Schule

Beiträge zum Thema Schule

Panorama
Digital geht es bereits am Gymnasium Meckelfeld zu: Schulleiter Hans-Christian Höhne steht an einer interaktiven Tafel

Gymnasium Meckelfeld plant eine Tablet-Klasse

Mit dem Digitalpakt will der Bund die Digitalisierung an den Schulen voranbringen / Wie das Meckelfelder Gymnasium technisch aufrüsten möchte ts. Meckelfeld. WLAN, Tablets, Active Panels (interaktive Tafeln) – in den kommenden fünf Jahren wird der Bund den Ländern insgesamt fünf Milliarden Euro für eine bessere digitale Ausstattung der Schulen zur Verfügung stellen. Runtergerechnet sind das 500 Euro pro Schüler. Dem sogenannten Digitalpakt muss der Bundesrat in diesem Monat zwar noch...

  • Seevetal
  • 05.03.19
Panorama
Für Grundschulen bietet der Landkreis einen Koffer mit zehn Tablets zum Ausleihen an

Grundschulen können Tablets ausleihen

Neues Angebot des Landkreises. (mum). Ohne Computer geht nichts mehr - und auch für Kinder gehören Laptop, Tablet und Internet zum Alltag. Auch in Schulen spielt digitale Bildung eine immer größere Rolle. Doch oft sind Schulen unsicher, wie und wofür sie die Medien im Unterricht einsetzen - und was sie dafür benötigen. Das Medienzentrum des Landkreises Harburg bietet Grundschulen daher ab sofort einen Koffer mit zehn Tablets zum Ausleihen an. So können die Lehrer ausprobieren, wie sich...

  • Jesteburg
  • 15.02.19
Panorama
Freuen sich über die erneute Siegel-Verleihung (v. li.): die Lions-Quest-Beauftragten 
Rolf Mathiesen und Lieschen Herr, Schulleiterin Anke Drewes, Lothar Hillmann, Präsident 
des Lions Clubs Hamburg-Rosengarten, und Jury-Mitglied Friedrich Fenner

Diese Schule ist ausgezeichnet

Hanstedter Oberschule erhält bereits zum dritten Mal das "Lions-Quest"-Siegel. mum. Hanstedt. "Pubertät ist, wenn alles schwierig wird", sagt Anke Drewes, Schulleiterin der Oberschule Hanstedt. "Diesen Satz hört man häufig von heranwachsenden Jugendlichen. Diese Phase ist für Kinder und Erwachsene manchmal eine echte Herausforderung." Die Oberschule Hanstedt begleitet ihre Schüler offensichtlich sehr gut durch diese Zeit. Nicht umsonst erhielt die Schule jetzt zum dritten Mal im Folge das...

  • Jesteburg
  • 30.10.18
Panorama
Gruppenfoto mit einem Star: Der Rapper Samy Deluxe (Kreis)
besuchte vor den Ferien die Oberschule Hanstedt
  2 Bilder

"Eine echt klasse Schule"

mum. Hanstedt. "Diese Schule ist wirklich etwas Besonderes. Die Jungen und Mädchen sind gut auf die Zeit nach dem Schulabschluss vorbereitet!" Der bekannte Musiker Samy Deluxe war schwer begeistert von der Oberschule Hanstedt. Am letzten Tag vor den Herbstferien schaute der Rapper in Hanstedt vorbei und diskutierte mit den Teenagern über ihre Zukunftspläne. Im Anschluss stand der Hamburger geduldig für Autogramme und Selfies zur Verfügung. mum. Hanstedt. Sechste Stunde am letzten Schultag...

  • Hanstedt
  • 02.10.18
Panorama
Naturpark-Schulen bieten ihren Schülern eine Kulturlandschaft zum Anfassen

"Naturpark-Schule" gesucht

Naturpark Lüneburger Heide fördert Schulen im Zuge von Kooperationen. (mum). Der Naturpark Lüneburger Heide zeichnet seit 2016 Schulen unter dem Motto "Naturpark-Schule" als Partnerschulen aus und fördert damit die Bekanntheit und die Kenntnisse zu "Schätzen" aus der Kulturlandschaft Lüneburger Heide. Mindestens noch eine weitere Schule aus der Naturparkregion im Städtedreieck Lüneburg, Soltau, Buchholz soll in den kommenden Monaten ausgezeichnet werden - dabei kann die Zusammenarbeit...

