Sympathisches Harsefeld

Beiträge zum Thema Sympathisches Harsefeld

Panorama
Einige Schnäppchenjäger waren beim Harsefelder Nightshopping unterwegs
2 Bilder

Harsefelder Geschäfte öffneten ihre Türen und luden zum Nightshopping ein
Shoppen bis in die Nacht

sc. Harsefeld. Die Nachtschwärmer waren wieder unterwegs. Bis spät in den Abend konnten beim Harsefelder Nightshopping die ersten Weihnachtsgeschenke gekauft werden. Für ein gemütliches Ambiente sorgten der Lichterglanz im Ortskern und die vielen geschmückten Ladenfenster. Wer ohne Hektik und Stress, sondern lieber ganz entspannt einkaufen oder einfach nur bummeln wollte, der war genau richtig beim Nightshopping. Das wissen auch Ingrid und Hans Peter Klensang. Das Ehepaar aus Bargstedt ist...

  • Harsefeld
  • 05.12.19
Wir kaufen lokal
Anja Kruse (Mitte) vom Kaufhaus Quast kredenzte Meike Schumann (li.) und Petra Pankel ein kühles Getränk während des Bummels
6 Bilder

Nightshopping in Harsefeld
Entspannt shoppen nach Feierabend

lt. Harsefeld. Bis 23 Uhr hatten am vergangenen Freitag viele Geschäfte im Harsefelder Ortskern geöffnet und lockten die Kunden mit tollen Angeboten vom Sofa. Das von der Werbegemeinschaft "Sympathisches Harsefeld" organisierte "Nightshopping" fand zeitgleich mit einem Klassik-Konzert der Hamburger Philharmoniker im Klosterpark statt und belebte spürbar die ganz Marktstraße.  Meike Schumann schlenderte mit ihrer Mutter Petra Pankel entspannt durch das Kaufhaus Quast und genoss ein kühles...

  • Harsefeld
  • 28.05.19
Wirtschaft
In Harsefeld haben die Geschäfte ganz unterschiedliche Öffnungszeiten  Fotos: jd

Geschäftsinhaber regt Diskussion über einheitliche Regelung an
Neuer Anstoß bei Ladenöffnungszeiten in Harsefeld

jd. Harsefeld. Der eine schließt um 18 Uhr, der andere eine halbe Stunde später, der dritte wiederum erst um 19 Uhr: Beim Harsefelder Einzelhandel gibt es keine einheitliche Regelung in Bezug auf die Öffnungszeiten. Am Samstag driften die Geschäfte noch weiter auseinander. Buchladen, Optiker, und zwei Elektrofachgeschäfte machen bereits mittags Schluss, ein Bekleidungsgeschäft schließt erst abends seine Pforten. Die Bandbreite - ohne Berücksichtung der Super- und Baumärkte - reicht an Samstagen...

  • 02.04.19
Wirtschaft
Hat viel vor: der neue Vorstand des "Sympathischen Harsefeld"  Foto: jd

Inga Buck ist neue Vorsitzende der Werbegemeinschaft
Neuer Vorstand beim "Sympathischen Harsefeld"

jd. Harsefeld. Nach vier Jahren ist bei der Werbegemeinschaft "Sympathisches Harsefeld" ein Wechsel an der Spitze erfolgt: Inga Buck von der Firma Buck Natursteindesign hat die Nachfolge von Jörg Bodry angetreten. Neben der neuen 1. Vorsitzenden wurden auf der Jahreshauptversammlung fünf weitere neue Mitglieder in den achtköpfigen Vorstand gewählt. Den Posten des 2. Vorsitzenden bekleidet jetzt Nils Schuler. Michael Schlichting, Verkaufsleiter des Autohauses Ford Tobaben, hat das Amt des 3....

