Neu Wulmstorf

Beiträge zum Thema Neu Wulmstorf

Politik
Die Kandidaten der SPD mit ihren Familien

Fragen an die SPD zur Kommunalwahl: „Familienfreundlichkeit weiter ausbauen“

mi. Neu Wulmstorf. Viele Wähler treffen ihre Entscheidung erst auf dem Weg zum Urnengang, behaupten Wahlforscher: Damit wären unsere Parlamente dann das Ergebnis einer kollektiven Kurzschlussreaktion. Um Wählern die Möglichkeit zu geben, sich vor ihrer Wahl wenigstens einen Überblick zu verschaffen, stellt das WOCHENBLATT alle Parteien, die in Neu Wulmstorf antreten, kurz mit fünf Fragen vor. Den Anfang machen SPD und CDU (siehe unten): Was sind die drei wichtigsten Projekte? Die...

  • Neu Wulmstorf
  • 16.08.16
Politik

Investoren sollen zwei neue Kitas bauen

mi. Neu Wulmstorf. Die Gemeinde Neu Wulmstorf baut ihre Kinderbetreuung aus: Zwei neue Kindertagesstätten mit insgesamt drei Krippen- und zwei Elementargruppen sollen entstehen. Das Besondere: Die Baumaßnahme erfolgt nicht durch die Kommune, sondern durch private Investoren, die auch die Neubaugebiete erschließen und vermarkten. Neu Wulmstorf wächst schnell: Allein durch die neuen Baugebiete „Lessingstraße“ und „Nördlich des Bahnhof“ rechnet die Verwaltung mit einem Bevölkerungszuwachs von...

  • Buxtehude
  • 05.07.16
Panorama
Anstelle der "Courage"-Bungalows entsteht bald ein neues Familienzentrum

"Courage"-Team in Neu Wulmstorf kann weiterarbeiten

bc. Neu Wulmstorf. Für viele Familien ist das Mehrgenerationenhaus "Courage" ein wichtiger Anlaufpunkt in Neu Wulmstorf. Umso bedeutender ist jetzt die Entscheidung, dass der Bund doch nicht wie befürchtet (das WOCHENBLATT berichtete) sein Aktionsprogramm zur Unterstützung dieser Häuser auslaufen lässt. Wäre es so gekommen, hätte "Courage" sein umfangreiches Angebot zurückschrauben müssen. 30.000 Euro gibt der Bund pro Jahr dazu, jeweils 5.000 Euro kommen von Gemeinde und Land. Zudem...

  • Neu Wulmstorf
  • 08.07.14
Politik

Neu Wulmstorf: Tempo 30 auf den Straßen

bc. Neu Wulmstorf. Auf Antrag der SPD hat sich der Neu Wulmstorfer Verkehrsausschuss dafür ausgesprochen, ein Tempo-30-Konzept für das komplette Gemeindegebiet zu erstellen. SPD-Fraktionschef Tobias Handtke dazu: „Immer wieder haben Bürger gefordert, eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Stundenkilometer einzuführen, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen.“ Handtke verspricht sich von dem Antrag, dass die Diskussionen um Einzelmaßnahmen in einem schlüssigen Gesamtkonzept münden werden. Der...

  • Neu Wulmstorf
  • 24.06.14
Sport
  15 Bilder

Heidelauf in Neu Wulmstorf ein voller Erfolg

bc. Neu Wulmstorf. Gute Laune nach schweißtreibender Angelegenheit: Der Heidelauf in Neu Wulmstorf war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Bei den Kinderläufen verzeichnete das Organisationsteam (Heidesiedlung, Jugendfeuerwehr, Jugendzentrum, Lutherkirche, DLRG und SPD) sogar einen neuen Anmelderekord. "Ich bin begeistert von dem großen Andrang und der fröhlichen Stimmung auf dem Freibadgelände", resümierte Tobias Handtke von der SPD. Von den insgesamt 97 Kindern überquerten Tom...

