Schließung

Beiträge zum Thema Schließung

Panorama
In diesem Bereich ist die Lüneburger Straße ab kommenden Montag für etwa eine Woche 
voll gesperrt   Foto: thl

In Winsen wird jetzt wieder kräftig gebuddelt

Stadt nutzt die Herbstferien, um Straßenbauarbeiten durchführen zu lassen thl. Winsen. Autofahrer aufgepasst: In den Herbstferien wird in Winsen kräftig gebuddelt. • Wie berichtet, ist seit Montag die L217 für rund sechs Wochen zwischen dem Hansekreisel und der A39-Auffahrt Winsen-West wegen Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die K8 durch Ashausen. • In der Lüneburger Straße ist von der Kreuzung Niedersachsenstraße bis einschließlich der Kreuzung Viehhallenweg...

  • Winsen
  • 04.10.19
Politik
Diese Parkplätze, die seit Jahren von Pendlern genutzt werden durften, will die Stadt nun wegfallen lassen, um die Autofahrer ins Parkhaus zu zwingen

Parkhaus am Winsener Bahnhof: "Die Nötigung geht weiter"

Verwaltungsausschuss soll Parkplatzsperrung an Stadthalle beschließen thl. Winsen. Die Stadt Winsen will die Autofahrer offensichtlich jetzt mit aller Macht zwingen, das neue Parkhaus am Bahnhof zu nutzen und so dem bisherigen Millionen-Desaster ein Ende zu setzen. Wie das WOCHENBLATT aus gewöhnlich gut unterrichteter Quelle erfuhr, soll der nicht-öffentliche Verwaltungsausschuss (VA) in seiner Sitzung am kommenden Donnerstag, 8. Juni, die Sperrung der Parkplätze rund um die Stadthalle...

  • Winsen
  • 06.06.17
Wirtschaft
Jörg Massa (re.) und sein Vater Hans-Wilhelm (82)

"Keine wirtschaftliche Perspektive mehr"

thl. Winsen. Zum Jahresende geht in Winsen eine 180-jährige Firmengeschichte zu Ende: Der Fleisch- und Wurstwarenproduzent Wilhelm Massa schließt für immer seine Türen. Die 18 Mitarbeiter haben ihre Kündigungen bereits erhalten. Die Firma Massa wurde 1835 gegründet, hat ihren Sitz seit 1974 an der Dieselstraße und wird in sechster Generation von Jörg Massa geführt. Der Vertrieb der Waren erfolgte in ganz Norddeutschland. Eine fehlende wirtschaftliche Perspektive habe zu der schweren...

  • Winsen
  • 11.12.15
Wirtschaft
Bleibt  - im Gegensatz wie ursprünglich berichtet - doch geöffnet: die Willert-Filiale in der Niedersachsenstraße in Winsen

Ein nahtloser Übergang

thl. Winsen. "Traditionsunternehmen hört auf" titelte das WOCHENBLATT vergangenen Samstag und berichtete über die Bäckerei Willert aus Winsen-Pattensen, die es nicht geschafft hat, ihre Insolvenz abzuwenden und zum 30. November ihren Betrieb einstellt. Schon im Bericht wurde darauf hin gewiesen, dass die Firma "Salzbäcker" aus Rullstorf (bei Lüneburg) sechs Filialen übernehmen wird. Jetzt steht fest: es handelt sich um die Willert-Filialen in der Niedersachsenstraße in Winsen, in Luhdorf,...

  • Winsen
  • 20.11.15
Wirtschaft

Traditionsunternehmen hört auf

thl. Winsen. Und wieder geht eine Ära zu Ende: Die Bäckerei Willert aus Pattensen, gegen die seit Mai dieses Jahres ein Insolvenzverfahren läuft, stellt zum Ende November ihre Tätigkeit ein. Das bestätigt Geschäftsführer Sören Willert dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Insgesamt 13 Filialen im Landkreis Harburg sowie 114 Mitarbeiter sind von der Schließung betroffen. "Etwa die Hälfte unserer Filialen konnten wir an den Salzbäcker aus Adendorf verkaufen. Dort wurde auch das Personal übernommen. Den...

  • Winsen
  • 13.11.15
Wirtschaft
"So soll der neue Markt aussehen", sagen Dirk (li.) und Sönke Kröger

Endspurt bei Edeka Neukauf

thl. Winsen. Endspurt bei Edeka Neukauf Kröger im Schanzenhof: Am kommenden Samstag, 26. Juli, schließt der Supermarkt um 22 Uhr wegen umfangreicher Umbauarbeiten seine Türen. Die Wiedereröffnung soll dann am Mittwoch, 10. September, erfolgen. Bis zur Schließung können Kunden noch jede Menge Geld sparen. In einem Schnäppchenmarkt ist Ware bis zu 50 Prozent reduziert. Und am Samstag gibt es 20 Prozent Rabatt auf alle Frischeartikel aus den Bereichen Molkerei, SB-Käse, SB-Wurst und...

  • Winsen
  • 22.07.14
Panorama
Christian Riech bestätigte dem WOCHENBLATT die Information

Fundtiere aus Winsen kommen künftig nach Stelle

thl. Winsen. Die Stadt Winsen bringt jetzt nach der Schließung des Tierheimes ihre Fundtiere zunächst bei der Tierärztin Dr. Tatjana Rusch in Stelle unter. Das bestätigt Verwaltungs-Vize Christian Riech dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Der Verwaltungsausschuss (VA) der Stadt soll die Unterbringung im Februar dauerhaft beschließen. Derzeit werde gerade ein Vertrag mit der Medizinerin ausgearbeitet, der dem Gremium ebenfalls vorgelegt werden soll. "Frau Dr. Rusch, die auch eine Tierfarm betreibt,...

  • Winsen
  • 17.01.14
Panorama

Übernahme des Winsener Tierheimes gescheitert - Einrichtung wird geschlossen

thl. Winsen. Schluss, zu Ende, aus, vorbei! Das Winsener Tierheim wird geschlossen. Das bestätigt der Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Christian Heim aus Hamburg, dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Zwar hätten sich Vertreter des Hamburger Tierschutzvereins für eine Übernahme interessiert, doch die Verhandlungen seien letztendlich gescheitert, so Heim. Deswegen werde die Einrichtung jetzt aufgelöst. "Für die bisher verbliebenen Tiere ist gesorgt, sie sind in anderen Heimen untergekommen", so der...

  • Winsen
  • 14.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.