Alles zum Thema Mecki

Beiträge zum Thema Mecki

Panorama
Igel-Papa Hans-Hermann Bredehorn mit drei seiner stacheligen Schützlinge
4 Bilder

Ein Heim für kranke Mini-Meckis in Stade

"Aus Liebe zum Leben": Tierfreund Hans-Hermann Bredehorn (63) ist Igel-Papa tp. Stade. Sie heißen Pauli, Django, Stuart Little oder Felix und sind oft nicht mehr als eine Handvoll Leben: Igel-Junge, die wegen Krankheit oder zu niedrigen Körpergewichts in der kalten Jahreszeit im Freien verenden würden. Gut, dass es Hermann Bredehorn (63) gibt: Der Tierfreund aus Stade nimmt Mini-Meckis im Winter bei sich auf und hat so schon Dutzenden hilflosen "Stacheltierchen" das Leben gerettet. An...

  • Stade
  • 19.11.16
Panorama
Uschi Herchenbach ist Vorsitzende des einzigen Mecki-Fanclubs Deutschlands

Mecki-Ausstellung im Zigarrenmacherhaus

bc. Jork. Figuren, Puppen, Comics, kein Mecki-Sammlerstück, das Uschi Herchenbach aus Jork nicht besitzt. Als Maskottchen der Programmzeitschrift Hörzu startete der Igel in den 1950er Jahren seinen Siegeszug. Am Samstag, 17. Mai, eröffnet Herchenbach, Vorsitzende des einzigen Mecki-Fanclubs Deutschlands, eine Ausstellung unter dem Motto „65 Jahre Mecki, einfach unvergesslich!“ im Jorker Zigarrenmacherhaus (11 bis 16 Uhr). Zur Eröffnung kommt der bekannte Comiczeichner Hansi Kiefersauer (Mecki,...

  • Jork
  • 14.05.14
Panorama
Uschi Herchenbach aus Jork beherbergt die vermutlich weltgrößte Mecki-Sammlung
3 Bilder

Ein stachliges Hobby

bc. Jork. Flickenhose, kariertes Hemd, Pfeife: Seit mehr als 60 Jahren schlawinert sich Mecki als pfiffiger Igel durch Deutschlands Wohnzimmer. Als Maskottchen der Programmzeitschrift Hörzu startete er seinen Siegeszug in den 1950er Jahren. Uschi Herchenbach (58) ist Vorsitzende des einzigen Mecki-Fanclubs der Republik. Die Frau aus Jork beherbergt die vermutlich weltgrößte Mecki-Sammlung. "Wer eine größere hat, soll sich gerne melden" grinst die lebenslustige Sammlerin. Das WOCHENBLATT durfte...

  • Jork
  • 21.02.14