  • Harsefeld
  • 28.03.19
Wirtschaft
Arbeiten noch ein Jahr lang zusammen (v. li.): Dieter Meier, Kay Böhlmann, Nico Tietjen, Sabine
Hellwege, Jörg Bodry, Inga Buck und Ralf Conath Foto: wd

"Bitte unterstützt uns!" - Sympathisches Harsefeld plant große Aktionen

Nachdem die erste Jahreshauptversammlung des Sympathischen Harsefeld mangels Beteiligung nicht beschlussfähig war, konnte der Gewerbeverein bei der Wiederholung der Sitzung jetzt "Nägel mit Köpfen" machen. 29 der insgesamt 126 Mitglieder erschienen persönlich zur Versammlung, weitere 21 hatten Vollmachten geschickt. Damit konnten Vorstand und Kassenprüfer neu gewählt, beziehungweise im Amt bestätigt werden. Bei den beiden Kassenprüfern wurde Stefan Brunkhorst wiedergewählt, für den...

  • Buxtehude
  • 18.04.18
Panorama
May-Britt Müller vom Stadtmarketing freut sich über das Engagement der Harsefelder

1050 Jahre Harsefeld: Vereine, Gruppen und Privatpersonen planen für das nächste Jahr im Juni eine Festwoche

Mit dem Ziel, die Gemeinschaft zu stärken und das Wir-Gefühl zu fördern, will der Flecken Harsefeld im kommenden Jahr (2019) sein 1050-jähriges Bestehen feiern. Die ersten Planungen sind bereits im Gange und May-Britt Müller vom Stadtmarketing freut sich über die engagierten Harsefelder. "Das ist das Schöne daran, dass wir doch eine relativ kleine Gemeinde sind. Man kennt sich noch und bringt sich ein", sagt sie. Neben Privatpersonen sind u.a. die Kitas und Schulen mit dabei, das Sympathische...

  • Buxtehude
  • 27.02.18
Panorama
Maren Pieper inmitten der Porträts, die sie von den Flüchtlingen angefertigt hat

Bilder, die neugierig machen: "Woche der Begegnung" in Harsefeld

jd. Harsefeld. In der Samtgemeinde Harsefeld leben derzeit 332 Flüchtlinge. Woher stammen sie? Warum sind sie geflohen? Wie sah ihr Alltag in der alten Heimat aus? Mit welchen Wünschen und Vorstellungen sind sie nach Deutschland gekommen? Antworten auf diese Fragen will eine gemeinsame Aktion des "Arbeitskreises Asyl" (AK Asyl) und der Werbegemeinschaft "Sympathisches Harsefeld" geben: Die Flüchtlings-Aktivisten und die Geschäftsleute richten vom 22. bis 28. Mai eine "Woche der Begegnung" aus....

  • Harsefeld
  • 21.05.17
Wirtschaft
Die glücklichen Gewinner

Gutscheine für fleißige Eier-Zähler: Werbegemeinschaft "Sympathisches Harsefeld" überreichte Gewinne

jd. Harsefeld. Die Werbegemeinschaft "Sympathisches Harsefeld" hat die Gewinner des Ostereier-Suchspiels ermittelt. Verlost wurden Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 300 Euro. Den 1. Preis (100 Euro-Gutschein) ergatterte Dagmar Plein. Unter den Gewinnern war auch der Waldkindergarten Harsefeld. Die Kinder haben selbst tüchtig gezählt. Dabei war das Eiersuchen eine echte Fleißaufgabe. Es mussten 32 Stationen besucht werden, um auf die richtige Lösung (325 Eier) zu kommen.

  • Harsefeld
  • 09.05.17
Wirtschaft
Eine stimmungsvolle Sache: das Harsefelder Nightshopping

Nightshopping wird kein "Black Friday": Harsefelder Händler sehen Rabatt-Tag skeptisch

jd. Harsefeld. Angefangen hat es mit den Hamburger-Ketten: Immer wieder schwappt die eine oder andere Welle des "American Way of Life" über den großen Teich. Einer der jüngsten Importe aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist der sogenannte "Black Friday". Dieser "schwarze Freitag" ist eine Erfindung des Handels, der damit das Weihnachtsgeschäft einläutet: Die Läden liefern sich regelrechte Rabattschlachten, um Kunden zu ködern. In Deutschland wird der "Black Friday", der in den USA...

