Oldendorf

Beiträge zum Thema Oldendorf

Panorama
Susanne Lüdtke stellt ein elektronisches Wrngerät auf, dass Kitze aus der Wiese vergrämt
6 Bilder

Motto in Oldendorf: "Kinder in die Natur"

Mit einem Pflegehof fing es an: Susanne Lüdtke ist Mitgründerin der Gruppe Kitz-Retter tp. Oldendorf. Quasi über Nacht wurde sie zur regionalen Szenegröße im Tier- und Naturschutz: Susanne Lüdtke (52) aus Oldendorf engagiert sich mit Mitstreitern als eine der Ersten in der Region als Kitz-Rettterin mit High-Tech-Methoden. Wie berichtet, suchen die Aktivisten mithilfe von Flugdrohnen, die mit Wärmebildkameras ausgestattet sind, Wiesen nach jungen Rehen und anderen Wildtieren ab, um sie...

  • Stade
  • 29.06.18
Panorama
Training am Schießstand: Marco Brümmer und seine Tochter Nele
4 Bilder

Marco Brümmer aus Oldendorf und seine Tochter Nele sind Landes-Majestäten

Schießen liegt ihnen im Bluttp. Oldendorf. Der Schießstand steht direkt neben seinem Wohnhaus in Oldendorf-Kaken, da liegt es buchstäblich nahe, dass sich Vollblut-Schütze Marco Brümmer (39) von der Schützengilde Oldendorf häufig sein Sportgewehr schnappt und trainiert - mit Erfolg: Brümmer ist neuer Landeskönig 2018. Übrigens ein "Hattrick": Nach den Jahren 2009 und 2016 trägt er den Titel zum dritten Mal. Fast ebenso erfolgreich ist seine Tochter Nele (17): Sie ist neue...

  • Stade
  • 13.04.18
Panorama
Sängerin Heike Hellwege  Foto: tp
2 Bilder

Kirchenband in Himmelpforten: Ein Sound wie im Radio ist das Ziel

"Horizont" bringt Pep in die Gottesdienste "Punkt 5" / Spaß beim Proben / Musiker gesucht tp. Himmelpforten. Der Gottesdienst "Punkt 5" an jedem zweiten Sonntag im Monat hat in der St. Marien-Kirche in Himmelpforten schon Tradition. Wenn Hausband "Horizont" um Sängerin Heike Hellwege (44) alte Kirchenlieder in modernem Sound anstimmt, herrscht in der Kirche häufig Top-Stimmung bei vollem Haus. Bekannte kirchliche Lieder wie "Halleluja" ähnlich klingen zu lassen wie Popmusik aus dem Radio war...

  • Stade
  • 07.03.18
Politik
Das Gelände am Brunkhorst'schen Huus soll Startpunkt für Wanderer werden
3 Bilder

Oldendorf als Wanderer-Dorado: Remise wird der Startpunkt

Eine Million Euro für Tourismus-Konzept auf der Stader Geest tp. Oldendorf. Die naturnahe Geest-Gemeinde Oldendorf soll zum Dorado für Wanderer und Radwanderer werden. Insgesamt gut eine Million Euro will die Politik in die Aufwertung der touristischen Infrastruktur investieren. Ergänzend zu dem in Planung befindlichen naturkundlichen Erlebnispfad "Moor-Wasser-Wald“ zwischen den Sunder Seen und dem Hohen Moor für knapp 700.000 Euro (das WOCHENBLATT berichtete) steht nun der Bau einer Remise für...

  • Stade
  • 16.10.17
Blaulicht
Baumstamm auf einem Pkw in Stade
6 Bilder

Sturm „Xavier“ riss im Landkreis Stade Bäume um und legte Schienenverkehr lahm

Mehr als 500 Notrufe: Retter im Landkreis im Dauereinsatz:  tp. Stade. Das Sturmtief „Xavier“ wütete am Donnerstag im Landkreis Stade, entwurzelte Bäume und legte stellenweise den Straßen- und Schienenverkehr lahm. In der Rettungsleitstelle gingen zwischen 13 und 17 Uhr mehr als 500 Notrufe ein. Die Feuerwehren rückten zu 314 Einsätzen im gesamten Kreisgebiet aus, hauptsächlich, um umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste von Straßen und Plätzen zu räumen. Rund 70 Mal wurde die Polizei...

  • Stade
  • 06.10.17
Blaulicht
Die Wohnidylle trügt: In dem Winkelbungalow ereignete sich ein tödliches Ehedrama
3 Bilder

Oldendorf steht unter Schock

Nach Ehedrama: Messerstecherin (46) schweigt in U-Haft tp. Oldendorf. Auch Tage nach dem Familiendrama, bei dem eine Frau (46) aus Oldendorf ihren Ehemann (49†) am Freitag in den frühen Morgenstunden so stark mit Messerstichen in den Brustkorb verletzt haben soll, dass er noch am Tatort starb, stehen die Menschen im Ort unter Schock: Äußerlich habe es so gut wie keine Anzeichen auf ein drohendes Beziehungsunglück gegeben, berichten Bürger aus dem Geest-Dorf, die das WOCHENBLATT befragte. Die...

