Samtgemeinde Lühe

Beiträge zum Thema Samtgemeinde Lühe

Service

Corona-Lockerungen
Das Rathaus der Samtgemeinde Lühe öffnet wieder

bo. Steinkirchen. Das Rathaus der Samtgemeinde Lühe in Steinkirchen ist ab Montag, 4. Mai, wieder für Publikum geöffnet. Die Verwaltung bittet Besucher einige Schutzmaßnahmen zu beachten: Einlass ist nur durch den Haupteingang auf der Parkplatzseite des Rathauses möglich. Besucher müssen einen Mundschutz tragen und melden sich am Empfang an. Sie werden dann zu den zuständigen Mitarbeitern weitergeleitet. Unbedingt zu achten ist auf den Sicherheitsabstand zu anderen Personen.

  • Lühe
  • 02.05.20
Service

Samtgemeinde Lühe
Neu in Steinkirchen: Seniorenservicebüro im Rathaus

nw/bo. Steinkirchen. Die Samtgemeinde Lühe hat seit Anfang Februar ein Seniorenservicebüro im Rathaus Steinkirchen. Hier wird Unterstützung rund um Seniorenangelegenheiten angeboten: • Infos bei Fragen der Lebens- und Alltagsbewältigung älterer Menschen, Pflegebedürftiger und ihrer Angehörigen • Hilfestellung beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen. • Hilfe für Ratsuchende, gegebenenfalls Weitervermittlung an die entsprechende Beratungseinrichtung • Unterstützung bei Fragen zu...

  • Lühe
  • 01.04.20
Panorama
Brennnesselwildwuchs und Stacheldraht sind Helga Demir ein Dorn im Auge Foto: jab
3 Bilder

Helga Demir (67) lebt seit elf Jahren in einer Notunterkunft in Hollern-Twielenfleth / Kritik an den Verantwortlichen
Ist diese Unterbringung menschenwürdig?

jab. Hollern-Twielenfleth. Wie menschenwürdig es sich in einer Notunterkunft leben lässt, dazu gibt es in der Notunterkunft in Hollern-Twielenfleth unterschiedliche Sichtweisen. Helga Demir (67) lebt seit elf Jahren hier buchstäblich am Rande der Gesellschaft in der Samtgemeinde Lühe - weil ihre rund 700 Euro Rente nicht für eine Wohnung auf dem freien Markt ausreichen. Mit ihrer Existenz außerhalb der gesellschaftlichen Mitte hat sie sich abgefunden. Doch an dem Gebäude direkt hinterm...

  • Lühe
  • 09.08.19
Panorama
Der Abrollbehälter "Schaum" der Kreisfeuerwehr
2 Bilder

Altes Land: Übung mit Schaumzug

Kreisfeuerwehr bei winterlichen Temperaturen im "Einsatz" ab. Hollern-Twielenfleth. Der Schaumzug der Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd übte jüngst mit 60 Einsatzkräften trotz winterlicher Temperaturen am Elbdeich in Hollern-Twielenfleth. Ca. zwei Stunden waren die Feuerwehrmänner in Aktion, mit dem Ziel, die Zusammenarbeit im Schaumzug zu intensivieren und dabei den Umgang mit der neuen Technik des Schaumcontainers zu trainieren. Der Zug "Sonderlöschzug" kommt zum Einsatz, wenn größere Mengen...

  • Lühe
  • 07.12.18
Politik
Er geht nach fast drei Jahrzehnten: Steinkirchens Kämmerer Kai Schulz

Steinkirchen: Kai Schulz sagt Tschüss

Kämmerer der Samtgemeinde Lühe wechselt nach Zeven ab. Steinkirchen. Er geht mit einem weinenden und einem lachenden Auge: Kämmerer Kai Schulz (47) verabschiedet sich nach bald 30 Jahren von der Samtgemeinde Lühe. "Die Arbeit hat mir immer sehr viel Spaß gemacht", sagt er. "Doch wenn ich beruflich noch einmal eine andere Richtung einschlagen möchte, ist jetzt der geeignete Zeitpunkt."  Er habe nicht durchgehend drei Jahrzehnte bei der Samtgemeinde gearbeitet, "aber 1998 dort mit meiner...