  • Harsefeld
  • 25.04.17
Wirtschaft
Jörg Bodry und Sabine Hellwege vom Sympathischen Harsefeld setzen sich mit ihren Mitgliedern für einen attraktiven Einkaufsort ein

Einkaufen als Erlebnis: Das Konzept des Gewerbevereins "Sympathisches Harsefeld

on der Attraktivität des Ortes lebt jedes einzelne Geschäft. Dessen sind sich die Mitglieder des Gewerbevereins "Sympathisches Harsefeld" nicht nur bewusst, sie engagieren sich auch tatkräftig dafür, dass Harsefeld weiterhin ein attraktives Einkaufsziel bleibt. "Ziel unseres Vereins ist, für und mit unseren Mitgliedern Aktionen zu organisieren, um auf den Ort aufmerksam zu machen", sagt Vorstandsmitglied Sabine Hellwege. Mit offensichtlichem Erfolg: Die Kunden kommen gerne, die Geschäfte laufen...

  • Buxtehude
  • 21.02.17
Panorama
Modenschau der Stader Saatzucht
13 Bilder

Viel Informatives in der Eissporthalle

bc. Harsefeld. Die Eissporthalle in Harsefeld zog am Wochenende zahlreiche Menschen an. Aber nicht etwa, weil die Besucher bei tropischen Temperaturen eine Abkühlung suchten, sondern weil die Messe "Wir in Harsefeld" nach sechs Jahren wieder zur großen Leistungsschau der hiesigen Betriebe einlud. Mehr als 70 Aussteller präsentierten ihre Angebote. Jörg Bodry, Erster Vorsitzender der veranstaltenden Werbegemeinschaft "Sympathisches Harsefeld", zog ein positives Fazit: "Nach mehreren Jahren Pause...

  • Buxtehude
  • 05.06.16
Wirtschaft
Steckt voll in den Planungen: der Messe-Arbeitskreis des "Sympathischen Harsefeld"

Messe 2016 in Harsefeld: Vorbereitungs-Team informierte über Planungen

jd. Harsefeld. Das Logo ist gestaltet, eine Internet-Seite erstellt und der Ablaufplan liegt in groben Zügen vor. Das "Sympathische Harsefeld", der Zusammenschluss der örtlichen Händler, Handwerke und Dienstleister, steckt intensiv in den Vorbereitungen für das größte Ereignis im kommenden Jahr: die Messe, die am 4. und 5. Juni 2016 in der Eissporthalle ausgerichtet wird. Das Team des Messe-Arbeitskreises informierte jetzt die Vereins-Mitglieder auf einer Versammlung im Hotel Meyer über den...

  • Harsefeld
  • 01.12.15
Wirtschaft
Der bisherige Vorsitzende Heinrich Quast (3.v.re.) mit dem neuen Vorstand (v.li.): Dieter Meier, Sabine Hellwege, Stefan Wölbern, Jörg Bodry, Rainer Boie und Gerrit Kandora

Der Nachfolger hat gleich eine "frische Idee"

jd. Harsefeld. "Sympathisches Harsefeld": Jörg Bodry ist neuer Vorsitzender der Werbegemeinschaft. Wechsel an der Spitze der Werbegemeinschaft "Sympathisches Harsefeld": Auf der Mitgliederversammlung des Zusammenschlusses der örtlichen Händler, Handwerker und Dienstleister im Hotel Meyer wurde Jörg Bodry zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Er löst Heinrich Quast ab, der sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung stellte. Die Stellvertreter-Posten bekleiden Sabine Hellwege und Ralf Conath....

  • Harsefeld
  • 27.03.15
Panorama
Sie tanzten tüchtig und spendeten fleißig: die Teilnehmer der Zumba-Party
2 Bilder

Fitness für einen guten Zweck

jd. Harsefeld. Sportler schwitzten, um einem krebskranken Mädchen zu helfen. Sie trifft einen meist wie ein Schlag: Die Diagnose Krebs ist für die Betroffenen oft niederschmetternd. Doch noch schlimmer ist es, wenn es unvermittelt einen ganz jungen Menschen trifft - wie die Schülerin Nele G. (14) aus Harsefeld. Im Körper des fröhlichen, lebenslustigen Mädchens, das voller Begeisterung Fußball spielt, breitete sich ein heimtückischer Tumor aus. Doch die junge Kickerin zeigte wie in ihrem...