  • Neu Wulmstorf
  • 17.06.14
Politik
Bürgermeister Wolf Rosenzweig freut sich mit seiner Familie: Ehefrau Brigitte, Tochter Anne und Sohn Philipp
  6 Bilder

Neuer alter Bürgermeister Rosenzweig: "Ich habe mich nie sicher gefühlt"

bc. Neu Wulmstorf. Beim Gang ins Rathaus am Sonntagabend quälten ihn noch die Nachwirkungen einer Zahn-OP tags zuvor. Gegen 19.50 Uhr, als tosender Applaus unter den Genossen im Ratssaal aufbrandete, waren die Schmerzen vergessen. Wolf Rosenzweig (SPD) huschte ein Lächeln übers Gesicht. Er setzte sich klar gegen Matthias Weigmann (45) durch, seinen Herausforderer von der CDU. Rosenzweig konnte 65,2 Prozent der Wählerstimmen auf sich vereinen. 5.637 der insgesamt 8.640 abgegebenen gültigen...

  • Neu Wulmstorf
  • 27.05.14
Panorama
Die Famila-Gegner haben dieses Plakat erstellen lassen

Famila in Neu Wulmstorf: SPD will Bürger befragen

bc. Neu Wulmstorf. Die Neu Wulmstorfer SPD-Fraktion will die Bürger bei der Entscheidung über eine mögliche Ansiedlung des Verbrauchermarktes Famila stärker einbeziehen. Der Plan: Im Juni oder Juli sollen die Bürger über die einzelnen Schritte des laufenden Bebauungsplanverfahrens informiert werden. "Wir werden uns mit den Möglichkeiten einer direkten Bürgerbefragung beschäftigen", sagt Fraktionschef Tobias Handtke. Es habe seinen Reiz, deutlich zu machen, dass Neu Wulmstorf eine Gemeinde aller...

  • Neu Wulmstorf
  • 20.05.14
Politik
Die maroden Bungalows, in denen derzeit das Mehrgenerationenhaus "Courage" untergebracht ist, sollen abgerissen werden

Rosenzweig: "Das Geld ist gut ausgegeben"

bc. Neu Wulmstorf. Familienfreundlichkeit hat sich Neu Wulmstorf auf die Fahnen geschrieben. Ein teures Unterfangen, wie im Haushaltsplan 2014 angesichts eines Minus von 852.000 Euro deutlich wird. Die aktuelle Deckungslücke im Gesamtfinanzhaushalt von knapp 4,8 Mio. Euro werde sich aufgrund des weiteren Ausbaus von Kinderbetreuungsangeboten vermutlich noch erhöhen, sagte Bürgermeister Wolf Rosenzweig (SPD) in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Allein die Betriebskosten in den...

  • Neu Wulmstorf
  • 05.03.14
Politik
Die Bungalows des Mehrgenerationenhauses "Courage" in Neu Wulmstorf sind sanierungsbedürftig

Gemeinde Neu Wulmstorf plant Familienzentrum

bc. Neu Wulmstorf. Die Gemeinde Neu Wulmstorf hat Großes vor. Geplant ist der Neubau eines multifunktionalen Familienzentrums mit integrierter Kita und Mehrgenerationenhaus (MGH) hinter dem Rathaus auf dem jetzigen Gelände des "Courage". 2,35 Mio. Euro soll das Projekt kosten. Damit will die Verwaltung den Engpass bei den Betreuungsplätzen schließen. Wie berichtet, sind Politik und Verwaltung auf der Suche nach Lösungen, um mehr Plätze im Krippen- und Elementarbereich zur Verfügung zu...

  • Neu Wulmstorf
  • 18.02.14
Politik

Neu Wulmstorf: Sozialdemokraten forcieren Bau von Querungshilfen

bc. Neu Wulmstorf. Die Neu Wulmstorfer wissen, was es es bedeutet, wenn sich Blechlawinen durch die Ortschaften quälen. Das Gemeindegebiet wird durch vielbefahrene Bundes- und Landesstraßen zerschnitten. Der Bau von Querungshilfen ist daher immer wieder Diskussionsthema in der Politik. Die SPD fordert jetzt einen verlässlichen Zeitplan für die Umsetzung der geplanten Maßnahmen an Wulmstorfer Straße, in Rade und Mienenbüttel. Der Antrag der Sozialdemokraten zielt darauf ab, Fördermittel...

