Todesfall

Beiträge zum Thema Todesfall

Service
Ein notariell beglaubigter Vertrag ist eine gute Vorsorge

Rechtzeitig Vorkehrungen treffen
Vorsorge für den Ernstfall: Wie eine Vorsorgevollmacht hilft

Anträge bei Versicherungen und Ämtern, offene Rechnungen oder der Zugriff aufs Gehaltskonto: Haben Partner eine Vorsorgevollmacht erteilt, sind sie für den Ernstfall gut gewappnet. Wenn einem der beiden etwas zustößt, kann der andere mitentscheiden - andernfalls muss das Gericht einen Betreuer oder eine Betreuerin bestellen. Wenn die Partner Kinder haben, ist es außerdem sinnvoll eine weitere Vertrauensperson zu benennen. Viele hegen eine gewisse Scheu vor diesem Thema: "In unserer Kultur...

  • Buchholz
  • 29.12.21
  • 105× gelesen
Blaulicht

Tödlicher Unfall in Buxtehude-Neukloster
Mann von zwei Zügen überrollt

tk. Buxtehude. Unfalldrama auf dem Bahnhof in Buxtehude-Neukloster: Ein Mann (27)  ist auf die Gleise gestürzt und von zwei Zügen überrollt worden. Er ist an seinen schweren Verletzungen gestorben. Gegen 4.10 Uhr ist der Mann nach bisherigen Erkenntnissen  aus der in Richtung Stade fahrenden S-Bahn ausgestiegen und vermutlich aus ungeklärter Ursache unter den Zug geraten und dann bei der Weiterfahrt der Bahn bereits erheblich verletzt worden. Eine zweite Bahn, eine Stunde später, hat den...

  • Buxtehude
  • 05.12.21
  • 2.867× gelesen
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Neuntes Todesopfer: 80-Jähriger stirbt

(mum). Am gestrigen Montag gab es noch Grund zu Freude: Erstmals seit dem 17. März verzeichnete der Landkreis Harburg keine neuen Corona-Infizierten (das WOCHENBLATT berichtete). Heute musste Landkreis-Sprecherin Katja Bendig mitteilen, dass es ein weiteres Todesopfer gibt. Ein 80-jähriger Mann, der mit dem Coronavirus infiziert war, ist verstorben. Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle auf neun Personen. Aktuell sind 444 Menschen im Landkreis Harburg mit dem Coronavirus infiziert (Stand:...

  • Buchholz
  • 21.04.20
  • 2.144× gelesen
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Landkreis bestätigt 95 Fälle

(mum). Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen ist im Landkreis Harburg weiter gestiegen. 95 Personen sind positiv auf das Virus getestet (Stand Dienstag, 24. März, 14 Uhr). Zwei Patienten werden aktuell im Krankenhaus behandelt. Das bestätigte Landkreissprecher Andres Wulfes. Die Betroffenen sind im gesamten Landkreis Harburg verteilt. "Es gibt keine besonders betroffenen Bereiche." Am Freitagmittag waren es noch 61 Erkrankte, am Freitag vor einer Woche waren es elf. Zudem gibt...

  • Buchholz
  • 23.03.20
  • 6.612× gelesen
Service
Bestatter helfen den Hinterbliebenen einfühlsam und kompetent

Bestatter helfen kompetent: Liste für den Todesfall

(sb). Ist ein lieber Angehöriger verstorben, gibt es viel zu tun und zu organisieren. Einfühlsame Bestatter informieren über die verschiedenen Möglichkeiten des Abschiednehmens und nehmen den Hinterbliebenen viele Wege ab. Trotzdem ist es hilfreich, einen „Fahrplan“ zu haben. Hier einige notwendige Schritte im Überblick: Nach Eintritt des Todes - Arzt benachrichtigen, wenn der Tod in der Wohnung eingetreten ist. Todesbescheinigung (vom Arzt) bzw. Leichenschauschein ausstellen lassen. -...

  • 19.06.13
  • 492× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.