  • Harsefeld
  • 27.01.15
Panorama
Die Fotomontage zeigt Facetten des "Nightshopping" (v.li.): Maler Thomas Simon arbeitet an seinem Werk, Birgit Meyn führt Meena Herrmann eine schicke Tasche vor und Uwe Brodda referiert über den Rücken

Einkaufsspaß und Kunstgenuss

jd. Harsefeld. Mit heißem Punsch ließ es sich aushalten: Harsefelder Nachtschwärmer trotzten den niedrigen Temperaturen. Nur ganz Hartgesottene harrten bis Mitternacht aus und trotzten dem kalten Wind: Die Besucher des Harsefelder "Nightshopping" zog es am vergangenen Freitagabend verhältnismäßig früh nach Hause. Gegen 22 Uhr war der große Ansturm auf die Läden vorbei. Danach herrschte vor allem Andrang bei den Punschbuden vor der Bücherstube und dem Eiscafé Dante. Bei der langen Nacht in...

  • Harsefeld
  • 03.12.14
Wirtschaft
Vorweihnachtlicher Einkaufsspaß: Harsefelder Geschäfte laden zum „Nightshopping“ ein

Heute in Harsefeld: Shoppen bis Schlag zwölf

jd. Harsefeld. In Ruhe bummeln und ohne Hektik stöbern: Die Geschäfte in Harsefeld öffnen am heutigen Freitag bis Mitternacht. Mit einem Einkaufs-Event zu später Stunde läuten die Harsefelder Geschäftsleute die Adventszeit ein: Am heutigen Freitag, 28. November, haben die Läden im Geestflecken bis Mitternacht geöffnet. Beim „Nightshopping“ der Werbegemeinschaft „Sympathisches Harsefeld“ dürfen sich die Nachtschwärmer auf einen gemütlichen und entspannten Bummel durch die in stimmungsvolles...

  • Harsefeld
  • 28.11.14
Panorama
Ilona Plett bedankt sich bei Olaf Jonas (li.) und Stefan Vogt

Ein Scheck für die Jugend

jd. Harsefeld. Treffen von Feuerwehrleuten und Gewerbetreibenden. Auf die Harsefelder Feuerwehr ist Verlass. Dass wissen auch die örtlichen Geschäftsleute - allen voran Ilona Plett, Inhaberin der gleichnamigen Parfümerie: Als vor einem Jahr in ihrem Laden ein Feuer ausbrach, waren die Helfer mit ihren roten Einsatzfahrzeugen schnell zur Stelle, um ein Ausbreiten der Flammen zu verhindern. Die Einrichtung war zwar dahin, doch den Feuerwehrleuten gelang es, das Gebäude selbst zu retten. Auch...

  • Harsefeld
  • 14.11.14
Wirtschaft

Shopping-Spaß in Harsefeld: Damen stehen auf Pink im Garten

jd. Harsefeld. Beste Einkaufslaune herrschte am Freitagabend in Harsefeld: Beim Nightshopping waren die Menschen mit prall gefüllten Tüten unterwegs. Wer sich nicht sofort mit seiner "Beute" auf dem Heimweg machte, ließ den Abend bei einem leckeren "Nachtmahl" ausklingen - so wie Ute Heitmann, Elke Korth, Susanne Höhne, Elvira Homfeld-Wichels und Silke Ellerbrock (stehend v.li.). Das heitere Damen-Quintett stieß bei der "Saatzucht" auf die tollen Schnäppchen an und ließ sich dann von Lena...

  • Harsefeld
  • 03.06.14
Wirtschaft
Engagiert sich für die Wirtschaft im Ort: Der Vorstand des "Sympathischen Harsefeld"

Immer einen guten Draht ins Rathaus

jd. Harsefeld. Jahresversammlung des "Sympathischen Harsefeld". Es gibt zwar kein "rotes Telefon", doch die Harsefelder Unternehmer haben zu Politik und Verwaltung oftmals einen direkten Draht: Auf der Mitgliederversammlung der Werbegemeinschaft "Sympathisches Harsefeld" lobte deren Vorsitzender Heinrich Quast die "positive Zusammenarbeit" mit den zuständigen Stellen im Rathaus und mit den Parteien im Gemeinderat. Mit dem Adjektiv "positiv" bedachte Quast auch die Bilanz der Vereinsarbeit des...