  • Neu Wulmstorf
  • 21.01.14
Politik
SPD-Fraktionschef Tobias Handtke ist enttäuscht, dass eine mögliche "famila"-Ansiedlung mehrheitlich von der Politik vertagt wurde

"famila" in Neu Wulmstorf: "Chance wurde vertan"

bc. Neu Wulmstorf. Für alle Seiten überraschend nahm der Neu Wulmstorfer Gemeinderat das Thema "famila-Ansiedlung" in seiner jüngsten Sitzung von der Tagesordnung (das WOCHENBLATT berichtete). Auf Antrag der CDU und unerwarteter Weise mit den Stimmen der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) wurde die Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens vertagt, bis das Zukunftskonzept "Neu Wulmstorf 2025" fertig ist. Entgegen dem eigenen Stimmverhalten im Bauausschuss votierte die UWG für eine Absetzung...

  • Neu Wulmstorf
  • 26.12.13
Wirtschaft
"famila" ist unter anderem in Buchholz erfolgreich vertreten

"famila": Jetzt ist die Politik am Zug

bc. Neu Wulmstorf. Jetzt ist die Politik am Zug. Am Dienstag hat die Kieler SB-Warenhauskette "famila" ihre Pläne der Neu Wulmstorfer Verwaltung und den Fraktionsvorsitzenden im Gemeinderat vorgestellt. Die Politik zeigte sich angetan von dem Vorhaben des Vollsortimenters, auf dem brachliegenden Gelände des früheren Möbelhauses Meyn an der B73 einen neuen Markt zu errichten. Eine Entscheidung, ob der Rat den Bebauungsplan ändern wird, fällt aber vermutlich nicht vor 2014. Bis "famila" eröffnen...

  • Neu Wulmstorf
  • 24.09.13
Panorama
Ab 2015 könnte im Neu Wulmstorfer Rathaus grüner Strom aus der Steckdose kommen

Gemeinde Neu Wulmstorf soll nur noch Ökostrom beziehen

bc. Neu Wulmstorf. Neu Wulmstorf soll nach Ansicht der SPD-Fraktion im Gemeinderat eine Vorbildfunktion in Sachen Klimaschutz einnehmen. Künftig sollen alle gemeindlichen Einrichtungen Strom aus 100 Prozent regenerativen Energien beziehen - sogenannten "Ökostrom". Am Donnerstag, 12. September, befasst sich der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss mit dem Antrag der Sozialdemokraten. Die Sitzung im Rathaus beginnt um 19.30 Uhr und ist öffentlich. "Die Energiewende ist politisch gewollt. Unsere...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.09.13
Politik

"Tempo 30 in allen Wohnstraßen!"

bc. Neu Wulmstorf. Die SPD will ein generelles Tempo 30-Limit für alle Wohnstraßen in Neu Wulmstorf umsetzen. „Wir wollen dem Wunsch aus der Bevölkerung nachkommen, die Straßen durch Geschwindigkeitsbegrenzungen sicherer zu machen - allerdings mit einem schlüssigen Konzept und nicht nur durch die Umsetzung von Einzelmaßnahmen", sagt SPD-Fraktionschef Tobias Handtke. Gegner der geplanten Maßnahme, die meinen, ein allgemeines Tempolimit sei schwer zu kontrollieren, entgegnet Handtke: „Verbote...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.09.13
Panorama

SPD zieht positives Fazit

(bc). Die Neu Wulmstorfer Sozialdemokraten klopfen sich nach der jüngsten Klausurtagung selbst auf die Schulter. SPD-Fraktionschef Tobias Handtke zieht knapp zwei Jahre nach der gewonnenen Kommunalwahl eine positive Bilanz. Viele geplante Projekte stünden kurz vor der Umsetzung. Der Bau der Schulsporthalle an der Breslauer Straße werde im kommenden Jahr beginnen, der neue Kunstrasenplatz in Elstorf sei in Arbeit, neue Krippen- und Kita-Plätze im Apfelgarten seien im Werden. Weiteres...

