Samtgemeinde Jesteburg

Beiträge zum Thema Samtgemeinde Jesteburg

Politik
Auf einer Fläche an der Kleckerwaldstraße in Bendestorf soll der neue Bauhof der Samtgemeinde entstehen - für 1,5 Millionen Euro. Die Gemeinde Jesteburg behält ihren Bauhof am Ortsausgang in Richtung Asendorf

Donnerstag tagt der Samtgemeinderat
Und die Zeche zahlt der Steuerzahler

Statt einem Bauhof entstehen womöglich zwei Betriebsstätten in Bendestorf und Jesteburg.  mum. Bendestorf/Jesteburg. Der Bund der Steuerzahler hat Landrat Rainer Rempe (CDU) zwei Anfragen zu zwei seiner Projekte geschickt (siehe Bericht auf der letzten Seite). Mit der geplanten Erweiterung der Kunststätte Bossard "spielt eine Geschichte" bereits in Jesteburg. Vermutlich kommt bald eine dritte Anfrage hinzu, dieses Mal allerdings adressiert an den Jesteburger Gemeinderat. Geschieht kein...

  • Jesteburg
  • 11.02.20
Politik
Der Jesteburger Bauhof ist derzeit im alten Gebäude der 
Feuerwehr (rechts) an der Schützenstraße untergebracht

Wehr und Bauhof müssen warten

UWG Jes!-Chef Hansjörg Siede kritisiert Verwaltung: "Vorlage ist unzureichend!" mum. Bendestorf/Jesteburg. Im Januar beschloss der Samtgemeinderat, die freiwillige Aufgabe "Bauhof" für die Mitgliedsgemeinden Jesteburg und Bendestorf zu übernehmen. Vorige Woche wollte der Bauausschuss eine Empfehlung zur Standortfrage erarbeiten. Dafür sollte die Samtgemeinde-Verwaltung die bisher angedachten Standorte so analysieren, dass in einer Vergleichsbetrachtung die finanziellen, rechtlichen und...

  • Jesteburg
  • 21.05.19
Politik
Bernd Beiersdorf ist seit März 2018 Bürgermeister der Gemeinde Bendestorf

"Wir sind keine Rosinenpicker"

Bendestorfs Bürgermeister Bernd Beiersdorf fordert Jesteburg auf, mehr Rücksicht auf Harmstorf und Bendestorf zu nehmen. mum. Bendestorf. Zuletzt knirschte es gewaltig zwischen den Gemeinden Bendestorf und Jesteburg. Der Eindruck drängte sich auf, dass die Jesteburger Politik teure und unliebsame Aufgaben gern auf Samtgemeinde-Ebene verschieben möchte - beispielsweise die Finanzierung der defizitären Tourist-Info. Auf der anderen Seite werden Projekte wie der gemeinsame Bauhof überraschend...

  • Jesteburg
  • 08.01.19
Politik
Der Jesteburger Bauhof ist derzeit im alten Gebäude der 
Feuerwehr an der Schützenstraße untergebracht Fotos: mum/SPD
3 Bilder

"Neuer Bauhof ist rational nicht nachvollziehbar"

Jesteburger SPD spricht sich gegen Neubau in Bendestorf aus - votiert aber für die Zusammenlegung. mum. Jesteburg/Bendestorf. "Ein betriebsbereiter Samtgemeinde-Bauhof steht bereits an der Schützenstraße in Jesteburg und muss nicht für zwei Millionen Euro an der Kleckerwaldstraße in Bendestorf neu gebaut werden", bringt Cornelia Ziegert, die Vorsitzende der SPD-Fraktion im Samtgemeinderat Jesteburg, die Position ihrer Partei auf den Punkt. Derzeit wird in den kommunalen Gremien die...

  • Jesteburg
  • 18.12.18
Politik
Da war die Welt in Bendestorf noch in Ordnung: 
Bürgermeister Bernd Beiersdorf (re.) gratulierte im Sommer Björn Broocks zu seiner Ernennung zum Gemeindedirektor Fotos: Gemeinde Jesteburg
3 Bilder

Flucht aus dem Rathaus

Jesteburger Verwaltungs-Mitarbeiter haben gekündigt / Fachbereichsleiterin wechselt nach Hanstedt. mum. Bendestorf/Jesteburg. "Eigentlich hatten wir gerade die Lücken geschlossen und waren auf einem guten Weg", sagt Jesteburgs Verwaltungschef Hans-Heinrich Höper. "Alle Planstellen im Rathaus waren besetzt - zum Teil sogar mit jungen, engagierten Mitarbeitern." Doch zum Ende des Jahres verlassen gleich zwei Führungskräfte das Rathaus. Björn Broocks, der erst im Sommer zum Bendestorfer...

  • Jesteburg
  • 23.11.18
Politik
Eine Erweiterung des Feuwehrhauses (re.) ist aufgrund der Nähe zum Bauhof eher unwahrscheinlich. Die Wache soll abgerissen werden

Jesteburg: Zwei Konzepte für das neue Feuerwehr-Haus

Architekten stellen Entwürfe für neues Feuerwerwehr-Gerätehaus vor / Entscheidung noch vor der Sommerpause. mum. Jesteburg. Das Jesteburger Feuerwehrhaus platzt aus allen Nähten. Aus diesem Grund wird die Samtgemeinde für einen Neubau das so genannte ehemalige Gärtnereigrundstück am Ortseingang Richtung Asendorf erwerben (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt wurden erstmals Pläne im zuständigen Fachausschuss vorgestellt. Sowohl das Büro Mrotzkowski Architektur (Oldenburg/Hamburg), als auch...

  • Jesteburg
  • 25.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.