  • Lühe
  • 25.11.18
Panorama
Nach Mittagessen und Hausaufgaben haben die Hortkinder in der Kita Schatzinsel Zeit zum freien Spielen

Lühe: Die Hortplätze werden knapper

am. Lühe. Parallel zur Einschulung stellt sich für viele arbeitende Eltern jetzt auch die Frage nach einer passenden Nachmittagsbetreuung. In der Samtgemeinde Lühe gibt es 49 reguläre Hortplätze an Schulen oder Kitas. Hinzu kommen zehn Plätze in einer Großtagespflege und einige weitere bei Tagesmüttern. Die Plätze werden in diesem Jahr zum ersten Mal knapp. 17 Kinder stehen auf der Warteliste. "Der Andrang ist groß", sagt Henrike Lühders, Verwaltungsmitarbeiterin der Samtgemeinde Lühe. Es...

  • Lühe
  • 26.04.16
Panorama
Das WOCHENBLATT sprach mit Michael Gosch, der vor wenigen Wochen zum vierten Mal Vater geworden ist

Interview mit Lühes Rathaus-Chef Michael Gosch: "Wir haben noch Platz"

bc. Steinkirchen. Knapp ein Jahr sitzt er jetzt auf dem Chefsessel im Rathaus in Steinkirchen. Höchste Zeit, einmal nachzufragen ob Michael Gosch (58) sein Job als Bürgermeister der Samtgemeinde Lühe noch gefällt und was aktuell die größten Herausforderungen sind. Das WOCHENBLATT-Interview. WOCHENBLATT: Sie sind vor wenigen Wochen zum vierten Mal Vater geworden. Herzlichen Glückwunsch. Wie fit kommen Sie derzeit morgens ins Büro? Michael Gosch: Obwohl ich ja ein Spätgebärender bin,...

  • Lühe
  • 23.09.15
Politik

Klimaschutzkonzept: Manager wird eingestellt

bc. Steinkirchen. Künftig werden die drei Kommunen, die Samtgemeinden Horneburg und Lühe sowie die Gemeinde Jork, noch enger zusammenarbeiten. Am vergangenen Donnerstag haben sie in einer gemeinsamen Ratssitzung im Dorfgemeinschaftshaus Steinkirchen entscheiden, gemeinsam ein Klimaschutzkonzept zu realisieren. Das Fachbüro „KoRis“ hat das Konzept aufgestellt. Darin geht es in erster Linie um die Frage, wie der Ausstoß von Kohlendioxid reduziert und der Anteil erneuerbarer Energien erhöht...

  • Lühe
  • 21.07.15
Panorama
Dörte Hansen lebt in der Samtgemeinde Lühe
2 Bilder

Autorin Dörte Hansen gelingt auf Anhieb ein Bestseller

bc. Altes Land. Was für ein katapultartiger Erfolg! Dörte Hansen (50) ist mit ihrem Erstlingswerk "Altes Land" ein Geniestreich gelungen. Zur Überraschung vieler hat sich der Roman bis auf Platz sechs der Spiegel-Bestsellerliste geschoben. "Man träumt zwar davon, aber planen kann man so einen Erfolg nicht", sagt die verheiratete Mutter einer Tochter im WOCHENBLATT-Gespräch. Seit zehn Jahren lebt sie im Alten Land. Aus dem Großstadt-Trubel Hamburgs zog sie in die Samtgemeinde Lühe. Wohin...

  • Lühe
  • 06.04.15
Service

Steinkirchener Rathaus am Mittwoch geschlossen

bo. Steinkirchen. Das Rathaus der Samtgemeinde Lühe in Steinkirchen, Huttfleth 18, bleibt am Mittwoch, 28. Mai, wegen einer Dienstveranstaltung geschlossen. Am Freitag, 30. Mai, sind die Mitarbeiter der Verwaltung ab 8 Uhr wieder für Besucher da.

  • Lühe
  • 21.05.14
Politik

Samtgemeinderat Lühe beschäftigt sich mit Katzenpopulation

lt. Steinkirchen. Einen Vortrag zur Katzenpopulation im Bereich der Samtgemeinde Lühe hören die Mitglieder des Samtgemeinderates bei ihrer Sitzung am Mittwoch, 5. März, um 19.30 Uhr im Rathaus. Außerdem wird die Gleichstellungsbeauftragte einen Vortrag halten und es werden neue Brandmeister gewählt und ernannt.