  • Neu Wulmstorf
  • 07.08.13
Politik
Neu Wulmstorfs Kämmerer Jörg Schröder

Neu Wulmstorf fehlen Einnahmen

bc. Neu Wulmstorf. Nach gegenwärtigem Stand der Dinge muss die Gemeinde Neu Wulmstorf mit weniger Steuereinnahmen als erwartet rechnen. Kämmerer Jörg Schröder teilte im jüngsten Finanzausschuss mit, dass die Gewerbesteuer-Kalkulation für dieses Jahr aktuell ein Defizit von gut 700.000 Euro aufweist. "Wir liegen unterhalb des Plan-Ansatzes von 6.656.000 Euro", sagte Schröder auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Auf dem Gemeindekonto seien derzeit erst 5.950.000 Euro eingegangen. "Die Erfahrung zeigt...

  • Neu Wulmstorf
  • 02.07.13
Politik
Bürgermeister Wolf Rosenzweig (SPD): "Ich finde es vernünftig, wenn jetzt nach einem breiten Konsens gesucht wird. Am besten ohne Streit."

Neuer Straßenname: Bloß keine peinliche Diskussion

bc. Neu Wulmstorf. Die Bauarbeiten haben begonnen, jetzt fehlt noch ein Name für die Ringstraße im Neu Wulmstorfer Neubaugebiet "Elbblick". Die Benennung sollte eigentlich geräuschlos über die Bühne gehen - zu sensibel ist das Thema. Nun wird doch öffentlich diskutiert. Soll die Straße nach Alt-Bürgermeister Heinz Wanke, Mitbegründer des CDU-Ortsverbandes, benannt werden? So wie es die Christdemokraten vorschlagen. Oder lieber nach Gerhard Bachmann, 2007 verstorbener ehemaliger...

  • Neu Wulmstorf
  • 19.06.13
Politik
"Courage"-Vorstand Constanze Hock-Warmuth (li.) und Petra Meißner (re.), Vorstand der Kindertagesstätte "Fuchsbau", äußern sich gegenüber den SPD-Politikern Svenja Stadler und Tobias Handtke besorgt über die finanzielle Zukunft des Hauses

"Courage": Sozialer Treff vor dem Aus?

bc. Neu Wulmstorf. Aus allen Bevölkerungsschichten kommen die Menschen zum "Offenen Treff" ins Mehrgenerationenhaus "Courage", um zu klönen, zu verschnaufen oder um ihr Herz auszuschütten. Das „Courage“ ist der zentrale Ort für gemeinschaftliches Beisammensein in Neu Wulmstorf. Doch die Zukunft des Hauses steht in den Sternen. Das Angebot von "Courage" ist facettenreich: offener Gesprächskreis für Trauernde und Hinterbliebene, Frauenfeierabend, Kreativ-Treff, Nähwerkstatt, Frühstück und...

  • Neu Wulmstorf
  • 28.05.13
Politik

SPD setzt auf viel Bürgernähe

bc. Neu Wulmstorf. Die SPD lädt zu zwei Veranstaltungen ein. • Eine neue Reihe öffentlicher SPD-Fraktionssitzungen beginnt am Donnerstag, 18. April, um 19 Uhr im DRK-Vereinshaus (Gumbinnerstraße 2a). Hier werden Ratsmitglieder zu aktuellen Themen Auskunft geben, die den „alten“ Teil des Kernortes beschäftigen. • SPD-Fraktionschef Tobias Handtke (37) organisiert am Freitag, 19. April, um 18 Uhr einen Polit-Talk für junge Leute mit interessanten Gästen im Mehrgenerationenhaus...

  • Neu Wulmstorf
  • 16.04.13
Politik

Bahnhofstraße wird Lkw freie Zone

bc. Neu Wulmstorf. Die Neu Wulmstorfer Einkaufsmeile Bahnhofstraße soll eine Lastwagen freie Zone werden. Darauf einigten sich jetzt die Mitglieder des Verkehrsausschuss einstimmig. Ab dem 1. September sollen Lkw über 7,5 Tonnen ausgesperrt werden - ausgenommen Anlieferverkehr. "Ziel ist es, dass so wenige Lkw wie möglich durch die Bahnhofstraße fahren", sagt SPD-Fraktionschef Tobias Handtke. In der Gemeinderatssitzung im April soll eine endgültige Entscheidung getroffen werden, in welcher Form...

  • Neu Wulmstorf
  • 05.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.