. "Die Konjunktur in diesem Jahr war für unser Handwerk insgesamt sehr gut." Diese positive Bilanz zog jetzt Marcus Marquardt, Obermeister der Dachdecker-Innung des Kreises Harburg, auf deren Herbstversammlung im Hofcafé Löscher im Winsener Ortsteil Hoopte. "Auch für 2018 sind die Auftragsbücher der Betriebe bereits gut gefüllt", so Marquardt weiter. Erschwert wurde den Dachdecker ihr Job durch das sehr häufig schlechte Wetter. "Viele Betriebe schafften ihre Arbeit nicht und mussten...

  • Winsen
  • 05.12.17
Panorama
Dachdecker-Obermeister Marcus Marquardt

"Langfristige Lösung wäre besser": Dachdecker-Innung zur vorläufigen Aussetzung der umstrittenen Styropor-Regelung durch Bundesrat

ce. Landkreis. "Es wäre besser, wenn es eine langfristige Lösung gäbe. So kann es passieren, dass wir in einem Jahr wieder vor den selben Problemen stehen." Das sagte Marcus Marquardt, Obermeister der Dachdecker-Innung des Kreises Harburg, auf WOCHENBLATT-Anfrage zur jüngsten Entscheidung des Bundesrates in Sachen Styropor-Problematik. Das Gremium setzte vor wenigen Tagen eine erst am 1. Oktober in Kraft getretene Abfall-Neuregelung vorerst für zwölf Monate wieder aus. Die Verordnung galt für...

  • Winsen
  • 20.12.16
Wirtschaft

"Austragslage ist gut": Schwache Lehrlingszahlen und neue Styropor-Regelung bereiten Dachdecker-Innung jedoch Kopfschmerzen

ce. Hoopte. "Die aktuelle Wirtschaftssituation ist in unserer Branche erfreulich", erklärte Marcus Marquardt, Obermeister der Dachdecker-Innung des Kreises Harburg, kürzlich auf der Herbst-Innungsversammlung im Hoopter Hofcafé Löscher. "Die Auftragslage ist gut, wir sind bis ins nächste Jahr ausgebucht", so Marquardt. Die Innung hat derzeit 27 Mitglieder. Nicht ganz so erfreulich sind die Lehrlingszahlen. Derzeit gibt es im ersten Lehrjahr sechs, im zweiten acht und im dritten Jahr lediglich...

  • Winsen
  • 09.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.