  • Stade
  • 18.10.16
Panorama
Das war einmal: eine Gruppe der Rheumaliga im Harsefelder Therapiebad

Wogen im Therapiebad Harsefeld noch nicht geglättet

jd. Harsefeld. Beim Zwist um das Harsefelder Therapiebad schlugen die Wogen vor einiger Zeit hoch - und offenbar haben sie sich immer noch nicht geglättet: Wie berichtet, fühlt sich die bisherige Betreiberin Ulrike Bütikofer vom Vermieter, der Kreissparkasse Stade, ausgebootet. Das Kreditinstitut hatte den Pachtvertrag nicht verlängert. Es soll um Differenzen hinsichtlich der Wartung und des Betriebes des Bades gegangen sein. Neuer Mieter ist seit dem 1. April der Verein "Rehasport" e.V., der...

  • Harsefeld
  • 22.04.14
Politik
Um die 38 Sitze im neuen Rat bewerben sich 92 Politiker aus sechs Parteien/Gruppen
3 Bilder

Super-Kommune: Sonntag an die Urne

Bürger aus den Samtgemeinden Himmelpforten und Oldendorf wählen Rat und Verwaltungschef tp. Oldendorf/Himmelpforten. Historischer Schritt im Kreis Stade: Die Samtgemeinden Oldendorf und Himmelpforten schließen sich im Januar zu einer "Super-Kommune" zusammen. Am Sonntag, 10. November, wählen die Bürger den neuen Samtgemeinderat und -bürgermeister. Zur Wahl stehen Kandidaten der SPD, CDU, Grünen, FDP, Freien Wählergemeinschaft und der Offene Liste Hammah. Als Samtgemeindechef kandidiert Holger...

  • Stade
  • 08.11.13
Politik
Bald läuten die "Hochzeitsglocken": Die Samtgemeinden Himmelpforten und Oldendorf fusionieren
2 Bilder

Historische "Hochzeit": neue Super-Kommune im Landkreis Stade

Wahl für die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten am 10. November / Geld für Tourismus und "Bürgerbus" tp. Oldendorf/Himmelpforten. Geschichtsträchtiges Ereignis in der Region: Am Mittwoch, 1. Januar 2014, läuten die Glocken zur kommunalen Hochzeit zwischen den Samtgemeinden Oldendorf und Himmelpforten, die zur neuen Super-Kommune Oldendorf-Himmelpforten verschmelzen. Dies ist die erste Kommunal-Fusion in den Landkreisen Stade und Harburg seit der Gebietsreform im Jahr 1972. Am Sonntag, 10....

  • Stade
  • 01.11.13
Wirtschaft
Auf dem Ex-Edeka-Gelände in Oldendorf stehen die Baumaschinen still. Die Fertigstellung des Altenheims wird sich verzögern
4 Bilder

Altenheim-Bau beginnt später

Verzögerung in Oldendorf: "Residenz-Gruppe" braucht planerische Kapazität für Projekt in Ahlerstedt tp. Oldendorf/Ahlerstedt. Eigentlich sollten die Bauarbeiten für die neue Seniorenwohnanlage auf dem Ex-Edeka-Areal in Oldendorf bereits auf Hochtouren laufen (das WOCHENBLATT berichtete). Doch der Baubeginn des Altenzentrums wird sich bis voraussichtlich bis Juli verzögern. Grund: Die "Residenz-Gruppe Bremen", die den Komplex errichtet, benötigt ihre planerischen Kapazitäten für ein weiteres...

  • Harsefeld
  • 14.06.13
Panorama
Hans-Ulrich Schumacher mit einem Bürgerbus, der bald auch in Fredenbeck fahren soll
2 Bilder

Bürgerbusvereine sind jetzt fast am Ziel

Harsefeld startet durch, Fredenbecker Verein will jetzt Klinken putzen sb. Fredenbeck. Noch 6.000 Euro trennen den Bürgerbusverein Fredenbeck vom Kauf seines ersten Fahrzeugs. "Das ist die Summe, die wir bis Ende März aufbringen müssen, um mit dem Projekt noch in diesem Jahr starten zu können", sagt Hans-Ulrich Schumacher, Vorsitzender des Bürgerbusvereins Fredenbeck. "Jetzt heißt es: Klinken putzen und Spenden sammeln. Jeder Euro ist willkommen." Insgesamt gibt es im Landkreis Stade drei...

  • Fredenbeck
  • 05.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.