  • Jesteburg
  • 01.09.18
Panorama
Einige der  "#Webcoaches" mit ihren Dozenten (vorn v. li.): Carsten Bünger (Polizeiinspektion Harburg), Silke Scheiderer (Reso-Fabrik), Roman Rathje (Gymnasium Hittfeld) und Kai Schepers (Kreisjugendpflege Landkreis Harburg)

Die Angst vor "digitalen Unfällen" nehmen

Landkreis Harburg hat mehr als 100 "#Webcoaches" ausgebildet / Beratung für jüngere Mitschüler auf Augenhöhe. (mum). Ein Erfolgsmodell feiert Jubiläum: An Schulen im Landkreis Harburg wurden in den vergangenen vier Jahren bereits 100 "#Webcoaches" ausgebildet. Das sind Schüler, die jüngere Mitschülern bei Fragen und Sorgen im Umgang mit digitalen Medien beraten. Im Landkreis Harburg haben Jungen und Mädchen der achten und neunten Klassen die Möglichkeit, sich zum "#Webcoach" ausbilden zu...

  • Jesteburg
  • 31.08.18
Panorama
Der kommissarische Schulleiter Ulf Gerkensmeyer vor dem Schulcontainer der Realschule
  2 Bilder

Die Geschichte der Realschule Hittfeld endet am 16. Juni

Die Zahl der selbstständigen Realschulen in Niedersachsen nimmt seit 1985 kontinuierlich ab. Mit nur 26 Schülern ist die winzige Schule in Hitfeld ein Kuriosium. Im Sommer schließt sie. ts. Hittfeld. Die Realschule Hittfeld ist ein Kusiosum in der Schullandschaft. Mit nur 26 Schülern zählt sie zu den kleinsten Schulen in Niedersachsen. Der Grund: Sie ist ein Auslaufmodell, ihr Ende steht seit Jahren fest. Am 16 Juni wird es so weit sein: Mit einem Festakt und der Zeugnisvergabe an die...

  • Seevetal
  • 17.04.18
Politik
Kämpften leidenschaftlich für den Antrag: Brigitte Somfleth
  2 Bilder

Ein Sieg für die Schulsozialarbeit

SPD bringt Antrag im Schulausschuss durch / Jetzt hat der Kreistag das letzte Wort. (mum). „Ausdauer und Hartnäckigkeit der SPD-Kreistagsfraktion in Sachen Schulsozialarbeit haben sich ausgezahlt“, freuen sich die schulpolitische Sprecherin der SPD, Brigitte Somfleth, und Kreistagsmitglied Elisabeth Brinkmann (SPD). Am Dienstag stimmte der Ausschuss für Schule, Kultur und Sport mit knapper Mehrheit für einen SPD-Antrag und sicherte damit der Schulsozialarbeit eine Zukunftsperspektive über...

  • Jesteburg
  • 01.12.17
Politik
Jesteburgs Blick auf den Landkreis: Wer in der „Mitte“ wohnt, hat es zu einer weiterführenden Schule weit

Dann eben mit dem Kopf durch die Wand

Jesteburg kämpft weiterhin um die Einrichtung einer gymnasialen Oberstufe / Jetzt soll ein Modellversuch die Lösung bringen. mum. Jesteburg. Fehlende Hartnäckigkeit kann man den Jesteburgern wahrlich nicht in Bezug auf ihre Oberschule vorwerfen. Die Frage ist nur, ist aus dieser positiven Eigenschaft mittlerweile ein irrationaler Fanatismus geworden? Seitdem sich die Oberschule mit gymnasialem Zweig um die Einrichtung einer Oberstufe bemüht, hagelt es kontinuierlich und zudem deutliche...

  • Jesteburg
  • 24.11.17
Panorama
Die Viertklässler der Grundschule Steinbeck zusammen mit den Ehrenamtlichen der 
Hospizgruppen und Klassenlehrerin Tanja Holzhaus (zweite Reihe 2. v. li.)
  5 Bilder

„Den Tod nicht tabuisieren“: Besonderes Projekt von Schule und Hospizdienst

mi. Buchholz. mi. Buchholz. Das erste Bild zeigt eine alte Dame, die gemeinsam mit ihrer Enkelin ein Buch anschaut. Auf dem zweiten Bild liegt die alte Frau im Bett. Das kleine Mädchen schaut durch die Tür ins Zimmer. Was ist mit der Oma, schläft sie? Ist sie krank oder gar tot? Doch was bedeutet eigentlich „Tod“ und was passiert danach, was ist Trauer, warum wollen wir getröstet werden und was macht uns wieder glücklich? In der Grundschule Steinbeck setzten sich jetzt 18 Kinder unter...

  • Hollenstedt
  • 21.11.17
Panorama
Das WOCHENBLATT berichtete über verspätete Schulbusse in Marxen. Offensichtlich kein Einzelfall

Schulbus-Fahrer ohne Ortskenntnis?