  • Lühe
  • 03.03.14
Politik
Nicola Hahn (parteilos) will Samtgemeindebürgermeisterin werden

Nicola Hahn: "Für den Job als Samtgemeindechefin habe ich alles, was es braucht"

lt. Lühe. Die Wahl des neuen Samtgemeindebürgermeisters in Lühe verspricht, spannend zu werden. Wie berichtet, hat nach Michael Gosch (CDU) und Stefan Schimkatis (SPD) nun auch Nicola Hahn (parteilos) ihren Hut in den Ring geworfen. Die freiberufliche Journalistin aus Steinkirchen nutzt die letzten Monate vor der Wahl im Mai, um sich bei den Bürgern vorzustellen und zeigt Präsenz bei vielen Veranstaltungen. Für den Job als Samtgemeindechefin habe sie alles, was es braucht, sagt Nicola Hahn,...

  • Lühe
  • 25.02.14
Politik

Haushalt 2014 in Lühe verabschiedet / Politiker mussten Rotstift ansetzen

lt. Steinkirchen. Einen ausgeglichenen Haushalt hat der Samtgemeinderat Lühe jetzt verabschiedet. Im Vorfeld musste dafür an vielen Stellen der Rotstift angesetzt werden. "Alle Ausschüsse haben mit Augenmaß gehandelt und gut gearbeitet" so Kämmerer Kai Schulz. Unter anderem wird die Ersatzbeschaffung einer Brandmeldeanlage für den zweiten Bauabschnitt der Oberschule (140.000 Euro) verschoben. Außerdem wird die Erneuerung der Turnhalle an der Grundschule Hollern-Twielenfleth in zwei Abschnitte...

  • Lühe
  • 10.12.13
Panorama
Mit Stolpersteinen wird in vielen europäischen Städten der Opfer des Nationalsozialismus gedacht

Stolpersteine bald auch im Alten Land?

lt. Steinkirchen. Mit sogenannten Stolpersteinen wird seit 1995 in vielen europäischen Städten der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Jetzt soll ein ähnliches Konzept, in Form eines Schulprojektes, auch in der Samtgemeinde Lühe umgesetzt werden. Die Kommune im Alten Land wäre die erste im Landkreis Stade, die sich in dieser Form mit der Vergangenheit auseinandersetzt. Für Gerd Grunwald von den Grünen sind die Stolpersteine ein Weg, vor allem Kinder und Jugendliche an gelebte Geschichte...

  • Lühe
  • 06.12.13
Service

Glückwünsche zum Ehejubiläum

bo. Steinkirchen. Ehepaare in der Samtgemeinde Lühe, die im kommenden Jahr 50, 60, 65, 70 oder 75 Jahre verheiratet sind und zu ihrem Ehejubiläum Glückwünsche von der Gemeindeverwaltung erhalten möchten, melden sich bis Freitag, 13. Dezember, vormittags bei Pamela Kruckenberg im Rathaus Steinkirchen, Huttfleth 18, an. • Tel. 04142 - 899-134, E-Mail pamela.kruckenberg@luehe-online.de

  • Lühe
  • 22.11.13
Politik

Einheitsgemeinde soll weiter diskutiert werden

lt. Lühe. Ganz abgeschrieben ist das Thema Einheitsgemeinde in der Samtgemeinde Lühe noch nicht. Nach längerer Diskussion hat der Samtgemeinderat mit elf zu sechs Stimmen und einer Enthaltung beschlossen, den "Prozesses der Meinungsbildung zur Einheitsgemeinde" fortzuführen. Einen entsprechenden Antrag hatten die Grünen gestellt. Nicht weiter über eine Einheitsgemeinde nachdenken zu wollen sei wie nicht zum Arzt zu gehen, aus Angst er könnte eine Krankheit diagnostizieren, so Edgar Schmidt...

  • Lühe
  • 08.10.13
Politik
Stefan Schimkatis

Schimkatis will Bürgermeister der Samtgemeinde Lühe werden

bc. Lühe. Steinkirchens Bürgermeister Michael Gosch (CDU) bekommt Konkurrenz um den Posten des nächsten Bürgermeisters der Samtgemeinde Lühe. SPD und Grüne schicken mit Stefan Schimkatis (42) einen gemeinsamen Kandidaten ins Rennen. Der Mann aus Hollern-Twielenfleth arbeitet als Kundenberater bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Schimkatis sitzt für die SPD sowohl im Kreistag als auch im Rat der Samtgemeinde Lühe und im Gemeinderat Hollern-Twielenfleth.

