Melanie Jarck

Beiträge zum Thema Melanie Jarck

Wirtschaft
Die Gewinner: Heinrich Augustin, Melanie Berking (Mi.) und Melanie Jarck

Starthilfe für Neu-Imker im Landkreis Stade

„Bienen sind Leben“: Kreissparkasse Stade unterstützt Naturfreunde tp. Stade. Die Gewinner des Jahres 2015 des Preisausschreibens „Bienen sind Leben“ des Umweltfonds des Kreissparkasse Stade stehen fest: Melanie Jarck (41) aus Stade, Melanie Berking (40) aus Nordkehdingen und Heinrich Augustin (65). Insgesamt hatten sich 25 Neu-Imker beworben. Der Fonds übernimmt 90 Prozent der Kosten für eine Grundausbildung beim Kreisimkerverein Stade, je zwei Bienenvölker und eine Starterausrüstung im...

  • Stade
  • 13.01.16
Wirtschaft
Die Kinder haben viel Spaß mit ihrer neuen Nestschaukel

Kinder lieben ihre neue Nestschaukel

sb. Stade. Zur großen Freude aller Schüler der Grundschule Ottenbeck sowie der kooperierenden Förderschule Ottenbeck erfüllte der Kinderschutzbund Stade den Kindern kürzlich den langersehnten Wunsch nach einer Nestschaukel. Das Spielgerät bietet nicht nur viel Spaß in den Pausen, sondern hat für die Kinder mit Behinderung auch einen therapeutischen Nutzen. Die Kinderschatzkiste - ein Spendenladen des Kinderschutzbundes - stellte 2.500 Euro für das Spielgerät bereit, das von der Hansestadt...

  • Stade
  • 21.10.15
Wirtschaft
Melanie Jarck (Projektleiterin Kinderschatzkiste, v. li.), Dr. Henning Kehrberg (Vorsitzender Kinderschutzbund) und Kathrin Breuer (Inhaberin Kids Only) mit dem BMX-Rad

Fahrrad unter dem Hammer

sb. Stade. Über ein cooles Kinder- und Jugend-BMX-Rad freuen sich Melanie Jarck von der "Kinderschatzkiste", dem Second-Hand-Laden des Kinderschutzbundes Stade, und dessen Vorsitzender Dr. Henning Kehrberg. Gestiftet wurde das Bike von Kathrin Breuer, Inhaberin des Kinderbekleidungs-Fachgeschäftes "Kids Only" in Stade. Das Fahrrad soll jetzt versteigert werden. Bis Mittwoch, 10. Dezember, können Gebote abgegeben werden. Teilnahmebögen liegen in der Kinderschatzkiste, Poststraße 14, und bei...

  • Stade
  • 02.12.14
Panorama

Schölisch: Eltern kämpfen weiter für ihre Kita

bc. Stade. Mit viel Rückenwind kämpfen die Eltern in Stade-Schölisch um den Verbleib der Kindertagesstätte in ihrem Viertel über das Jahr 2016 hinaus. Die Nachricht, dass CDU-Chefin Kristina Kilian-Klinge die beabsichtigte Schließung des Kindergartens nicht mehr für nötig hält, kam gut an bei der Elternratsvorsitzenden Melanie Jarck: "Das gibt uns Auftrieb. Wer die Kita kennt, weiß, dass sie eine einzigartige Bereicherung für die Vielfalt der Kita-Struktur in Stade ist." CDU und WG/FDP setzen...

  • Stade
  • 23.09.14
Service
Freuen sich über die neuen Räume (v. li.): Dr. Henning Kehrberg, Melanie Jarck, Iris Blohm und Karen Tripmaker
2 Bilder

Mehr Platz für gebrauchte Schätze

"Kinderschatzkiste" in Stade ist umgezogen sb. Stade. Die "Kinderschatzkiste" des Kinderschutzbundes Stade ist umgezogen. Seit Samstag befindet sich der Spendenladen mit gebrauchter Ware für Kinder in der Poststraße 14. Zuvor war die Börse in der Stockhausstraße 2 untergebracht. "Am alten Standort sind wir aus allen Nähten geplatzt", erzählt Projektleiterin Melanie Jarck. "Ein Großteil der Ware musste bereits in den Garagen und Kellerräumen unserer 40 ehrenamtlichen Mitarbeiter deponiert...

  • Stade
  • 13.05.14
Panorama
Melanie Jarck, Elternratsvorsitzende der Kita Schölisch, mit ihren Kindern Jana (li.), Timo und Lina
2 Bilder

Kita scheint vorläufig gerettet

Nach Schließung der Kindertagesstätte Schölisch: Stadt rudert zurück / Plan: Instandsetzung für drei Jahre tp. Stade. Das sieht nach einem Etappensieg für den Elternrat der städtischen Kindertagesstätte in Stade-Schölisch aus: Die wegen Baumängeln geschlossene Einrichtung könnte sich bald wieder mit Leben füllen. Wie sich jetzt herausgestellt hat, ist der von der Stadt für drei Jahre angepeilte Alternativ-Standort im Verwaltungsbau der Kommunalen Betriebe Stade (KBS) zu teuer. Nach den...

  • Stade
  • 12.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.