Kunstausstellung

Beiträge zum Thema Kunstausstellung

Service

Künstlerin Irmgard Gottschlich zeigt ihre Werke
Ausstellung im Kunstverein Buchholz

sv. Buchholz. Die Räume des Kunstvereins Buchholz in der Nordheide sind ab Sonntag, 13. Juni, wieder für Besucher geöffnet und zeigen noch bis zum 11. Juli die Ausstellung "Seit gestern hatten Kissen Hasenohren" von Irmgard Gottschlich. Mit Bleistift und Buntstift zeichnet die Künstlerin auf allerlei Alltagsgegenständen wie Matratzen oder Tischen. Alles dient der Künstlerin, um aus unterschiedlichen kulturellen Bedeutungen einen Bildkosmos zu kreieren, der den Wechsel von der einen Natur in die...

  • Buchholz
  • 08.06.21
  • 9× gelesen
Service
Imposantes Gemäuer: die Festung Grauerort
Video 4 Bilder

Erste Sanierungsarbeiten an Grauerort schon abgeschlossen / Veranstaltungsreigen hat begonnen
Festungsverein Grauerort startet jetzt durch

sb. Abbenfleth. Seit Himmelfahrt ist die Festung Grauerort in Stade-Abbenfleth mit Einschränkungen wieder geöffnet. "Wir haben viele Veranstaltungen geplant, müssen uns jedoch stets nach den aktuellen Corona-Auflagen richten", sagt Peter Schneidereit, Vorsitzender des Fördervereins Festung Grauerort. "Deshalb lohnt es vor jedem Besuch der Anlage, sich auf unserer Internetseite über Neuerungen zu informieren." Zu den Festungs-Öffnungszeiten zu besichtigen ist z.B. die urgeschichtliche...

  • Stade
  • 26.05.21
  • 357× gelesen
  • 1
Panorama
Das Ölgemälde des Stader Fischmarkts kann ersteigert werden

Gemälde zu versteigern
Ausstellung im Kunstpunkt Schleusenhaus in Stade geöffnet

jab. Stade. Mit Kunst Gutes tun, das können Besucher des Kunstpunktes Schleusenhaus, Altländer Straße 2. Denn hier können derzeit nicht nur tolle Kunstwerke der Ausstellung "Von Stade nach Hamburg" betrachtet werden. Ein Bild von Stefan Schmarje kann ersteigert werden - und der Erlös bleibt in Stade. Während der Ausstellungszeit wird ein Ölgemälde vom Stader Fischmarkt präsentiert, auf das während der gesamten Ausstellungszeit geboten werden kann. Das aktuelle Gebot wird offen angezeigt, sodass...

  • Stade
  • 11.05.21
  • 27× gelesen
Service
Kunstinteressierte können die Werke von Dotti Tasche aktuell im Hotel Sellhorn in Hanstedt bewundern
2 Bilder

Kunstausstellung im Ringhotel Sellhorn
Künstlerin Dotti Tasche zeigt ihre Werke

sv. Hanstedt. Dotti Tasche aus Winsen wirkt seit über 40 Jahren in ihrer künstlerischen Selbstständigkeit. In zehn Winterhalbjahren auf Mallorca konzentrierte sie sich immer mehr auf die abstrakte Malerei. Ihre Werke sind momentan im Hotel Sellhorn, Winsener Straße 23, Hanstedt, zu bestaunen. Nach telefonischer Anmeldung unter Tel. 04184-8010 können Interessierte die Bilder besichtigen. Auch das Haus der Künstlerin gleicht heute einer Galerie: Flur, Küche, Wohnzimmer, Atelier und Keller sind...

  • Hanstedt
  • 28.04.21
  • 20× gelesen
Panorama
Die Methusalems feierten unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen eine kleine Vernissage
2 Bilder

Ausstellung in der Ortsmitte
Horneburger Methusalems schwingen die Pinsel

jab. Horneburg. Leere Schaufenster in Horneburgs Mitte sind ein trauriger Anblick. Das dachten sich die Methusalems, hatten aber auch gleich eine Lösung: eine Ausstellung mit kreativen und selbst gemalten Bildern der Senioren. Entstanden ist die kreative Truppe, bestehend aus Hella Beck, Renate Scheering, Helga Lucht und Astrid Rehberg, aus einem Angebot im Horneburger Seniorenhaus, das sie vor Corona für die Bewohner dort einmal in der Woche durchgeführt hatten. Nicht nur die älteren Menschen...

