Marie Schirrmacher-Meitz

Beiträge zum Thema Marie Schirrmacher-Meitz

Panorama
Marie Schirrmacher-Meitz arbeitet zurzeit an Werken für eine neue Ausstellung Foto: jab

Künstlerin aus Hechthausen bedauert fehlende Anerkennung von kreativer Arbeit
Kunst wird zu wenig wertgeschätzt

jab. Hechthausen. Brotlose Kunst, die Bezeichnung ist Programm. "Die meisten bildenden Künstler können nicht von ihrem Beruf leben," sagt Marie Schirrmacher-Meitz (60), Künstlerin und Kuratorin aus Hechthausen. Sie selbst habe das "Glück" eine Witwenrente zu erhalten, die ihre Grundkosten weitestgehend deckt. Dennoch: "Nur drei bis vier Prozent der Künstler können wirklich von ihrer Arbeit leben", meint die Künstlerin. Ohne einen weiteren Beruf ginge es gar nicht, so Schirrmacher-Meitz. Das...

  • 10.05.19
Service
"Linienwäsche" heißt dieses Bild von Beate Biebricher

Ausstellung in Hechthausen
Prozesse sichtbar machen

bo. Hechthausen. Bilder vom "Werden und Vergehen" stellt Beate Biebricher in Hechthausen aus. Die Buxtehuder Künstlerin präsentiert klein- und großformatige Aquarelle und Druckgraphiken, Ölbilder und Malerei in Mischtechniken. Es ist eine Auswahl ihrer Arbeiten aus den vergangenen Jahren, die zu verschiedenen Themen und in verschiedenen Techniken entstanden sind. Biebricher versucht den Entstehungsprozess ihrer Bilder sichtbar zu machen, die Stadien, in denen sich Formen und Farben bilden und...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 07.05.19
Panorama
Marie Schirrmacher-Meitz in ihrem Atelier

Papierkunst und Malerei in Hechthausen

Marie Schirrmacher-Meitz öffnet ihr Atelier tp. Hechthausen. In ihre Künstlerwerkstatt "Étoile de Marie" (Maries Stern) lädt Marie Schirrmacher-Meitz am Tag des offenen Ateliers, Sonntag, 3. September, von 11 Uhr bis 18 Uhr nach Hechthausen, In den Flachsbleichen 28, ein. Unter dem Titel "Paper Art und Malerei" präsentiert sie Arbeiten auf Papier und Leinwand, Monotypien und Objekte aus Papier aus den vergangenen Jahren. "Papier ist ein relativ neues künstlerisches Ausdrucksmittel, das als...

  • Stade
  • 01.09.17
Panorama
Schüler der Fachoberschule gestalteten Kunstwerke zum Thema "Grenze"

Schüler aus Stade überschreiten ihre "Grenzen"

Fachoberschule Gestaltung stellt Werke im Kunstpunkt Schleusenhaus aus tp. Stade. "Grenzen" ist der Titel einer Ausstellung, die 20 Schüler der Fachoberschule Gestaltung der Jobelmann-Schule in Stade ab Sonntag, 6. November im Kunstpunkt Schleusenhaus zeigen. „Und natürlich werden Grenzen, sowohl innere wie auch äußere, überschritten“, sagen die Schüler. Mit Blick auf die Flüchtlingsproblematik sprechen die Schüler ein hoch aktuelles Thema an. Gezeigt werden Kunstobjekte, die im Unterricht im...

  • Stade
  • 04.11.16
Panorama
Malerin und Designerin Marie Schirrmacher-Meitz ist neuhe Chefin des Kunstvereins Stade
2 Bilder

Keine "Blockbuster"-Ausstellungen

Kreative Frau an der Spitze der Kustvereins Stade / Unabhängigkeit bleibt die Devise tp. Stade. Die Mitglieder des Kunstvereins Stade haben ihren Vorstand neu gewählt. Mit der international renommierten Künstlerin und Diplom-Designerin Marie Schirrmacher-Meitz (58) aus Hechthausen steht nun eine kreative Frau an der Spitze des Vereins. Der bisherige Vorsitzende Dieter-Theodor Bohlmann, der 25 Jahre die Geschicke des Vereins lenkte, hatte sein Amt aus Altersgründen niedergelegt. Marie...

  • Stade
  • 08.04.15
Panorama
In einer Künstlerwerkstatt gibt es immer etwas zu schrauben: Malerin Marie Schirrmacher-Meitz befestigt Drähte an einem Bilderrahmen

Kreativ-Wettbewerb "Schraub Kunst"

Sieger präsentieren ihre Werke im Schleusenhaus in Stade tp. Stade. "Simple Schrauben können eine Quelle der Inspiration sein", sagt die Malerin und Grafikerin Marie Schirrmacher-Meitz (58), die sich als Kuratorin im Kunstverein Stade engagiert. Jetzt veranstaltet der Kunstverein einen Kreativ-Wettbewerb mit dem Titel "Schraub Kunst" mit anschlieߟender Ausstellung im "Kunstpunkt Schleusenhaus" in Stade. Bewerbungen norddeutscher Künstler nimmt der Verein bis Ende Mai entgegen. Ab Juni...

  • Stade
  • 13.03.15
Panorama
Mit ihrem Papierobjekt "Lady Gaga": Marie Schirrmacher-Meitz
4 Bilder

Wo Lady Gagas Nippel blitzen

Freie Welt hinter der Bürger-Fassade: Internationale Künstlerin Marie Schirrmacher-Meitz (58) ist glücklich in der Provinz tp. Hechthausen. Eine typisch norddeutsche Wendeplatz-Siedlung, in der Einfamilienhäuschen und Carports aus dem Boden sprießen - mittendrin im engen und biederen Milieu, in dem Sorgen um Raten für Bungalow und Auto die Menschen plagen, hat sich Künstlerin Marie Schirrmacher-Meitz (58) eine Gegen-Welt geschaffen: das Atelier "Étoile de Marie" (Maries Stern) am Ortsrand der...

  • Stade
  • 06.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.