Eltern beschweren sich nach WOCHENBLATT-Bericht über Schülerbeförderung im Landkreis Harburg. (mum). Die Schülerbeförderung im Landkreis Harburg läuft offensichtlich nicht so rund, wie es sich Eltern und Schüler wünschen. Die Rede ist von Fahrern, die die Strecke nicht kennen, Schüler stehen lassen und zu spät kommen. Den Stein ins Rollen brachte Jasmin Eisenhut. „Der Bus, der die Erstklässler jeden Tag nach Brackel fahren soll, kommt immer zu spät“, hatte sich die Elternratsvertreterin...

  • Jesteburg
  • 25.11.16
Panorama
Sechs Monate war die FSJlerin Gesa Urselmann in der Grundschule Brackel im Einsatz
  2 Bilder

Alle lieben Gesa - FSJ-lerin verlässt Grundschule Brackel nach sechs Monaten

mum. Brackel. Da fällt der Abschied schwer! Nach sechs Monaten hat jetzt Gesa Urselmann die offene Ganztagsgrundschule Brackel wieder verlassen. Die junge Frau absolvierte an der Schule ein Freiwilliges Soziales Jahr („FSJ“). Urselmann begleitete fast alle Sportstunden als zweite Kraft, half in der Hausaufgabenbetreuung und verwirklichte ihr Projekt „Spiel, Sport und Bewegung“ als außerunterrichtliches Angebot am Mittwochnachmittag. Für das kommende Schuljahr sucht die Schule einen neuen...

  • Hanstedt
  • 16.03.16
Panorama
„Jetzt können wir uns sehen!“ Die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte Marxen freuen sich über die neuen Waschbecken und Spiegel
  2 Bilder

Spiegel sind jetzt auf Augenhöhe - Samtgemeinde investiert 30.000 Euro in Kita Marxen

mum. Marxen. Jetzt macht der Kindergarten-Besuch gleich doppelt so viel Spaß! Während der Sommerschließung gab es für die Handwerker in der Marxener Kindertagesstätte viel zu tun. Die Waschräume wurden saniert und eine neue Küche eingebaut. Insgesamt hat sich die Samtgemeinde Hanstedt die Arbeiten 30.000 Euro kosten lassen. „In den Waschräumen wurden die alten Waschbecken und Toiletten nebst Trennwende ersetzt“, erklärt Karsten Ansorge (Fachbereich Bürgerservice im Hanstedter Rathaus). Unter...

  • Hanstedt
  • 17.11.15
Panorama
Der neue Vorstand des Kindergarten-Fördervereins (v. li.): Dagmar Penzlin, Benn Ürgün und Sylvia Corde

Kindergarten-Vorstand startet jetzt durch - Dagmar Penzlin und Benn Ürgün übernehmen Vorsitz

mum. Brackel. Der Förderverein „Kindergarten Brackel“ hat einen neuen Vorstand: An der Spitze stehen künftig Dagmar Penzlin und Benn Ürgün. Sie haben die Ämter von Sylke Johanns und Sandra Kretzschmar übernommen. Kassenwartin bleibt Sylvia Corde. „Wir wollen die gute Arbeit fortführen und den Kindergarten unterstützen - finanziell und mit Tatkraft“, sagt Dagmar Penzlin. Um den Förderverein und sein Anliegen noch bekannter zu machen, gibt es jetzt sogar eine Website...

  • Hanstedt
  • 20.10.15
Panorama
Gemeinsam für die Schule: Lehrer, Eltern und Schüler haben zusammen den neuen Betreuungsraum eingerichtet
  3 Bilder

Wo Kinder einfach gern sind! Grundschule Brackel weiht neuen Betreuungsraum ein

mum. Brackel. Dieses Engagement ist löblich! Die Grundschule Brackel hat mit großem Einsatz ihren Betreuungsraum den Erfordernissen angepasst. Seit Jahresbeginn bauten, zimmerten und malten Eltern, Lehrer und Betreuungskräfte gemeinsam an einem gemütlicheren Betreuungsraum für die Ganztagsschüler. Jetzt wurde der Raum offiziell eingeweiht. Ehrengast war Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus. Täglich bis zu 120 Ganztagsschüler, ein großer Schulhof und ein Betreuungsraum in der Größe eines...

  • Hanstedt
  • 02.06.15
Blaulicht
Ein 18-Jähriger verlor die Kontrolle über seinen Audi und krachte in den Vorgarten von Josef Huter
  8 Bilder

"Hier wird noch jemand sterben!" - Fahranfänger verliert in Egestorf die Kontrolle über sein Fahrzeug und landet in einem Vorgarten

mum. Egestorf. „Ich bin sicher, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis hier jemand ums Leben kommt“, sagt Josef Huter. Er wohnt an der Schätzendorfer Straße in Egestorf und erlebt täglich mit, dass sich dort kaum jemand an das Tempolimit hält. Dabei befindet sich eine Schule direkt an der Straße. Aus diesem Grund gilt zwischen 7.30 und 16 Uhr Tempo 30. „Doch das schert niemanden“, so Huter. „Hier muss endlich etwas passieren!“ Gelegentlich würde zwar geblitzt werden, dann würde die Kasse...

