Jetzt den Fledermaus-Detektor in Stade testen

Dr. Wolfgang Kurtze von der Lions-Umwelt-Stiftung Stade mit dem neuen Fledermaus-Horchkasten
3Bilder
  • Dr. Wolfgang Kurtze von der Lions-Umwelt-Stiftung Stade mit dem neuen Fledermaus-Horchkasten
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Gerät auf der Insel macht Laute der Flug-Säuger für den Menschen hörbar

tp. Stade. Der Biologe und Vorsitzende der Lions Umwelt-Stiftung Stade, Dr. Wolfgang Kurtze (66), präsentiert stolz den fertigen Fledermaus-Horchkasten auf der Museumsinsel am Burggraben in Stade. Der stabile "Fledermausdetektor für alle" übersetzt die charakteristischen Rufe der in Stade lebenden Arten Zwergfledermaus, Wasserfledermaus und Abendsegler vom Ultraschallbereich in eine für das menschliche Ohr hörbare Frequenz.
• Die Investition von knapp 5.000 Euro teilen sich der Lions Club, die Bingo-Stiftung, die Sparkasse Stade-Altes Land, die Stadt Stade, der Landkreis und die Firma v. d. Heyde. Auch die Jobelmann-Schule und die "ökologisch-fledermauskundliche AG" in Stade unterstützten das Vorzeigeprojekt, anhand dessen Interessierte mehr über die biologische Vielfalt in der Stadt Stade erfahren.
www.lions.de

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.