  • Harsefeld
  • 20.05.14
Wirtschaft
Die Handwerker aus Harsefeld haben sich unter dem Dach des Gewerbevereins als "Sympathische Handwerker" zusammen geschlossen
9 Bilder

Das Traumhaus für den Kunden bauen: Harsefelder Handwerker arbeiten hervorragend zusammen

Unter dem Dach des Gewerbevereins "Sympathisches Harsefeld" haben sich Anfang des vergangenen Jahres die Handwerksbetriebe als "Sympathische Handwerker" zu einer eigenen Gruppe zusammen gefunden. "Von den vielen Aktionen und Veranstaltungen der Geschäfte im Zentrum von Harsefeld können wir Handwerker kaum profitieren", sagt Dachdeckermeister Dieter Meier, Vorstandsmitglied im Gewerbeverein "Sympathisches Harsefeld". "Daher wollen wir zusätzlich eigene Aktionen speziell für uns Handwerker...

  • Harsefeld
  • 26.02.14
Wirtschaft
Der Vorstand des "Sympathischen Harsefeld" zeigt viel Einsatz für den Ort

Engagierte Geschäftsleute zeigen viel Sympathie für ihren Ort

jd. Harsefeld. Schon die Bezeichnung "Sympathisches Harsefeld" klingt vielversprechend: Diesen Namen trägt die Werbegemeinschaft der örtlichen Geschäftsinhaber, Gastronomen und Gewerbetreibenden. Damit assoziiert man guten Kundenservice, freundliche Bedienung, faire Beratung und stets ein Lächeln auf den Lippen desjenigen, der hinterm Ladentresen steht - auch in schwierigen Fällen. Ohne die "sympathischen" Kaufleute und Kundenberater sowie Handwerker und Händler wäre Harsefeld nicht das, was es...

  • Harsefeld
  • 25.02.14
Wirtschaft
Auch der Mönch ist passend zum vorweihnachtlichen Nightshopping dekoriert
5 Bilder

Einkaufstour mit Regenschirm

jd. Harsefeld. "Nightshopper" ließen sich von Dauer-Schauern nicht abhalten Wer sich vom miesen Wetter am Freitagabend abschrecken ließ, hatte selber Schuld: Es lohnte sich wieder einmal, sich zu später Stunde auf den Weg nach Harsefeld zu machen. Dort lockten die Geschäftsleute bis Mitternacht mit attraktiven Angeboten und tollen Sonderaktionen anlässlich des "Nightshopping". Der ganz große Besucheransturm blieb wegen des Dauerregens zwar aus, doch wer sich den Schirm schnappte und einen...

  • Harsefeld
  • 03.12.13
Wirtschaft
2 Bilder

Don Camillo: Glückwünsche zur Neueröffnung

jd. Harsefeld. Ein besseren Start hätte der neue "Don Camillo"-Betreiber Ralf Brunnert (Mitte) kaum hinlegen können: Die Gäste kamen in Scharen. Ilona und Arno Plett (li.) sowie Carola und Heinrich Quast von der Werbegemeinschaft "Sympathisches Harsefeld" freuen sich über die Bereicherung des gastronomischen Angebotes im Ort. Sie überbrachten Blumengrüße zur Neueröffnung.

  • Harsefeld
  • 17.09.13
Wirtschaft

Einkaufsgutscheine für die Gewinner der "Tour de Schnäppchen"

jd. Harsefeld. Die Shoppingaktion "Tour de Schnäppchen" der Werbegemeinschaft "Sympathisches Harsefeld" kam bei den Kunden bestens an. Wer fleißig Stempel auf seiner Schnäppchen-Karte sammelte, konnte nicht nur tüchtig sparen, sondern auch gewinnen. Verlost wurden drei Einkaufsgutscheine. Die "Tour-Sieger" sind Marina Hoffmann, Ursula Wressig und Christel Heinsohn.

  • Harsefeld
  • 10.09.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.