Alles zum Thema Metallhandwerke-Innung Kreis Harburg

Beiträge zum Thema Metallhandwerke-Innung Kreis Harburg

Wirtschaft
Auf der Versammlung (v. li.): Berufsschullehrer Christian Ernst, Lehrlingswart 
Stephan Harms, Obermeister Jan Jürgens, sein Stellvertreter Stefan Hauschild und Schriftführer Martin Engelmann   Foto: Kreishandwerkerschaft

Metallhandwerke-Innung freut sich über die steigende Zahl an Lehrlingen

ce. Rosengarten-Sottorf. "Eine der Hauptaufgaben unserer Innung ist die Ausbildung von jungen Menschen zu dringend benötigten Fachkräften sowie die dann folgende Überprüfung der Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse im Rahmen der Zwischen- und der abschließenden Gesellenprüfung." Das betonte Jan Jürgens, Obermeister der Innung der Metallhandwerke des Landkreises Harburg, jetzt in deren Herbstversammlung in Rosengarten-Sottorf. Mit dabei waren auch Jürgens' Stellvertreter Stefan Hauschild,...

  • Winsen
  • 01.12.18
Wirtschaft
Neuer stellvertretender Obermeister: Stefan Hauschild
2 Bilder

Stefan Hauschild ist neuer Vize-Obermeister der Metallhandwerke-Innung

ce. Todtglüsingen. Stefan Hauschild aus Neu Wulmstorf ist neuer stellvertretender Obermeister der Metallhandwerke des Landkreises Harburg. Auf der jüngsten Herbst-Innungsversammlung wurde er einstimmig und mit viel Applaus gewählt. Obermeister Jan Jürgens selbst hatte Hauschild als Kandidaten für das Vize-Amt vorgeschlagen.  Der Innungsvorstand und auch der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Andreas Baier, zeigten sich sehr erfreut darüber, dass die Lücke im Vorstand wieder...

  • Winsen
  • 24.11.17
Wirtschaft
Bei der Begrüßung: die neuen Auszubildenden mit Obermeister Klaus Maack (li.) sowie (v. re.) Berufsschullehrer Christian Ernst, Lehrlingswart Stephan Harms und Vize-Obermeister Jan Jürgens

Metallhandwerke-Innung begrüßte neue Auszubildende

ce. Winsen. Insgesamt 18 neue Auszubildende der Innung der Metallhandwerke im Landkreis Harburg wurden jetzt an ihrem ersten Schultag in den Berufsbildenden Schulen (BBS) in Winsen traditionell von Obermeister Klaus Maack, Stellvertreter Jan Jürgens, Lehrlingswart Stephan Harms sowie von Berufsschullehrer Christian Ernst begrüßt. Jan Jürgens appellierte an den Branchen-Nachwuchs, mit Freude an die Arbeit heranzugehen, diese Begeisterung an andere weiterzugeben und so Werbung für ihr Handwerk...

  • Winsen
  • 13.10.15
Wirtschaft
Übergabe der Ehrenurkunde: Klaus Maack (li.) und Karl-Heinz Schröder

"Wirtschaftliche Lage verbessert": Metallhandwerke-Innung des Kreises Harburg zog positive Frühjahrs-Bilanz / Suche nach Fachkräften gestaltet sich schwierig

ce. Winsen. "Die Metallbau-Unternehmen haben ihre wirtschaftliche Lage noch einmal verbessert. Die anhaltend gute Lage am Bau macht sich auch bei den Metallhandwerk-Gewerken bemerkbar." Dieses positive Fazit zog Klaus Maack, Obermeister der Innung der Metallhandwerke des Kreises Harburg, jetzt auf der Frühjahrsversammlung in Winsen. Die Zahl der Betriebe, die ihre Lage als gut beschreiben, sei - so Maack - bundesweit im vergangenen Jahr um 17 Prozent auf 41 Prozent angewachsen. Lediglich 25,8...

  • Winsen
  • 30.04.15
Wirtschaft
Die Beteiligten am "Tag des Handwerks" (v. li.): Niklas Haselhun, Jan Jürgens, Michael Schulze, Bernd Albers, Frank Harth, Andreas von der Ohe, Kevin Dierks und Pierre Paschek

Innungen des Landkreises Harburg gaben am "Tag des Handwerks" Einblicke in ihre Arbeit

ce. Winsen. "Die Welt war noch nie so unfertig. Packen wir es an" lautete das Motto des jetzt bundesweit stattgefundenen "Tag des Handwerks". Die Innung für Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Klempnertechnik, die Tischler-Innung und die Metallhandwerke-Innung des Landkreises Harburg nutzten den Tag, um die Menschen auf ihre Gewerke aufmerksam zu machen. Im Eingangsbereich des Winsener Einkaufszentrums Luhe Park hobelten und schmiedeten sie und erklärten Interessierten unter anderem die Funktion...

  • Winsen
  • 26.09.14
Wirtschaft
Freude über den Ausbildungserfolg: die Metallhandwerke-Gesellen mit (v. r.) Obermeister Klaus Maack und Lehrlingswart Stephan Harms bei der Freisprechungsfeier auf dem Lübberstedter Schüttenhof
2 Bilder

"Die Hürde mit Bravour genommen": Gesellen der Metallhandwerke-Innung des Kreises wurden nach erfolgreich bestandener Prüfung freigesprochen

ce. Lübberstedt. „Sie haben eine sehr wichtige Hürde für Ihren weiteren beruflichen Werdegang mit Bravour genommen!“ Das betonte Klaus Maack, Obermeister der Metallhandwerke-Innung des Kreises Harburg, als er jetzt den Gesellen bei ihrer Freisprechung auf dem Schüttenhof in Lübberstedt die Gesellenbriefe überreichte. Auch Lehrlingswart Stephan Harms gratulierte den Absolventen. Freigesprochen wurden nach kürzlich erfolgreich bestandener Prüfung folgende Teilnehmer (Ausbildungsorte in...

  • Salzhausen
  • 02.02.14