Personalrat

Beiträge zum Thema Personalrat

Politik
Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke (re.) mit Mitarbeitern des Rathauses (v. li.): Personalratsvorsitzender Bernd Wellm, Sekretärin Susanne Schulze, Personalratsvorsitzender Wolfgang Trauth, die stellvertretende Ratsvorsitzende Kirsten Stüven-Diercks 
und die Erste Samtgemeinde-Rätin Ute Kück   Foto: tp

"Keiner traute mehr dem anderen"

Nach Rathaus-Razzien in Oldendorf und Himmelpforten: Ermittlungen gegen Samtgemeinde-Chef Holger Falcke eingestellt / Es bleiben Fragen tp. Himmelpforten. Psychischer Stress durch Verdächtigungen und die lange Zeit der Ungewissheit hat die 43 Mitarbeiter der Rathäuser in Oldendorf und Himmelpforten arg belastet: Nach 22 Monaten stellte die für Korruption zuständige Staatsanwaltschaft Verden ihre Ermittlungen jetzt zwar ein - die Justizbehörde sah keinen der rund 30 Vorwürfe gegen...

  • Stade
  • 18.05.18
Politik
André Wiese

Rücktritt des Personalrat wird politisches Thema

thl. Winsen. Der Rücktritt des Personalrates der Stadt Winsen wird politisches Thema. Wie das WOCHENBLATT aus gut unterrichteter Quelle erfuhr, hat Bürgermeister André Wiese das Thema für den nächsten vertraulichen Verwaltungsausschuss (VA) unter dem Punkt "Unterrichtungen" auf die Tagesordnung setzen lassen. Die Politik will das aber nicht auf sich beruhen lassen und einen Antrag stellen, nachdem die Personalratsmitglieder im zuständigen Fachausschuss zu ihren Beweggründen gehört werden...

  • Winsen
  • 13.08.13
Politik
Wer hoch hinauswill, kann tief fallen: Bei seinen Auftritten in der Öffentlichkeit macht Bürgermeister Wilfried Geiger (vorn) meist eine gute Figur, im Rathaus weniger

Geiger muss Schlichter bemühen

Mitarbeiter werfen Bürgermeister eine Verwaltungsführung nach Gutsherrenart vor rs. Buchholz. Mitte August wird im Buchholzer Rathaus zum ersten Mal eine ungewöhnliche Runde zusammenfinden: Auf der einen Seite Bürgermeister Wilfried Geiger und seine „Häuptlinge“, auf der anderen Seite Mitglieder des Personalrats. Dazu, als externer Schlichter, der Präsident des Lüneburger Verwaltungsgerichts. Die Einrichtung dieser sogenannten Einigungsstelle durch den Stadtrat ist nötig geworden, weil...

  • Buchholz
  • 06.08.13
Politik
Bürgermeister André Wiese
2 Bilder

Rathausrevolten in Winsen und Buchholz

thl/rs. Winsen/Buchholz. Was ist los in den Rathäusern in Winsen und Buchholz? In der Luhestadt ist der Personalrat geschlossen zurückgetreten. Vier Mitglieder, darunter auch der Vorsitzende, haben ihren Posten sogar mit sofortiger Wirkung geräumt, drei weitere Mitglieder bleiben bis zu einer Neuwahl kommissarisch im Amt. Das geht aus zwei Schreiben des Personalrates an die Mitarbeiter des Rathauses hervor, die dem WOCHENBLATT vorliegen. Auch in Buchholz ist das Verhältnis zwischen...

  • Winsen
  • 06.08.13
Politik
König Andre I. - so sehen derzeit viele Mitarbeiter den Rathaus-Chef
2 Bilder

Monarchie im Winsener Rathaus?

thl. Winsen. "Wir dachten, schlimmer als bei Ex-Bürgermeisterin Angelika Bode könnte es uns nicht treffen. Aber André Wiese hat uns eines Besseren belehrt" erzählt ein Mitarbeiter des Rathauses in einem vertraulichem Gespräch dem WOCHENBLATT. "Wiese führt die Stadt wie ein kleiner Monarch." Harte Vorwürfe gegen den Rathaus-Chef. Aber diese sollen die ausschlaggebenden Gründe für den geschlossenen Rücktritt des Personalrates sein. In den Schreiben des Personalrates heißt es u.a.: "Eine...

  • Winsen
  • 06.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.