Alles zum Thema Museumsinsel

Beiträge zum Thema Museumsinsel

Panorama
Thomas Kruse vom BUND lässt die städtischen Argumente für eine Fällung nicht gelten

Exot soll Kettensäge zum Opfer fallen

(bc). Die Stadt will in diesem Winter 120 Bäume fällen. Begründung: Die Verkehrssicherheit sei nicht mehr gegeben, die Bäume seien morsch. Den einen grünen Riesen, der der Kettensäge zum Opfer fallen soll, dürfte die große Masse der Stader Bürger kennen: den ca. 30 Meter hohen Mammutbaum auf der Museumsinsel. Muss das sein?, fragt Thomas Kruse vom Umweltverband BUND. Das städtische Argument, es bestehe aufgrund von sechs gleichhohen Spechtlöchern eine erhöhte Bruchgefahr, lässt Kruse nicht...

  • Stade
  • 17.11.15
Panorama
Flachs-Expertin Martina König (re.) mit jungen Besuchern des Sommerfestes auf der Museumsinsel
4 Bilder

Kinder ernten Flachs "wie zu Opas Zeiten" / Ferienauftakt auf der Stader Insel

tp. Stade. Wie Bauern in früheren Jahrhunderten Flachs ernteten, erfuhren Mädchen und Jungen aus Stade beim Sommerfest des Vereins "Kindern Gutes Tun" ("KiGuTu"). Zum Auftakt der Sommerferien am vergangenen Mittwochnachmittag kamen auf Einladung von "KiGuTu" 38 Kinder auf die Museumsinsel. In dem Altländer Bauerngarten, den Flachs-Kennerin Martina König (re.) mit weiteren Ehrenamtlichen betreut, ernteten die Teilnehmer die historische Nutzpflanze und lernten spielerisch die Verarbeitung mit...

  • Stade
  • 29.07.15
Panorama
Akrobatische Einlage bei der Einweihung der Skateanlage
4 Bilder

Skater-Dorado offiziel eingeweiht

Show im neuen "Hansepark" in Stade tp. Stade. Das war ein actionreicher Tag: Am Sonntag weihte die Stadt mit Jugendlichen und jungen erwachsenen die neue Skateanlage "Hansepark" unter der Hansebrücke ein. Rollbrett-Könner bedankten sich mit einer imposanten Show bei Rat und Verwaltung für die Investition von 80.000 Euro in das Freizeitgelände nahe der Areal am Rande der historischen Wallanlagen. Weitere Publikumsmagneten waren der Bio-Bauernmarkt auf der Museumsinsel und das...

  • Stade
  • 02.06.15
Panorama
Abschließende Arbeiten unter der Hansebrücke: Der Skate-Park ist fertig
5 Bilder

Rollbrett-Akrobratik zur Einweihung

Party unter der Hansebrücke: Skatepark wird wiedereröffnet / Inselmarkt und Drachenboot-Rennen tp. Stade. Der Beton muss noch einige Tage aushärten, unterdessen laufen die Vorbereitungen für die Einweihung des neuen Stader Freizeit-Paradieses für Jugendliche und junge Erwachsene, dem "Hansepark", auf Hochtouren. Der nagelneue Skate-Park, der für 80.000 Euro umgebaut wurde, wird am Sonntag, 31. Mai, um 13 Uhr wiedereröffnet. Das Fest unter der zwischen Bahnhof und Burggraben gelegenen...

  • Stade
  • 26.05.15
Panorama
Fertig: die neue Brücke zur Museumsinsel
2 Bilder

Burggraben-Brücke zur Insel fertig

Abriss und Neubau für 120.000 Euro tp. Stade. Eine schmucke, stabile Brücke mit rustikalem Holzgeländer führt jetzt zur Museumsinsel in Stade. Wie berichtet, wurde die alte Straßenbrücke im Juli abgerissen. Für ca. 120.000 Euro wurde der Oberbau erneuert. Anschließend standen Restarbeiten wie Pflastern auf dem Programm. Inzwischen ist der Weg über den Burggraben zum "Insel-Restaurant" und zu den Museumsgebäuden wieder frei.

  • Stade
  • 26.08.14
Panorama
Einige Anwohner der Hudebrücke befürchten Schäden an den Altstadthäusern infolge der Großbaumaßnahme
5 Bilder

Brückenbau stört Urlaubs-Idylle

Fischmarkt-Anwohner äußern Angst vor Setzrissen / Keine Schäden bekannt / Beweissicherung tp. Stade. Gleich zwei Brückensanierungen stören das Bild der ansonsten idyllischen Urlauberstadt Stade mitten in der Tourismus-Saison: Während bereits seit vergangenem Jahr die Modernisierung der Hudebrücke am Fischmarkt andauert, ist mit dem Abriss der Straßenbrücke zur Museumsinsel am Burggraben eine weiter Baustelle hinzugekommen. An der zurzeit gesperrten Brücke zur Insel wird für rund 120.000...

  • Stade
  • 22.07.14
Service
Bei der Gartenpflege: Biologin Barbara Drewes (re.) und Sarah Engelmann, die bei den Museen Stade ein freiwilliges Jahr absolviert
5 Bilder

Wo Dicke Bohnen wuchern

Bauerngarten in voller Pracht / Freiwillige gesucht / Kurs-Angebot tp. Stade. Der Altländer Bauerngarten auf der Museumsinsel am Burggraben in Stade steht in voller Sommerpracht. Nachdem die Beete im Frühjahr 2013 nach historischem Vorbild angelegt worden waren (das WOCHENBLATT berichtete), gedeihen am Fuße des Altländer Bauernhauses nun üppig alte Blumen- und Gemüsesorten. Stolz zeit die Projektleiterin, Biologin Barbara Drewes von den Museen Stade, eine üppig am Wegrand blühende...

