Norbert Behrens

Beiträge zum Thema Norbert Behrens

Wirtschaft
PGN-Geschäftsführer, Diplom-Architekt Norbert Behrens, mit Prof. Ingrid Dörnbrack (Mi.), der das Gelände früher gehörte, sowie ihrer Rechtsvertretung Christiane Lemberg
7 Bilder

Bebauung Am Bahnhof
PGN lud Nachbarn und Politiker ein

bim. Tostedt. Die 90 Wohnungen, die im Ramen des Bauprojektes „To Huus in Tostedt“ an der Straße Am Bahnhof auf dem früheren Dörnbrack-Gelände entstehen, nehmen schnell Form an. Jetzt hatte die Planungsgemeinschaft Nord (PGN) als Architekt und Bauherr die künftigen Bewohner, Nachbarn, Bürgermeister, Kommunalpolitiker und Geschäftspartner zu einem vorgezogenen Weihnachtsfest eingeladen, um sich kennenzulernen und sich über Historie und Baufortschritte zu informieren. PGN-Geschäftsführer Norbert...

  • Tostedt
  • 17.12.19
Panorama
2 Bilder

Im September rollen die Bagger Am Bahnhof in Tostedt an

bim. Tostedt. "Der Bauantrag ist komplett fertig und wird im September eingereicht. Dann beginnen auch die vorbereitenden Maßnahmen: Das Grundstück wird vermessen und frei geräumt, die Trassen für die Straßen eingerichtet", erläutert Dipl.-Ing.-Architekt Norbert Behrens, Geschäftsführer der Planungsgemeinschaft Nord GmbH (PGN), die das ehemalige Dörnbrack-Gelände in der Straße Am Bahnhof in Tostedt für die Bauherrengemeinschaft Tostedt GbR mit vier Mehrfamilienhäusern bebaut. "Die...

  • Tostedt
  • 22.08.18
Politik
So könnten die Gebäude aussehen, die die Planungsgemeinschaft Nord an der Straße Am Bahnhof bauen will
2 Bilder

Bauen ja, aber mit Konsens mit den Anwohnern / Planungsgesellschaft Nord macht große Zugeständnisse

bim. Tostedt. Das ist wirkliches Entgegenkommen! Die Planungsgemeinschaft Nord (PGN), die das ehemalige Dörnbrack-Gelände in der Straße Am Bahnhof für die Bauherrengemeinschaft Tostedt GbR mit mehreren Mehrfamilienhäusern bebauen will, hat auf Wunsch der Anwohner nicht nur die zunächst über die Poststraße geplante Zufahrt komplett an die Straße Am Bahnhof verlegt, sondern verzichtet nun auch noch auf ein halbes Haus, um die Aussicht der Anlieger in der dahinter liegenden Morlaàsstraße nicht zu...

  • Tostedt
  • 30.11.16
Politik
So wie diese Visualisierung soll die Wohnbebauung an der Lessingstraße aussehen
2 Bilder

Wohnquartier wird in Neu Wulmstorf geplant: „Derzeit ist das keine Schönheit“

Infoveranstaltung zum Bauvorhaben "Quartier 53° Nord" an der Lessingstraße lockte zahlreiche Bürger ins Rathaus ab. Neu Wulmstorf. Neue Wohnungen, neue Straße: Über das Bauvorhaben mit dem Arbeitstitel „Quartier 53° Nord“ an der Lessingstraße informierten jüngst die Neu Wulmstorfer Verwaltung und die ausführenden Architekten Norbert Behrens und Matthias Diercks. Ebenfalls anwesend war Alexander Mättig vom Beratungsunternehmen Königstein Capital aus München: Er vertrat Grundstückseigentümer...

  • Neu Wulmstorf
  • 01.03.16
Politik
Landrat Rainer Rempe spricht sich für die Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft aus

„Grundsatzentscheidung muss her!“ - Landrat Rainer Rempe forciert Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft

Was den sozialen Wohnungsmarkt betrifft, hat der Landkreis Harburg ein gewaltiges Defizit. Das sieht auch Landrat Rainer Rempe so und arbeitet intensiv an einem Plan: Rempe favorisiert die Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft. Jetzt fand ein Treffen statt, zu dem er die Bürgermeister und Fraktionsvorsitzenden der Kommunen eingeladen hatte. (mum). Was den sozialen Wohnungsmarkt betrifft, hat der Landkreis Harburg ein gewaltiges Defizit. Das sieht auch Landrat Rainer Rempe (CDU)...

  • Jesteburg
  • 26.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.