Renate Menke

Beiträge zum Thema Renate Menke

Service
Das Organisationsteam (v. li.): Carola Bockelmann, Renate Menke, Regina Schmidt und Anne Cordes

"Lebendiger Adventskalender" nur an zwei Terminen in Pattensen

ce. Pattensen. Bereits seit sieben Jahren wird in Pattensen erfolgreich der "Lebendige Adventskalender" veranstaltet. Nun soll das Event zum achten Mal stattfinden, doch es fehlen die Gastgeber. Daher hat das Organisationsteam um Carola Bockelmann, Anne Cordes, Renate Menke und Regina Schmidt entschieden, dass es den Kalender diesmal in der Adventszeit nur an zwei Tagen geben wird. Die Termine sind am Freitag, 7. Dezember, um 19 Uhr am Dorfplatz (ausgerichtet vom Team) und am Freitag, 21....

  • Winsen
  • 28.11.18
Politik
Ein tägliches Bild in Pattensen: Ein Lkw muss beim Abbiegen aufgrund 
des Gegenverkehrs über den Bürgersteig ausweichen

"Schmücken sich mit fremden Federn"

IG Pattensen freut sich über Tempo 30-Modellprojekt, kritisiert aber Wiese und Bock thl. Pattensen. "Die Menschen, die sich seit Jahren in der IG Pattensen für die Verkehrsberuhigung in den Ortschaften Pattensen und Luhdorf einsetzen, freuen sich über die Entscheidung der Landesregierung, die Region Winsen in die engere Wahl des Modellprojektes Tempo 30 aufzunehmen", sagt Renate Menke, Sprecherin der Interessengemeinschaft pro Lebensqualität. "Allerdings wirkt es schon etwas sehr...

  • Winsen
  • 07.08.18
Service
Die Organisatoren (v. li.): Regina Schmidt, Anne Cordes,
Carola Bockelmann und Renate Menke. Es fehlt Evelyn Kuchenbecker

Lebendiger Adventskalender in Pattensen

ce. Pattensen. Den "Lebendigen Adventskalender in Pattensen" veranstaltet auch in diesem Jahr das Organisationsteam um Carola Bockelmann, Anne Cordes, Evelyn Kuchenbecker, Renate Menke und Regina Schmidt. Das Team hat wieder Gastgeber gewinnen können, die vorweihnachtliche Aktionen für den Ort gestalten. Sie laden dazu ein, einen Moment innezuhalten, Menschen zu treffen, mit ihnen zu singen, Geschichten zu hören und miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Aktionen finden nach dem 1. Advent...

  • Winsen
  • 22.11.16
Politik
André Bock (CDU)
5 Bilder

"Haushaltslage verbietet das"

thl. Winsen. "In Sachen Gründung eines Ortsrates haben wir eine breite Unterstützung von Bürgern sowie aus Vereinen und Politik", sagte Renate Menke, Sprecherin der Interessengemeinschaft Pro Lebensqualität Pattensen, vergangene Woche im WOCHENBLATT. "Ob es allerdings zu einer Mehrheit im Stadtrat reicht, wissen wir noch nicht." Hintergrund: Das Gremium muss per Mehrheitsbeschluss die Hauptsatzung ändern, um den Weg für einen Ortsrat frei zu machen. Stadtsprecher Theodor Peters räumte dem...

  • Winsen
  • 27.01.15
Politik

Ein Ortsrat für Pattensen?

thl. Pattensen. "Wir wollen, dass unser Dorf mit seinen Belangen bei der Stadt Winsen besser vertreten ist, und dass mehr Menschen mitmachen können, die sich für die Zukunft unserer Heimat zuständig fühlen", sagt Renate Menke, Sprecherin der Interessengemeinschaft Pro Lebensqualität Pattensen. "Deswegen wollen wir einen Ortsrat gründen, der bei der Kommunalwahl 2016 gewählt wird." Ein politischer Vorstoß, der - nach Menkes Aussagen - bereits eine breite Unterstützung hat. "Ob es allerdings zu...

  • Winsen
  • 20.01.15
Panorama
Das Organisationsteam des "Lebendigen Adventskalenders" (v. li.): Carola Bockelmann, Renate Menke, Regina Schmidt und Anne Cordes

"Lebendinger Adventskalender" startet jetzt in Pattensen

ce. Pattensen. Auch in diesem Jahr findet in Pattensen wieder der "Lebendige Adventskalender" statt. Zum Organisationsteam gehören Carola Bockelmann, Anne Cordes, Regina Schmidt und Renate Menke. Noch bis Heiligabend am 24. Dezemer treffen sich jeweils montags, mittwochs und freitags ab 19 Uhr alle Interessierten an wechselnden privaten Häusern in dem Winsener Ortsteil und feiern gemeinsam Advent. Für eine gute halbe Stunde wird wird bei den jeweiligen Gastgebern gesungen oder Musik gehört,...

  • Winsen
  • 29.11.14
Panorama
Bei der Proklamation (v. li.): Gerhard Putensen mit Annika, Manfred und Heiko Menke

Ende der regentenlosen Zeit beim Schützenverein Garlstorf-Gödenstorf: "Familienkönig" Manfred Menke hält das Zepter

ce. Garlstorf. Großes Aufatmen beim Schützenverein Garlstorf-Gödenstorf: Nach zwei königslosen Jahren konnte er am Samstag mit Manfred Menke (65) aus Garlstorf endlich wieder eine neue Majestät küren. Menke gehört dem Verein seit über 40 Jahren an, war lange Jahre Kassenwart und Schießoffizier und 1994 schon einmal Regent. "Nun wollte ich es nochmal werden", sagte er bei seiner Proklamation. Er erhielt den Beinamen "Der Familienkönig", denn er wählte sich Tochter Annika als Adjutantin, und sein...

  • Salzhausen
  • 01.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.