Petri-Kirche

Beiträge zum Thema Petri-Kirche

Panorama
Die Woche der Stille in der Petri-Kirche
kam gut an Foto: tk

Die Woche der Stille in St. Petri
Das Experiment kam gut an

Woche der Stille in St. Petri: ein positives Fazit tk. Buxtehude. Das Experiment ist geglückt: Dieses Fazit ziehen die Pastoren der Buxtehuder St. Petri-Gemeinde und Superintendent Dr. Martin Krarup zur Woche der Stille. Der Grundgedanke dabei: Die normale Gemeindearbeit ruht eine Woche lang und dafür entstehen Freiräume für Neues, vor allem Zeit für Begegnungen. "Manches kam richtig gut an, anderes wurde wiederum kaum in Anspruch genommen", so Martin Krarup. Das Angebot, morgens und abends...

  • Buxtehude
  • 02.04.19
Panorama
das alte Rathaus
7 Bilder

Die Hansestadt Buxtehude im Blick der Hobbyfotografin Malin Meister

Besondere Momente im Bild festzuhalten, den Einfluss von Licht auf schöne Gebäude einzufangen und die Aufmerksamkeit auf Details zu richten, die im Alltag kaum beachtet werden - das sind nur einige Aspekte, die Malin Meister (24) aus Apensen an der Fotografie faszinieren. In Buxtehude findet die Hobbyfotografin, die auch das Titelfoto für dieses Magazin geliefert hat, ein reichhaltiges Betätigungsfeld. "Die vielen historischen Gebäude, die Fachwerkhäuser und die engen Gassen mit dem...

  • Buxtehude
  • 21.06.16
Panorama
Pastor Oliver Friedrich und die Jury-Mitglieder Bettina Roggmann, Ruth Albrecht sowie Dr. Susanne B. Keller

Petri-Kunstwettbewerb: "Petrus ist spannend"

tk. Buxtehude. "Petrus ist spannend, eine schillernde Gestalt", sagt Oliver Friedrich, Pastor an der Petri-Kirche in Buxtehude. "Petrus in Petri" heißt ein Kunstwettbewerb, zu dem die Kirchengemeinde aufruft (das WOCHENBLATT berichtete). Warum dieses Projekt eine Herausforderung ist, nicht nur, weil Petrus der Namensgeber der Buxtehuder Altstadtkirche ist, erklärt Oliver Friedrich mit der Bedeutung des Jünger Jesu. Vielfältig wie das Leben Petrus soll der Kunstwettbewerb sein. Egal ob Bild...

  • Buxtehude
  • 29.01.14
Panorama

Kunstwettbewerb der Buxtehuder St. Petri-Gemeinde

tk. Buxtehude. Der Namensgeber Petrus soll in der Petri-Kirche eine sichtbare Rolle spielen. Daher starten die Petri-Gemeinde und die "Hanns-Lilje-Stiftung" der Landeskirche Hannover gemeinsam das Kunstprojekt: "Petrus in Petri" (das WOCHENBLATT berichtete). Die Ausschreibungsunterlagen für den mit 2.500 Euro dotierten Kunstpreis stehen jetzt auf der Seite der Kirchengemeinde (www.st-petri-buxtehude.de) zum Download bereit. Die Bewerbungsfrist für Künstlerinnen und Künstler mit...

  • Buxtehude
  • 31.12.13
Panorama
Nur ein Fenster erinnert an Petrus als Namensgeber der Petri-Kirche. Das soll sich bald ändern

Petrus in der St. Petri-Kirche sichtbar machen

tk. Buxtehude. Die St. Petri-Kirche wurde nach dem Apostel Petrus benannt. Das ist aber in dem beeindruckenden Kirchenschiff nicht zu erkennen. "Es gibt nur eine kaum sichtbare Petrus-Darstellung", sagt Pastor Oliver Friedrich. Das soll sich ändern: "Petrus in Petri" heißt ein Kunstprojekt, das in Kürze startet. Künstlerinnen und Künstler aus Buxtehude und der Region sind aufgerufen, sich mit dem Apostel Petrus auseinanderzusetzen. Die Kirchengemeinde plant zusammen mit der...

  • Buxtehude
  • 03.12.13
Service
Auch die Petri-Kirche ist eine der Stationen während der Stadtführung

Bis Oktober: Stadtführungen in Buxtehude mitmachen

rk. Buxtehude. Wissenswertes und Geschichtliches über die Buxtehuder Altstadt sehen und erleben: Besucher können bis Donnerstag, 3.Oktober, immer dienstags, donnerstags und samstags um 14 Uhr, sonn- und feiertags um 11Uhr eine Stadtführung durch schmale Gassen und entlang der Flethmühle unternehmen. Bei der Führung wird auch der Ewer Margareta und die St. Petri-Kirche zu sehen sein.Die Führung wird von ausgebildeten Gästeführern geleitet. Die Tour startet am Buxtehude Museum, Stavenort 2....

  • Buxtehude
  • 26.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.