  • Hanstedt
  • 15.05.15
Politik
Auf einem samtgemeindeeigenen Grundstück in Egestorf soll die neue Grundschule entstehen. Geschätzte Kosten: drei Millionen Euro
  2 Bilder

Zwei Investionen in die Zukunft!

Samtgemeinde Hanstedt baut neue Kindertagesstätte in Schierhorn und Grundschule in Egestorf. mum. Hanstedt. "Das sind große Schritte für Egestorf und Schierhorn!", freute sich jetzt Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus über die Abstimmungen im Rat der Samtgemeinde Hanstedt. Sowohl der Neubau der Grundschule in Egestorf, als auch der Anbau am Kinderspielkreis in Schierhorn wurden einstimmig auf den Weg gebracht. Alle Fraktionsvorsitzenden nutzten die Gelegenheit zu einem klaren Bekenntnis zu...

  • Hanstedt
  • 04.11.14
Service
Verkehrssicherheitsberater Wolfgang Cordes präsentiert Info-Material zum Schulanfang

Achtung Autofahrer: ABC-Schützen unterwegs

Tipps für Fahrzeugführer im Umgang mit den Kleinsten im Straßenverkehr (ab.) Nach Schulstart der Älteren am vergangenen Donnerstag, werden diesen Samstag ca. 70.500 Kinder im Land Niedersachsen eingeschult. Auch im Straßenverkehr sind sie meistens die Jüngsten. Darum ist es besonders wichtig, dass "große" Verkehrsteilnehmer noch aufmerksamer unterwegs sind. Kinder nehmen anders wahr und haben schon aufgrund ihrer Körpergröße einen schlechteren Überblick im Straßenverkehr. Es fehlen ihnen...

  • Buchholz
  • 12.09.14
Panorama

Ausgezeichnete Schule im Landkreis Harburg

(mum). Das ist eine wirkliche Anerkennung für die hervorragende Schulen im Landkreis Harburg: Am Mittwoch werden die Oberschulen in Hanstedt und Salzhausen für ihr Engagement im Zuge des Projekts "proBerufsOrientierung! Schule-Wirtschaft" ausgezeichnet. Ziel der Zertifizierung ist es, Anreize für allgemeinbildende Schulen zu schaffen, im Rahmen ihres Berufsorientierungskonzepts in herausragender Weise systematisch zusammenhängende Maßnahmen zu entwickeln. Hierdurch sollen die...

  • Jesteburg
  • 30.05.14
Panorama

Auf ein Wort: Neue Stasi-Methoden an unseren Schulen? Lehrer machen aus Kindern „Wächter“

Hoffentlich ist das nicht der neueste Trend an unseren Schulen! Besorgte Eltern haben in der WOCHENBLATT-Redaktion angerufen und erzählt, dass in den Klassen ihrer Kinder - unter anderem in Jesteburg und Buchholz - eine neue Form der Bespitzelung stattfinden soll. So soll es einzelne Lehrer geben, die gleich mehrere Schüler zu „Schul-Wächtern“ ernennen, wenn sie selbst den Klassenraum verlassen. Diese „Wächter“ hätten dann die Aufgabe, Mitschüler zu denunzieren. Selbstverständlich nur, wenn...

  • Jesteburg
  • 28.02.14
Panorama
Am Montag fiel die Schule aus. Da schnappten sich viele Kinder ihren Schlitten

Es schneit: Fällt die Schule aus?

(mum). Da jubelten die Kinder und Jugendlichen im Landkreis Harburg: Aufgrund der "extremen Witterungsverhältnisse" stellte der Landkreis Harburg die Schulbeförderung ein. Oder einfacher ausgedrückt: Der Unterricht an allen Schulen im Landkreis Harburg fiel aus. Bei extrem widrigen Witterungsbedingungen entscheidet der Landkreis, ob die Schülerbeförderung und damit auch der Unterricht im Kreisgebiet stattfindet. Ein Schulausfall wird durch morgendliche Hörfunkdurchsagen ab spätestens 6 Uhr...

  • Buchholz
  • 12.03.13
Panorama

Landkreis Harburg: Schule fiel aus

(mum). Der Landkreis Harburg teilte auf seiner Homepage (www.landkreis-harburg.de/) mit: "Aufgrund der extremen Witterungsverhältnisse fällt am Montag, 11. März, die Schülerbeförderung und damit der Unterricht an allen Schulen im Landkreis Harburg aus. Auch die Fahrdienste zu den Förderschulen finden nicht statt." Jetzt kommt die "Schulausfall-App"

  • Jesteburg
  • 11.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.