  • Horneburg
  • 23.03.21
  • 14× gelesen
Service
Künstlerin Sybille Gruss (li.) und Geschäftsführerin Nele Landschof bringen farbenfrohe Kunst in das Hotel Sellhorn
4 Bilder

Digitale Bilderausstellung von Sybille Gruss
Kunst zu Gast im Hotel Sellhorn

sv. Hanstedt. Für Künstler und Gastronomen steht die Zeit still. Der Lockdown wurde nochmals verlängert. Ausstellungen sind abgesagt, Kunstmessen finden nicht statt und dort, wo normalerweise geschäftige Gastlichkeit herrscht, ist Leere. Wie soll es weitergehen? Den Kopf in den Sand stecken ist keine Option. Darum veranstaltet das Hotel Sellhorn in Hanstedt nun eine digitale Bilderausstellung mit Artroom-by-Sy. Als die Künstlerin Sybille Gruss mit ihrem Projekt an das Hotel herantrat, war das...

  • Hanstedt
  • 09.03.21
  • 46× gelesen
Service
Die geometrischen Strukturen wurden von Fenja Wineberger im British Museum in London fotografiert

Ausstellung im Rathaus Neu Wulmstorf
20 Jahre Aktive Kunstschaffende

sla. Neu Wulmstorf. Nach dem die Themenausstellung im Frühjahr wie so viele andere Veranstaltungen ausfallen musste, zeigen die Aktiven Kunstschaffenden Neu Wulmstorf nun im 20. Jahr ihres Bestehens ihre Jahresausstellung 2020 vom 25. September bis 11. November im Neu Wulmstorfer Rathaus. Eine Vernissage darf allerdings wegen der coronabedingten Bestimmungen derzeit nicht stattfinden. Die Patin der Kunstausstellung ist diesmal Fenja Wineberger, die seit ca. drei Jahren als Jüngste in der...

  • Neu Wulmstorf
  • 22.09.20
  • 126× gelesen
Service

Gerit Grube öffnet ihr Atelier
Kunst in unterschiedlichsten Stilrichtungen in Sahrendorf

sv/nw. Sahrendorf. Unter dem Motto "Kunst erleben - Gefühlswelten entdecken" stellt Gerit Grube am ersten Oktoberwochenende, 3. und 4. Oktober, von 11 bis 18 Uhr neue und alte Werke in ihrem Atelier in Sahrendorf aus (Im Sahrendorf 14). Besucher können sich auf Werke in den unterschiedlichsten Stilrichtungen und von verschiedenen Künstlern freuen. Denn Gerit Grube lädt auch Künstlerkollegen ein, "die das kreative Potenzial der Region sowie darüber hinaus repräsentieren". Folgende Kunst wird...

  • Hanstedt
  • 20.09.20
  • 138× gelesen
Service

Selbstfindung und Selbstoptimierung
FITNESS Kraft & Schönheit: Ausstellung im Kunstverein Jesteburg

sv. Jesteburg. Unter dem Thema "FITNESS Kraft & Schönheit" stellt die Künstlerin Verena Issel ab Sonntag, 20. September, Rauminstallationen, Skulpturen, Filme, Zeichnungen, Collagen und Wandobjekte im Kunstverein Jesteburg (Hauptstraße 37) aus. Ihre Werke beschäftigen sich mit Selbstfindung und Selbstoptimierung und setzen sich auch mit dem Ausstellungsort Jesteburg auseinander. Die Ausstellung hat donnerstags bis sonntags von 15.30 bis 18.30 Uhr für Besucher geöffnet.

  • Jesteburg
  • 18.09.20
  • 21× gelesen
Service
Während ihrer Arbeit ist Ava Smitmans nur auf ihr Schaffen fokussiert
2 Bilder

Ausstellung bis zum 30. August
Ava Smitmans malte Stade aus einer anderen Perspektive

jab. Stade. Kunst bewirkt Kommunikation, da ist sich Ava Smitmans (50) aus Tübingen sicher. Die Gespräche zu ihrer Arbeit, die sie mit Bewohnern während ihrer Zeit in Stade geführt hat, hat sie in einem Buch zusammen mit den Ergebnissen ihres Stadtmalprojekts festgehalten. Die Künstlerin stellt derzeit ihre Werke im Schleusenhaus in der Hansestadt aus. "Eigentlich habe ich mich für das Stipendium Stader Uhl beworben. Das hat leider nicht geklappt", so Smitmans. Aber der Förderverein Alt Stade...

