Tintenklecks

Beiträge zum Thema Tintenklecks

Panorama
Werben für die Schreibgruppe "Tintenklecks": (v. li.) Eva Stab, Hildegard Schaefer und Renate Komm
2 Bilder

"Uns eint die Lust am Schreiben"

Kreatives Gruppe seit fast 20 Jahren: "Tintenklecks" in Buchholz sucht neue Mitglieder os. Buchholz. Einmal im Monat, an jedem zweiten Dienstag, rauchen im Mehrgenerationenhaus Kaleidoskop in Buchholz die Köpfe: Die Mitglieder der offenen Schreibwerkstatt "Tintenklecks" treffen sich dann, um kurze Geschichten zu schreiben und dabei ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. "Die ganze Welt besteht aus Geschichten, hier kann ich mir die schreiben, die ich wirklich mag", sagt Hildegard Schaefer, die...

  • Buchholz
  • 06.02.18
Panorama

Autorenwettbewerb im Kaleidoskop

os. Buchholz. Zum zehnjährigen Bestehen des Literaturfrühstücks im Buchholzer Kaleidoskop ruft das Mehrgenerationenhaus zu einem Literaturwettbewerb auf. Gesucht werden zweiseitige Texte zum Thema "Buchholz, kleine Stadt in der Heide". Mitmachen kann jeder, der in Buchholz wohnt oder arbeitet. Die Ausschreibungsbedingungen gibt es unter Tel. 04181-97686 oder per E-Mail unter info@kaleidoskop-buchholz.de. Einsendeschluss ist der 12. Oktober. Die Texte werden u.a. bei den Kaleidoskop-Gruppen...

  • Buchholz
  • 12.08.15
Panorama

Jork: Zusätzliches Angebot für junge Flüchtlinge

bc. Jork. Auf Antrag der SPD-Fraktion im Jorker Gemeinderat hat Jugendpfleger Gerhard Hallekamp im jüngsten Ausschuss für Jugend, Soziales und Sport einen Bericht vorgestellt, wie künftig jugendliche Flüchtlinge besser integriert werden können. Seine Idee: eine offene Gruppe, die sich ab Oktober regelmäßig im Jugendzentrum trifft. Die Gruppe soll sich in erster Linie an Kinder im Grundschulalter richten, ist aber auch für ältere Jugendliche offen. „Wir wollen eine familiäre Atmosphäre...

  • Jork
  • 28.07.15
Panorama

Jork: Hohe Nachfrage nach Hortplätzen

bc. Jork. Die Nachfrage nach qualifizierter Nachmittagsbetreuung in der Gemeinde Jork nimmt zu. Das berichtete Andrea Sundermann, Vorsitzende des Tintenklecks-Hort, in der jüngsten Sitzung des Jugendausschusses. Eine Umfrage habe ergeben: Alleine 92 Eltern haben ihr Kind für einen Hortplatz vormerken lassen. Schon im Sommer diesen Jahres müsste der Hort angesichts der Anmeldezahlen eine dritte Gruppe eröffnen. Derzeit seien 47 Kinder in zwei Gruppen angemeldet, neun Kinder stünden auf der...

  • Jork
  • 05.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.