  • Lühe
  • 27.08.13
Politik
Vorerst wird es wohl keine Einheitsgemeinde Lühe geben

"Fahrlässige Entscheidung": Gemeinde Steinkirchen besiegelt das Aus für die Einheitsgemeinde

lt. Lühe. Als unkollegial, fahrlässig und vorschnell bezeichnet Lühes Samtgemeindebürgermeister Hans Jarck (SPD) die Entscheidung, die jetzt im Steinkirchener Gemeinderat gefällt wurde. Mit sieben zu vier Stimmen hat das Gremium beschlossen, sich nicht weiter an den Diskussionen zur Umwandlung der Samt- in eine Einheitsgemeinde zu beteiligen. Die CDU-Fraktion, die geschlossen gegen die Fortführung des Prozesses stimmte, besiegelt damit vermutlich das vorläufige Aus für eine...

  • Lühe
  • 28.06.13
Politik

Keine Diskussion zur "Gemeinde Altes Land" im Jorker Rat

lt. Jork. Mit dem Antrag von Peter Rolker (FDP) zu einer möglichen Fusion der Gemeinde Jork und der Samtgemeinde Lühe zu einer "Gemeinde Altes Land" hat sich der Jorker Gemeinderat bei seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause nicht beschäftigt. Grund war ein Antrag zur Geschäftsordnung von Michael Eble (CDU), der mit drei Gegenstimmen (Peter Rolker, Timm Hubert und Partho Banerjea) und einer Enthaltung angenommen wurde. Da die Samtgemeinde Lühe sich derzeit in dem schwierigen Prozess zur...

  • Jork
  • 21.06.13
Politik

Peter Rolker spricht sich für Fusion zur "Gemeinde Altes Land" aus

lt. Jork. Peter Rolker, FDP-Ratsmitglied im Jorker Gemeinderat, spricht sich für eine Fusion der Gemeinde Jork mit der Samtgemeinde Lühe zu einer "Gemeinde Altes Land" aus. Über einen entsprechenden Antrag wird bei der Ratssitzung am Mittwoch, 19. Juni, um 19 Uhr in der Cafeteria des Jorker Schulzentrums diskutiert. Rolker fordert, dass die Verwaltung der Gemeinde Jork Gespräche mit den Vertretern der Samtgemeinde Lühe fortführt und sich für eine Fusion ausspricht. Außerdem soll eine...

  • Jork
  • 17.06.13
Politik
Lühes Samtgemeindechef Hans Jarck (re.) sucht jetzt nach einem geeigneten Gutachter

Einheitsgemeinde Lühe: Experte soll Gutachten anfertigen

bc. Lühe. Ein externes Gutachten muss her. Das ist die Quintessenz des dritten Treffens des Arbeitskreises "Einheitsgemeinde", zu dem die Samtgemeinde Lühe eingeladen hatte. "Wir brauchen ein Grundsatzpapier, mit dessen Hilfe die Bedenken gegen eine Einheitsgemeinde ausgeräumt werden können", sagt Samtgemeinde-Chef Hans Jarck auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Ex-Landrat Gunter Armonat, der den Fusionsprozess von Himmelpforten und Oldendorf als Moderator begleitete, berichtete im...

  • Lühe
  • 21.05.13
Politik
2 Bilder

Ortsschilder

lt. Jork/Lühe. Getreu dem Motto "Darum wird sich schon der andere kümmern" verkommt ein Ortsschild im Grenzgebiet zwischen der Gemeinde Jork und der Samtgemeinde Lühe immer mehr. Offenbar fühlt sich niemand verantwortlich für das Schild, das auf der einen Seite (Grünendeich) total verblasst und auf der anderen Seite (Borstel) vollkommen verdreckt ist. Lühes Samtgemeindebürgermeister Hans Jarck gibt auf WOCHENBLATT-Nachfrage zu, dass das Schild im Randgebiet stark vernachlässigt wurde. Jede...

  • Lühe
  • 15.05.13
Panorama
In der Samtgemeine Lühe werden ab August 100 Krippenplätze benötigt

"Wir müssen Tempo machen"

lt. Lühe. Die Samtgemeinde Lühe braucht ab August für 100 Kinder Krippenplätze. Das ist das Ergebnis einer Umfrage unter Eltern, deren Kinder zwischen einem und zwei Jahren alt sind. Konkret bedeutet das: An den drei Kindergartenstandorten Steinkirchen, Hollern-Twielenfleth und Neuenkirchen müssen neue Krippengruppen mit insgesamt 45 Plätzen eingerichtet werden. "Das werden wir schaffen", ist Samtgemeindebürgermeister Hans Jarck zuversichtlich. Er rechnet damit, dass der Bedarf an...

  • Lühe
  • 27.03.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.