Schadensersatz

Beiträge zum Thema Schadensersatz

Service

Durch Flugverspätung den Anschlussflug verpasst - und jetzt?

Das Schlimmste, was einem Reisenden auf den Weg in die Ferien passieren kann: Der Zubringerflug ist verspätet und man verpasst dadurch seinen Anschlussflug - dann ist das Chaos perfekt und man sitzt erstmal am Flughafen fest. Oft greifen Reisende dann selbst in die Tasche, um überhaupt noch am Ziel anzukommen. Dennoch gibt es auch  Welches Recht auf Entschädigung habe ich bei einem verpassten Anschluss? Verspätungen sind sehr ärgerlich - sitzt man im Flugzeug und muss um das Erreichen seines...

  • Buxtehude
  • 16.10.20
Panorama
Die Schäden sind nicht zu übersehen. Überall im Bad sind die Fliesen abgeplatzt
6 Bilder

Jesteburg: Das Freibad bleibt geschlossen

Fördervereins-Chef Henning Buss erklärt, warum die Becken seit zehn Jahren nur provisorisch repariert werden. mum. Jesteburg. Die Nachricht von der sofortigen Schließung des Jesteburger Freibads sorgte am Freitagnachmittag für hitzige Diskussionen in den sozialen Netzwerken. Wie das WOCHENBLATT online berichtet hatte, sah sich die Gemeinde zu diesem drastischen Schritt veranlasst, „weil akute Verletzungsgefahr aufgrund diverser Fliesenschäden besteht“, so Thorsten Radde. Er ist bei der...

  • Jesteburg
  • 08.08.17
Panorama
Grundstücks-Eigentümer Rolf Steinhoff (li.) und sein Mieter Thorsten Tiegel mit dem Totholz, das den Gartenzaun demolierte

"Ein Schuss vor den Bug für die Hansestadt Stade"

bc. Stade. Üblicherweise springen Bürger im Dreieck, wenn Bauhof-Mitarbeiter irgendwo mit der Kettensäge einem grünen Riesen zu Leibe rücken wollen. Bei diesem Vorfall in einem Stader Wohngebiet wäre es wohl besser gewesen, die Stadt hätte rechtzeitiger ihre Verkehrssicherungspflicht wahrgenommen und den Baum gefällt. Dann wäre dieser nicht umgekippt, hätte keinen Gartenzaun demoliert und Spaziergänger gefährdet. Und: Die Stadt wäre nicht verklagt worden und hätte keinen Schadensersatz zahlen...

  • Buxtehude
  • 28.07.17
Wirtschaft
Rainer Mertins
2 Bilder

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Rainer Mertins verstärkt sein Team in Stade

Mehr Zeit für Gespräche - Ayk Bielke ergänzt das Team von Rechtsanwalt und Fachanwalt Rainer Mertins sb. Stade. Über Verstärkung in seinem Team freut sich Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Rainer Mertins (43) aus Stade: Seit Oktober 2015 ist Rechtsanwalt Ayk Bielke (29) in der Kanzlei in der Flutstraße tätig. Mertins war während Bielkes Referendariat neun Monate lang sein Ausbilder. „Wir sind ein gutes Team“, sagen die beiden Juristen. Gemeinsam teilen sie sich die vielfältigen...

  • Stade
  • 20.01.16
Politik

Streit um Grundschule nimmt kein Ende

sb. Fredenbeck. Der Rechtsstreit um den Schadenersatz für Baumängel an der Fredenbecker Grundschule im Raakamp geht weiter. Samtgemeinde-Bürgermeister Ralf Handelsmann teilte auf der letzten Samtgemeinderats-Sitzung mit, dass die Gegenseite einen Anwalt für den Bundesgerichtshof benannt habe. "Auch wir werden dem entsprechend nachziehen", sagte Handelsmann. Demzufolge werde sich der Rechtsstreit wohl noch mehrere Jahre hinziehen.

