Martin Wist

Beiträge zum Thema Martin Wist

Service
Die Kapelle am Kranenburger Friedhof

Neues Dach für die Kapelle in Kranenburg

sb. Kranenburg. Mit traditionellem Handwerk wird derzeit die Friedhofskapelle in Kranenburg saniert. Das Fachwerkgebäude Baujahr 1959 erhält ein neues Reetdach. Ausgeführt werden die Arbeiten von einem holländischen Reetdachdecker mit Firmenzweitsitz im Dorf Kranenburg. "Das alte Reetdach war in die Jahre gekommen und stand auf der Wetterseite kurz vor dem Undichtwerden", sagt der neue Kranenburger Gemeindedirektor Martin Wist. "Die Notwendigkeit der Sanierung war vorhersehbar und deshalb schon...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.01.21
Politik
Martin Wist (li.) und Werner Hinck sind mit den Arbeiten sehr zufrieden
8 Bilder

Umgestaltung des Fährplatzes in Gräpel fast abgeschlossen
Idyllisches Ausflugsziel an der Oste

sb. Gräpel. Ein wenig verspätet werden in diesen Tagen die Arbeiten am Fährplatz in Gräpel in der Gemeinde Estorf abgeschlossen. Hauptursache der Verzögerung war der unerwartete Fund von kontaminierten Bahnschwellen während der Bauarbeiten, die fachgerecht geborgen und entsorgt werden mussten. "Das hat uns mehrere Wochen Zeit gekostet", sagt Estorfs Bürgermeister Werner Hinck. Sehr zufrieden blickt er gemeinsam mit Martin Wist vom Bauamt der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten auf den neu...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 18.11.20
Politik
"Hier soll der neue Dorfplatz entstehen", sagen Ute Kück (vorne), Martin Wist und Margitta Bertram
2 Bilder

Das idyllische Dorf an der Oste erhält einen neuen Dorfplatz
Neue Mitte für Kranenburg

sb. Kranenburg. Auf einen neuen Dorfplatz freut man sich in Kranenburg. Die Planungen begannen bereits vor rund zwei Jahren, jetzt warten alle auf den offiziellen Förderbescheid aus dem Fördertopf "Lebendige Zentren" (zuvor "Kleinere Städte und Gemeinden"). "Zwar haben wir schon eine mündliche Zusage, vor schriftlichem Eingang des offiziellen Bescheids dürfen wir jedoch nicht loslegen", sagen Ortsbürgermeisterin Margitta Bertram, Martin Wist vom Bauamt der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 11.11.20
Wirtschaft
Im Baugebiet (v. li.): Bauleiter Volker Köhlmann, Polier Arnold Cordts (beide Firma Hahn), Planerin Jovana Galla, Bürgermeister Heinz Mügge und Martin Wist aus dem Bauamt Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

Startschuss am „Osterdamm“ in Düdenbüttel

Neubaugebiet mit 25 Eigenheimgrundstücken / Vermarktung hat begonnen tp. Düdenbüttel. Die Erschließungsarbeiten Neubaugebiet „Osterdamm“ in Düdenbüttel sind laut Bürgermeister Heinz Mügge abgeschlossen. Die Baustraße ist fertig. Die Arbeiten wurden nach den Plänen des Ingenieurbüros Galla und Partner von der Arbeitsgemeinschaft der regionalen Baufirmen Hahn/Matthäi ausgeführt. Die Bauherren können jetzt mit dem Hausbau beginnen. Insgesamt hat die Gemeinde 25 Bauplätze erschlossen, wovon schon...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.