  • Stade
  • 18.08.20
  • 46× gelesen
Panorama
4 Bilder

Kirchenvorstand der St.-Petri-Kirche entschließt sich zum vorzeitigen Ende der Hilbert-Kunstschau
Ausstellung in Buxtehude abgebrochen: Künstler ist geschockt

sla. Buxtehude. Die Kunstausstellung „Jesus und andere Gestalten“ sowie die Zusammenarbeit mit dem Künstler Erwin Hilbert wurde vorzeitig vom Kirchenvorstand der Buxtehuder St.-Petri-Kirche beendet. "Nach mehrstündiger Videokonferenz des Kirchenvorstandes ist man am Donnerstagabend zu diesem Entschluss gekommen", verkündete Pastor Glawion. Es wäre nicht möglich gewesen, sich mit dem Künstler auf verbindliche Regeln für die Ausstellung im Kirchraum zu verständigen. "Wir bedauern diesen Schritt...

  • Buxtehude
  • 11.08.20
  • 279× gelesen
Panorama
3 Bilder

Eklat zwischen dem Künstler Erwin Hilbert und dem Vorstand der St.-Petri-Kirche
Kunstausstellung in Buxtehuder Kirche vorzeitig beendet

sla. Buxtehude. Nach etlichen Vorfällen, über die das WOCHENBLATT berichtete, hat der Kirchenvorstand der St.-Petri-Kirchengemeinde die Kunstausstellung "Jesus und andere Gestalten" sowie die weitere Zusammenarbeit mit dem Künstler Erwin Hilbert vorzeitig beendet. Der Entschluss wurde durch Pastor Michael Glawion nach dem Druck der Wochenendausgabe bekanntgegeben. Die genauen Hintergründe, die zu dieser Entscheidung führten, werden in der nächsten WOCHENBLATT-Ausgabe am Mittwoch ausführlich...

  • Buxtehude
  • 07.08.20
  • 1.842× gelesen
Wir kaufen lokal
Stephan Schmidt läutet den Räumungsverkauf bei "Smile Records" ein

Räumungsverkauf mit super Rabatten
Nach 30 Jahren in Buchholz: Das Fachgeschäft "Smile Records" schließt im August

"Das Kaufverhalten der Kunden hat sich geändert. Es werden kaum noch CDs verlangt. Zudem fanden wegen der Corona-Krise keine Veranstaltungen statt. Das hat mich bewogen, nach 30 Jahren den Verkauf zu ändern", sagt Stephan Schmidt, Inhaber von Smile Records/Interieur (Bremer Straße 1, Tel.: 04181-999577). Ab sofort gibt es bis zu 80 Prozent Rabatt auf alle vorrätigen Artikel. Ob CD, DVD, LP und rare Promotionartikel: Alles muss raus! Auch viele Raritäten aus dem Archiv werden angeboten. Zum Teil...

  • Buchholz
  • 29.07.20
  • 1.366× gelesen
Panorama
Erwin Hilbert (li.) mit Pastor Thomas Haase an der Skultpur "Sorgensäge". Der Tostedter Künstler stellt seine Werke bis Ende August in der Buxtehuder Petri-Kirche aus

Christliche Kunst im Dialog mit der Kirche und den Besuchern
Erwin Hilbert stellt in der Buxtehuder Petri-Kirche aus

tk. Buxtehude. Vom mittelalterlichen Gefängnis Zwinger in die Petri-Kirche: Einige Bilder und Skulpturen des Tostedter Künstlers Erwin Hilbert sind nach seiner Ausstellung im Buxtehuder Marschtorzwinger in die Petri-Kirche umgezogen. Hilbert, der Christ aus tiefster Überzeugung ist, sagt: "Das ist meine Geburtsstunde. Ich kann mir gut vorstellen, noch öfter in Kirchen auszustellen." "Das passt sehr gut in die Kirche", sagt Pastor Thomas Haase über die Werke, die im Gotteshaus zu sehen sind....