  • Fredenbeck
  • 31.12.14
Panorama
Bei einem Chemieunfall müssen die Einsatzkräfte wie bei dieser Übung spezielle Schutzkleidung tragen

War das die teuerste Chemiestunde Deutschlands? Bromunfall am Harsefelder Gymnasium kostet mehr als 70.000 Euro

jd. Harsefeld. Ein Medienraum mit allerfeinster Ausstattung, vier Klassensätze Notebooks, 2.000 Bücher für die Schulbibliothek... Eine Schule könnte sich für 72.000 Euro allerlei nützliche Dinge anschaffen. Doch dieser Betrag geht für die wohl teuerste Unterrichtsstunde Deutschlands drauf: So hoch ist nach ersten Schätzungen des Landkreises die Schadenssumme, die der Bromunfall am Aue-Geest-Gymnasium in Harsefeld verursacht hat (das WOCHENBLATT berichtete). Damit geht die Chemiestunde, in der...

  • Harsefeld
  • 09.11.13
Politik

Neu Wulmstorfer Verwaltung prüft Schadensersatzansprüche

bc. Neu Wulmstorf. Am Montag, 28. Oktober, sind die ersten Kinder in die neue Kindertagesstätte im "Apfelgarten" eingezogen. Wie berichtet, musste die Eröffnung um mehrere Monate verschoben werden, da sich Schimmel im Bereich der Deckenkonstruktion gebildet hatte. Die Neu Wulmstorfer Gemeindeverwaltung prüft noch immer mit Hilfe anwaltlicher Unterstützung Schadensersatzansprüche gegen den Architekten. Aktuell ermittelt das Rathaus die Folgekosten, die der verspätete Eröffnungstermin mit sich...

  • Neu Wulmstorf
  • 28.10.13
Politik

Bautec verlangt Schadensersatz von Apensen

Nachdem die Firma Bautec den Auftrag für den Bau der drei Feuerwehrgerätehäuser in der Samtgemeinde Apensen nicht bekommen hat, stellt das Unternehmen Schadensersatz. Statt der vertraglich vereinbarten 13.000 Euro will Bautec jetzt für die bereits erbrachte Leistung 26.000 Euro haben, die ihm laut Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) zustehen. Die Samtgemeinde hat einen Rechtsanwalt beauftragt, die Forderung zu prüfen. Das Ergebnis: "Es gibt keine Möglichkeit, von der HOAI...

  • Apensen
  • 30.07.13
Service

Erben haften nur bedingt für Mietschulden

ah. Landkreis. Nach dem Tod eines Mieters läuft der Mietvertrag mit den übrigen in der Wohnung lebenden Angehörigen weiter. Wohnte der Verstorbene allein, treten die Erben in den Vertrag ein. Grundsätzlich haften diese mit ihrem gesamten Vermögen für die Mietschulden. Sie können jedoch innerhalb eines Monats den Mietvertrag kündigen. Dann müssen sie offene Mietschulden nicht zahlen, soweit das geerbte Vermögen hierfür nicht ausreicht. Die Wüstenrot Bausparkasse, ein Unternehmen des...

  • Buchholz
  • 28.06.13
Panorama

Sparkasse Harburg-Buxtehude muss Schadensersatz zahlen

(bc). Das Landgericht Stade hat die Sparkasse Harburg-Buxtehude zu einer Schadensersatzzahlung in Höhe von insgesamt rund 63.300 Euro verurteilt. Eine Kundin aus Hollenstedt wollte für ihren Ruhestand und den ihres Ehemannes 60.000 Euro anlegen. Nach Angaben der Rechtsanwälte-Partnerschaft Hahn hat die Klägerin der Sparkasse Harburg-Buxtehude insbesondere zum Vorwurf gemacht, keine für die Rentenvorsorge geeigneten Kapitalanlagen empfohlen zu haben, sondern unternehmerische Beteiligungen mit...

  • Buxtehude
  • 28.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.