Beiträge zum Thema Prüfung

Wirtschaft
Schwester Birte (re.) und ihre beiden Stellvertreter, Schwester Gerlinde und Krankenpfleger Sebastian, freuen sich über die gute Bewertung  Foto: Sozialstation Geest

Viermal eine glatte Eins: Die Sozialstation Geest freut sich über ein sehr gutes Prüfungsergebnis

Gleich viermal die Traumnote Eins: Über die tolle Bewertung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) freut sich das Team der Sozialstation Geest in Harsefeld. Bei der Qualitätsprüfung, die der MDK regelmäßig und unangekündigt durchführt, wurden die pflegerischen Leistungen aufgrund der ärztlichen Verordnungen, die Dienstleistung und die Organisation überprüft. Zusätzlich wurden auch ausgewählte Patienten zuhause besucht und zu den Leistungen der Sozialstation Geest befragt. Als...

  • Harsefeld
  • 19.09.18
Service
Bei der Hauptuntersuchung wurde die Kategorie "gefährlicher Mangel" neu eingeführt. Die Mängel müssen kurzfristig behoben werden

"Gefährliche Mängel" jetzt eigene Kategorie bei der Kfz-Hauptuntersuchung (HU)

Seit Kurzem gibt es eine Änderung bei der Kfz-Hauptuntersuchung (HU). Neu eingeführt wurde die Mängelkategorie "gefählicher Mangel". Wird das Fahrzeug dementsprechend eingestuft, ist nur noch die Fahrt nach Hause und zur Werkstatt erlaubt. Innerhalb eines Monats ist das Auto daraufhin zur Nachuntersuchung bei der Prüforganisation vorzuführen. Alle zwei Jahre wieder heißt es für Fahrzeughalter: Ab zu TÜV, DEKRA, KÜS, GTÜ oder einer der anderen anerkannten Prüforganisationen für die anstehende...

  • Seevetal
  • 27.06.18
Panorama
Ein gutes Team: Johanniter Marcus Schulze und sein Rettungshund Gonzo

Zwei "vermisste Personen" gefunden

Rettungshundeteam besteht Prüfung auf Rügen tp. Stade. Dass Mensch und Tier gemeinsam im Team große Leistungen bringen können, haben der Stader Marcus Schulze und sein Labradorrüde Gonzo bewiesen. Gemeinsam hat das Rettungshundeteam die Rettungshundeprüfung in Bergen auf Rügen im Bereich Flächensuche bestanden. Und die Prüfung hatte es in sich: Neben Gehorsamsübungen musste sich das Gespann der Flächensuche stellen. Dabei mussten Marcus Schulze und Gonzo ein großes unbekanntes Waldgebiet...

  • Stade
  • 09.05.18
Politik

Hochwasserschutz in Buxtehude: Nicht das erste Bürgerbegehren

tk. Buxtehude. Es ist das zweite Bürgerbegehren in der Buxtehuder Stadtgeschichte: Das "Aktionsbündnis für nachhaltigen Hochwasserschutz" ist auf der Zielgeraden, um die Wähler entscheiden zu lassen, wie Buxtehude vor Hochwasser geschützt werden soll. Das Ziel: Der Ratsbeschluss, der den innerstädtischen Deichbau vorsieht, soll gekippt werden. Rückblick: Im Oktober 1998 hatten die Wähler in der Estestadt zum ersten Mal eine Ratsentscheidung durch ihr Votum ersetzt: 12.000 Buxtehuder hatten sich...

  • Buxtehude
  • 30.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.