Sylvia Köhnken

Beiträge zum Thema Sylvia Köhnken

Panorama
Sylvia Köhnken (CDU) Foto: tk

Familie aus Polen sucht seit einem Jahr eine Wohnung
"Keine Chance für viele EU-Bürger"

tk. Buxtehude. Sylvia Köhnken sitzt als Buxtehuder CDU-Ratsfrau mit am Tisch, wenn es um Fragen des sozialen Wohnungsbaus in der Hansestadt geht. "Wir haben das Thema verschlafen", sagt sie. Ehrenamtlich kümmert sich die Christdemokratin um Familien, die aus Polen kommen und in Buxtehude leben. Dabei hat sie schon mehrfach erlebt, wie chancenlos Menschen auf dem Wohnungsmarkt der Estestadt sind. Doch dieser Fall, der sie aktuell beschäftigt, schlägt alle bisherigen Erlebnisse: Eine Familie mit...

  • Buxtehude
  • 25.04.19
Politik
Sylvia Köhnken

Wenn das Einkommen für die Miete nicht reicht

Was eine ehrenamtliche Schuldenberaterin und der Diakonieverband sagen tk. Buxtehude. Die Buxtehuder CDU-Ratsfrau Slyvia Köhnken engagiert sich ehrenamtlich in der Schuldnerberatung. "Immer mehr Menschen können in Buxtehude ihre Miete nicht mehr bezahlen", sagt sie. Es komme inzwischen sehr oft vor, dass ihre Klienten über bedrückende Wohnungsprobleme klagen. Dabei handele es sich häufig um Familien, bei denen beide Eltern arbeiten, die aber dennoch nicht über mehr als 1.500 Euro netto...

  • Buxtehude
  • 09.01.18
Panorama
Sylvia Köhnkens Engagement hat sich gelohnt

Endlich Kindergeld für polnische Familien aus dem Kreis Stade

Sylvia Köhnkens Engagement hat für Familien aus Polen, die im Kreis Stade leben, sich gelohnt tk. Buxtehude. "Das ist eine gute Nachricht für die Betroffenen", sagt Sylvia Köhnken. Die Buxtehuder CDU-Politikerin hatte im Sommer mit ihrem ehrenamtlichen Engagement für Schlagzeilen gesorgt. Sie vertrat 14 polnische Familien mit Kindern aus dem Landkreis Stade, die alle ein und dasselbe Problem hatten: Das ihnen gemäß EU-Recht zustehende Kindergeld wurde teils über Jahre nicht gezahlt. Für die...

  • Buxtehude
  • 03.03.17
Politik
Sylvia Köhnken kümmert sich um polnische Familien die im Kreis Stade leben und Ärger mit der Familioenkasse haben

Buxtehuderin kämpft gegen Behördenwillkür: Kein Kindergeld für EU-Bürger?

Chaos bei der Familienkasse: Sylvia Köhnken vertritt 14 polnische Familien aus dem Kreis Stade b>tk. Buxtehude. Wenn es in absehbarer Zeit diplomatische Verwicklungen zwischen Deutschland und Polen gibt, liegt einer der Gründe in Buxtehude: Sylvia Köhnken, CDU-Ratsfrau und aktiv im "Bux-Schuldenberatungsverein" vertritt ehrenamtlich 14 Familien aus dem Landkreis Stade, die teils schon seit drei Jahren kein Kindergeld mehr bekommen. Was die Betroffenen gemeinsam haben: Sie sind polnische...

  • Buxtehude
  • 03.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.