Rostock

Beiträge zum Thema Rostock

Panorama
"Komm an Bord!": Junge Skipper und Betreuer um den Vereinsvorsitzenden Jens Utecht (vorne, 2. v. li.)
3 Bilder

Junge Skipper aus Stade reisen wie Matrosen in alter Zeit

Tolle Gemeinschaft auf dem Jugendschiff "Wilhelmine von Stade" / Neuzugänge sind herzlich willkommen tp. Stade. Segeln auf einem echten Oldtimer können Nachwuchs-Skipper auf dem Jugendschiff "Wilhelmine von Stade". Zur Besatzung des Ewers (Baujahr 1912), der vom "Verein zur Pflege alter Seemannschaft" betrieben wird, gehören derzeit 15 Jugendliche im Alter von el bis 17 Jahren. Neuzugänge sind herzlich willkommen. Unter der Regie des Vorsitzenden, Lehrer Jens Utecht (42) aus Buxtehude,...

  • Stade
  • 22.08.17
Service

Reise: Mit Kindern Rostock erleben

(tw). Für die Hanse Sail (7.-10. August) in Rostock kann sich so mancher Nachwuchs leider nicht so recht begeistern. Da heißt es für Eltern, die trotzdem die wunderschönen Groß- und Traditionssegler erleben wollen: zusätzlich ein alternatives Rahmenprogramm schaffen. So bieten ein Besuch im "Darwineum" des Zoos (größter Indoor-Spielplatz für Menschenaffen an der Ostsee) oder des "Marine Science Center" (Seehund-Forschungsstation der Uni) tierischen Spaß nicht nur für die Kleinsten. Für die...

  • 11.07.14
Service
Per Dampflok geht es vorbei an malerischen Landschaften

Reise: Per Zug zur "Hanse Sail"

Nostalgiefahrt nach Rostock mit einer Dampflok (nw). Eine exklusive Dampfzugfahrt veranstaltet der Verein „Eisenbahn-Nostalgiefahrten-Bebra“ am Samstag, 9. August, zur "Hanse Sail" nach Rostock mit der letzten betriebsfähigen Schnellzugdampflok in Deutschland der Baureihe "01.10". Mit der Dampflok "01 1066" startet der Sonderzug in Braunschweig am Hauptbahnhof und hält auch in Hamburg-Harburg (ca. 09.35 Uhr) und Hamburg-Bergedorf (ca. 09.55 Uhr), fährt weiter über Schwerin in die Hansestadt...

  • 20.06.14
Sport
Bei den Deutschen unter den Top-Athletinnen, bei den Landesmeisterschaften auf Platz eins - Leona Braukmeier  (li.)

Leona Braukmeier im Höhenflug

Buxtehuderin verpasst nur knapp einen Urkundenplatz ig. Buxtehude. "Ich will aber in diesem Jahr noch die 3.70m springen", lautete der ehrgeizige Kommentar der Neuntplatzierten der Deutschen Jugendmeisterschaften Leona Braukmeier im Stabhochsprung. Die Athletin des Buxtehuder SV verbesserte bei ihrem Debüt in Rostock mit den übersprungenen 3.60m zum zweiten Mal den Hamburger Landesrekord für die Frauen und U 20. Höhengleich, aber wegen eines zusätzlichen Fehlversuches, verpasste die...

  • Buxtehude
  • 30.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.