  • Buxtehude
  • 15.07.20
  • 204× gelesen
Panorama
Kräftige Farben zu mischen, das bereitet Armin Albrecht aus Stade große Freude
3 Bilder

Vom BWLer zum Künstler
Stader Armin Albrecht ist leidenschaftlicher Maler

jab. Stade. In ihm steckte schon immer ein Künstler: Der ehemalige Kaufmann Armin Albrecht (76) aus Stade liebt es, mit Farben zu experimentieren und so ausdrucksstarke Bilder zu malen. In Öl verewigt er unter anderem besondere Erlebnisse von seinen zahlreichen Kunstreisen. Bis Sonntag stellt er seine Werke noch im Kunstpunkt Schleusenhaus (Altländer Straße 2) in Stade aus. Aus Interesse noch Kunst studiert "Gemalt habe ich schon immer", sagt Albrecht. Während seines BWL-Studiums habe der...

  • Stade
  • 26.06.20
  • 213× gelesen
Panorama
Die Künstler (v.li.): Brigitte Meyer, Stefanie Koch, Reiner Schilling, Ulla Kribben und Joachim Rathjen  Foto: privat

Suchtkranke präsentieren ihre Bilder
Kunstausstellung im Stader Café Contact

jd. Stade. Kunst als Therapie: Wenn alkoholkranke Menschen Bilder malen, geht es dabei auch um die Bewältigung ihrer Suchterkrankung. In einer Ausstellung im Café Contact in Stade, Steile Straße 21, präsentieren jetzt Bewohner der Langzeiteinrichtung des Vereins für Sozialmedizin in Stade-Bassenfleth einige Werke. In dieser Einrichtung leben Menschen mit Alkoholsucht. Die Ausstellung läuft noch bis Dienstag, 5. November. Seit einem Jahr besteht in der Wohngruppe ein Kunstkollektiv. Dessen...

  • Stade
  • 15.10.19
  • 256× gelesen
Service
Insgesamt 15 Künstler sind an dem 25 Meter langen Werk von Christa Donatius beteiligt Foto: Donatius

Horneburgerin stellt Gemeinschaftsprojekt in Hamburg aus
Ausstellungs-Endspurt des "Rollenbildes"

jab. Horneburg/Hamburg. Das besondere und daher vielbeachtete Kunstwerk "Rollenbild", das durch Wirken verschiedener Künstler geschaffen wurde, wird derzeit in Hamburg im Hauptgebäude der Technischen Universität Hamburg (TUHH) gezeigt. Initiiert wurde das Projekt von der Horneburger Künstlerin Christa Donatius. Das "Rollenbild" fand seinen Anfang 2009 und wurde 2017 fertiggestellt. Mit einer 25 Meter langen und 1,60 Meter hohen Leinwandrolle reiste Donatius zu 15 Künstlern in Deutschland und...

  • Horneburg
  • 21.06.19
  • 72× gelesen
Panorama
Marie Schirrmacher-Meitz arbeitet zurzeit an Werken für eine neue Ausstellung Foto: jab

Künstlerin aus Hechthausen bedauert fehlende Anerkennung von kreativer Arbeit
Kunst wird zu wenig wertgeschätzt

jab. Hechthausen. Brotlose Kunst, die Bezeichnung ist Programm. "Die meisten bildenden Künstler können nicht von ihrem Beruf leben," sagt Marie Schirrmacher-Meitz (60), Künstlerin und Kuratorin aus Hechthausen. Sie selbst habe das "Glück" eine Witwenrente zu erhalten, die ihre Grundkosten weitestgehend deckt. Dennoch: "Nur drei bis vier Prozent der Künstler können wirklich von ihrer Arbeit leben", meint die Künstlerin. Ohne einen weiteren Beruf ginge es gar nicht, so Schirrmacher-Meitz. Das sei...

  • 10.05.19
  • 717× gelesen
Panorama
Bürgermeister Dirk Seidler und die Künstlerin Ursula Wiese haben die Ausstellung eröffnet
4 Bilder

Kunstausstellung im Rathaus eröffnet

as. Nenndorf. Das war eine Premiere: Mit einer Vernissage eröffneten Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler und Künstlerin Ursula Wiese (Foto) jetzt die erste Ausstellung im neuen Rathaus in Nenndorf. "Wir freuen uns, dass das Rathaus durch die Bilder eine neue Note erhält. Das ist eine Bereicherung für die Gemeinde", sagte der Bürgermeister bei der Eröffnung. "Wir haben eine Win-win-Situation: Das Rathaus wird aufgewertet und die Künstler können ihre Werke präsentieren." Und es soll nicht bei...

