Social Media

Beiträge zum Thema Social Media

Service

Social Media - die Bedeutung sozialer Medien im Alltag

Die Bedeutung sozialer Medien ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Dabei gehört die Kommunikation über soziale Netzwerke sowohl im privaten und beruflichen Bereich zur täglichen Praxis. Im Umgang mit Social Media müssen jedoch wichtige Fakten beachtet werden. Worauf ist beim Veröffentlichen von Fotomaterial zu achten? Marketing zählt zu den wichtigsten Bestandteilen der Unternehmenskommunikation. Im digitalen Zeitalter sind vor allem moderne Marketingformen wie das Online- und...

  • 05.12.19
Politik
Der CDU-Vorsitzende Markus Eisenblätter (li.) ließ sich von Lydia Dammann-Tamke und Niels Kohlhaase von der Jungen Union beraten Foto: sc

CDU Harsefeld beriet mit der Jungen Union über die Erreichbarkeit der Jugend via Facebook & Co.
Soziale Medien gut nutzen

sc. Ohrensen. Die CDU Ortsverband Harsefeld will mehr junge Leute mit ihren Themen erreichen. Wie das am besten funktioniert, wurde auf einem öffentlichen Diskussionsabend mit dem Vorstandsmitgliedern der Jungen Union (JU) im Landkreis Stade, Niels Kohlhaase und Lydia Dammann-Tamke, besprochen. Auf die Macht der sozialen Medien sei die Partei nicht eingestellt, sagt Markus Eisenblätter, Vorsitzender der CDU Harsefeld. "Gefühlt liegen wir da 30 Jahre zurück." Besonders das Video des...

  • Harsefeld
  • 29.06.19
Politik
Tiemo Wölken: SPD-Europaabgeordneter und erfolgreicher Youtuber Foto: tk

Der SPD-Europaabgeordnete und Youtuber Tiemo Wölken und Politik und soziale Medien
"Käppi verkehrt rum und rappen - geht gar nicht"

Wie der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken erfolgreich Youtube, Twitch und Co. nutzt tk. Landkreis. Er teilt Fotos in seiner Instagram-Story, hat mehr als 43.000 Abonnenten auf Youtube und diskutiert live auf Twitch mit einigen Hundert Usern: Tiemo Wölken (33) ist aber kein aufsteigender Star am Influcener-Himmel, sondern Europaabgeordneter der SPD. Der gebürtige Buxtehuder macht das, was viele Politiker - vor allem in CDU und SPD - gerne können würden: die sozialen Medien für eine  Diskussion...

  • Stade
  • 10.06.19
Service

Voll im Trend – Sportwetten

Lange waren sie in Deutschland nur Randerscheinungen – Sportwetten. In England, dem Mutterland des Fußballs hingegen, gehört das Tippen auf bestimmte Ergebnisse schon lange zum eigentlichen sportlichen Ereignis dazu. Hierzulande war das Wetten nur für staatliche Anbieter, wie Oddset, erlaubt. Der Gesetzgeber hatte sich hier klar positioniert. Als die ersten Onlineportale im Netz auftauchten, erlebte man auch in der Bundesrepublik einen zaghaften Boom. Jedoch war man eine ganze Zeit lang nicht...

  • 25.01.19
Service

So werben Unternehmen in unserer Region

Auch die Unternehmen in unserem Landkreis sind auf effektive Methoden des Marketings angewiesen. Auf diese Weise sind sie dazu in der Lage, ihre Zielgruppe zu adressieren und sie von den eigenen Produkten zu überzeugen. Doch wie werben die regionalen Firmen vorrangig? Wir haben einen Blick auf die beliebtesten Wege geworfen. Der Nutzen der Lokalpresse Natürlich ist die Lokalpresse noch immer eine wichtige Plattform des Marketings in der Region. Hier haben die Firmen die Möglichkeit, ihre...

  • 29.10.18
Wir kaufen lokal
Geschäftsführer Michael Umlandt mit Mitarbeiterin Andrea Sandleben

Das Internet als Chance begreifen

bc. Stade. Der klassische Einzelhandel in den Innenstädten empfindet das Internet oftmals als übermächtige Bedrohung der dritten Art, in kleineren Städten beginnt hier und da schon die Verödung der Kaufzonen. Dabei kann das Web mit der richtigen Strategie eine Bereicherung sein. Einer, der seit Jahren sehr erfolgreich eine Multi-Channel-Strategie fährt, ist Michael Umlandt (39), Junior-Chef von „Koffer Umlandt“ in Stade: „Ladengeschäft und Online-Shop befruchten sich gegenseitig.“ In diesem...

  • Buxtehude
  • 02.01.18
Service
Instagram Follower kaufen - Was ist dran am Hype?

Instagram Follower kaufen - Was ist dran am Hype?

Soziale Netzwerke sind schon lange kein ausschließlich privater Zeitvertreib mehr. Immer mehr Unternehmen nutzen Facebook, Instagram, Twitter und Co, um Werbung für ihr Business zu machen, ihr Image zu verbessern, ihre Markenbekanntheit zu erhöhen, Kampagnen zu verbreiten und in Kontakt mit den Kunden zu bleiben. In Deutschland sind 38 Prozent der Online Händler bei Instagram angemeldet und nutzen den zusätzlichen Boost, den ihnen die Plattform bietet. In den USA sind sogar 54 Prozent der...

  • 16.11.17
Service
Social Media - Von Facebbok bis Youtube.

Dank Social Media zur Erweiterung des Kundenstamms

Diese Seite dient als attraktive Heimatzeitung für die Region rund um den Landkreis Harburg. Sie berichtet über die Menschen, die in dieser Region leben und aktiv sind, über die Tätigkeiten der ansässigen Vereine und die lokale Politik. Zudem gibt es immer Hinweise auf aktuelle Shoppingmöglichkeiten, Jobangebote aus der Region sowie allgemeine Nachrichten, Neues aus der Welt des Sports und immer auch Wissenswertes aus der Wirtschaft. Neben den reinen Nachrichten gehören da auch immer attraktive...

  • 06.11.17
Service
Social Media Marketing ist in der heutigen Digitalstrategie nicht mehr wegzudenken

Aus Kunden Fans machen: Warum Social Media Marketing Ihr Business antreibt

Ob Instagram, Snapchat oder Facebook: Social Media ist aus dem Alltag der Nutzer und Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Unternehmen, die auf den Plattformen mit ihrer Zielgruppe in Kontakt treten, bauen nicht nur Kundennähe auf, sondern erfahren auch viel über die Interessen der Nutzer. Social Media Marketing sollte in jede Digitalstrategie gehören. Je nach Zielgruppe kommen verschiedene Kanäle in Frage, auf denen die Markenbotschaften platziert werden können. Auf Instagram sind allein in...

  • 18.07.17
Wirtschaft
Freuen sich über den Gründertreff-Erfolg (v. li.): Wilfried Seyer, Annick Cathrin Weikert, Pirko Lehmitz, Angela Mathea und Matthias Wiegleb

Einblicke in soziale Netzwerke bei Gründertreff

ce. Winsen. Über Chancen und Risiken von Social Media, nämlich den multimedialen sozialen Netzwerken, informierten Existenzgründer und junge Unternehmer zahlreiche Interessierte beim zweiten Gründertreff, der kürzlich in Winsen stattfand. Eingeladen hatten die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) und die Stadt Winsen. Angela Mathea, Social Media-Coach und Betreiberin eines Online-Shops, sowie Pirko Lehmitz, Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Internetrecht, berichteten über ihre...

  • Winsen
  • 31.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.