  • Stade
  • 18.07.14
Panorama
Dr. Wolfgang Kurtze von der Lions-Umwelt-Stiftung Stade mit dem neuen Fledermaus-Horchkasten
3 Bilder

Jetzt den Fledermaus-Detektor in Stade testen

Gerät auf der Insel macht Laute der Flug-Säuger für den Menschen hörbar tp. Stade. Der Biologe und Vorsitzende der Lions Umwelt-Stiftung Stade, Dr. Wolfgang Kurtze (66), präsentiert stolz den fertigen Fledermaus-Horchkasten auf der Museumsinsel am Burggraben in Stade. Der stabile "Fledermausdetektor für alle" übersetzt die charakteristischen Rufe der in Stade lebenden Arten Zwergfledermaus, Wasserfledermaus und Abendsegler vom Ultraschallbereich in eine für das menschliche Ohr hörbare...

  • Stade
  • 21.08.13
Panorama
Die Viertklässler der Grundschule am Burggraben mit ihrer Lehrerin Marita Leineweber im Bauerngarten auf der Museumsinsel
2 Bilder

Schüler pflegen ihren Bauerngarten

Im Herbst wird auf der Museumsinsel in Stade das erste Gemüse geerntet tp. Stade. "Hier bringt die Gartenarbeit bei jedem Wetter Spaß": Begeistert bei der Sache sind die Viertklässler der Grundschule am Burggraben in Stade. Sie haben die Patenschaft für einen Teil des kürzlich für 70.000 Euro frisch angelegten Altländer Bauerngartens vor dem Reetdachhaus auf der Museumsinsel in Stade (das WOCHENBLATT berichtete) übernommen und beackern nun mit Hingabe ihr Gemüse- und Kräuterbeet. "Wir haben...

  • Stade
  • 11.06.13
Panorama
Diplom-Biologin Dr. Barbara Drewes, die das Projekt leitet, zeigt ihren Garten-Entwurf
4 Bilder

Das 70.000-Euro-Beet

Altländer Bauerngarten auf der Museumsinsel / "Artenvielfalt um ein Vielfaches erhöht" tp. Stade. Die ersten beiden Kopfweiden wurden am vergangenen Montagmorgen gepflanzt: In 15 Monaten soll das Vorzeige-Landschaftsbauprojekt "Altländer Garten" auf der Museumsinsel auf dem Burggraben in Stade fertig sein. Das in Norddeutschland wohl einmalige historische "Nobel-Beet" kostet 70.000 Euro. Das grüne Kleinod entsteht neben dem zum Freilichtmuseum auf der Insel gehörenden Altländer Bauernhaus von...

  • Stade
  • 15.05.13
Panorama

Bis 2014 ein Altländer Garten

tp. Stade. Die Museumsinsel auf dem Burggraben in Stade wird noch schöner: Bis Ende 2014 wird auf dem idyllischen Eiland ein "Altländer Garten" angelegt. Der Garten ist ein gemeinsames Projekt des Stader Geschichts- und Heimatvereins, der VGH-Stiftung und des Museumsvereins. In Anlehnung an alte Pläne zur Inselgestaltung und der historischen Gartennutzung der Altländer Bauern im 18. Jahrhundert entsteht eine Grünanlage mit Blumen-, Nutz- und Kräutergarten.

  • Stade
  • 08.05.13
Panorama
In der Stader Innenstadt leben rund 50 Breitflügelfledermäuse. Wie ihr Ruf klingt, erfahren Interessierte künftig per "Bat-Box"
2 Bilder

Wie ruft der Abendsegler?

Die Museumsinsel in Stade bekommt eine Fledermaus-Horchbox tp. Stade. Neue Attraktion für Naturfreunde in Stade: Auf der Museumsinsel auf dem Burggraben wird bis zum Sommer eine „Fledermaus-Horchbox“ aufgestellt. Mit der sogenannten „Bat-Box“ können Interessierte die Geräusche der Fledermäuse hören. Mit der "Bat-Box" werden die Rufe der von Zwergfledermaus, Abendsegler oder Wasserfledermaus per Schalldetektor "eingefangen" und vom Ultraschallbereich in eine für das menschliche Ohr hörbare...

  • Stade
  • 28.03.13
Politik
Mehrere Bäume auf der Museumsinsel stehen auf der Fäll-Liste der Stadt Stade
2 Bilder

Kritik an der Pflege-Liste

Grüne bringen Baumfäll-Pläne der Stadtverwaltung auf den Prüfstand tp. Stade. In der Stadt Stade kreischt bald wieder die Motorsäge. Die Verwaltung hat bei der jüngsten Sitzung des zuständigen Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt seine jährliche Fäll- und Pflegeliste vorgelegt. Rund drei Dutzend Grüne Riesen im Stadtgebiet sollen weichen. Die Grünen um Fraktionschefin Dr. Barbara Zurek (51) begrüßen, dass im Jahr 2013 weniger Bäume gefällt werden sollen als 2012, dennoch hat die...

  • Stade
  • 10.12.12