  • Rosengarten
  • 19.03.19
  • 182× gelesen
Panorama
Andrina Viebrock und Marina Hoffmann sind stolz auf das Ergebnis
des Kunstprojekts Fotos: jab
3 Bilder

Ein Kunstprojekt findet krönenden Abschluss

Der Kindergarten "Kunterbunt" macht seinem Namen bei Vernissage alle Ehre jab. Harsefeld. Rund 200 kleine und größere Kunstwerke stellten der Kindergarten "Kunterbunt" und Viebrocks Kita "Krabbelkäfer" bei der Vernissage "Kleine Künstler ganz groß" aus. Die Bilder sind das Ergebnis eines Kunstprojekts, das durch Andrina Viebrock initiiert wurde. "Das ist der krönende Abschluss für die Kinder", kommentiert Andrina Viebrock die Ausstellung. Jeden Tag bekamen die Kinder theoretischen Unterricht zu...

  • Harsefeld
  • 06.03.19
  • 509× gelesen
Service
Auch in der Ausstellung zu sehen: Igor Franks Kupfer-Kunstwerk mit dem Titel "Mama"
2 Bilder

Neue Kunstausstellung "Zwischen Kupfer und Öl" in Salzhausen

ce. Salzhausen. "Zwischen Kupfer und Öl" heißt eine neue Ausstellung mit Kunstwerken von Igor Frank aus Amelinghausen, die in wenigen Tagen in Salzhausen eröffnet wird. Veranstalter ist die Gemeinde Salzhausen im Auftrag der kommunalen Dr. Gerhard Denckmann-Stiftung. Der Designer, Maler und Kunstpädagoge Igor Frank studierte nach dem Besuch einer Kunstschule Design an einer Kunstfachschule in seinem Geburtsland Kasachstan. Nach seinem Umzug nach Deutschland unterrichtete er als Dozent an...

  • Winsen
  • 26.02.19
  • 128× gelesen
Panorama
Sonja Schumacher vor dem Eingang der Ausstellung

Erste Ausstellung in Shanghai

thl. Ashausen. Große Ehre für die Ashausener Künstlerin Sonja Schumacher: Die Malerin stellte kürzlich einen Teil ihrer Arbeiten auf der internationalen Kunstmesse "ART-Fair" in Shanghai aus. „Das ist schon etwas ganz Besonderes auf einer solchen Messe dabei zu sein", freut sich Sonja Schumacher. Auf dem Kunstmarkt bedarf es vieler kleiner Schritte, um von der Basis über die Anerkennung der Arbeiten durch Käufer, Berufsverband, Kuratoren und Galeristen so weit zu gelangen, dass man seine Werke...

  • Stelle
  • 23.12.15
  • 150× gelesen
Service

Erinnerungsausstellung zu Otto Thiele

as.Egestorf. Die Werke aus der Egestorfer Zeit des Malers Otto Thiele sind anlässlich seines 60. Todestages von Samstag, 22. August, bis Sonntag, 20. September, in Dresslers Hus (Im Sande 1) in Egestorf zu besichtigen. Die Erinnerungsausstellung, die vom Heimatverein Egestorf in Zusammenarbeit mit Eva Thiele, der Enkelin des Malers, entstanden ist, zeigt Otto Thieles Dorfansichten von Egestorf, seine Heide- und Landschaftsbilder sowie einige Stillleben und Portraits. • Öffnungszeiten: Mo. bis...

  • Hanstedt
  • 19.08.15
  • 134× gelesen
Service
Künstler aus der gesamten Region stellen ihre Werke aus

Zwei Tage voller Kunst, Kultur und Unterhaltung

thl. Stelle. Die Kunst steht am Samstag und Sonntag, 20. und 21. Juni, wieder im Mittelpunkt, wenn der Verein "KunstWerk Stelle" zum dritten Mal zum "KunstDorf" einlädt. Über 50 Künstler, die nicht nur aus der heimischen Region stammen oder dem Verein angehören, präsentieren an diesem Wochenende in Scheunen, Remisen, Ställen und Garagen rund um Rathaus und Kirche ihre Werke. Malerei, Fotografie und Skulpturen verwandeln die Höfe, Räume und Plätze in Kunsträume. Freunde der Musik und der...

  • Stelle
  • 16.06.15
  • 125× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.