Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht

Buchholz: Pkw-Fahrer übersieht Motorradfahrer

thl. Buchholz. Ein 64-jähriger Motorradfahrer ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Der Mann war gegen 16.25 Uhr mit seinem Motorrad auf der Hamburger Straße stadteinwärts unterwegs. Ein 84-jähriger Mann, der mit seinem Opel die Straße in entgegengesetzter Richtung befuhr und nach links in die Freudenthalstraße abbiegen wollte, übersah dabei vermutlich den Motorradfahrer und stieß mit diesem zusammen. Der 64-Jährige stürzte. Er kam mit einem Rettungswagen ins...

  • Buchholz
  • 19.11.20
Blaulicht
Der Ford der Unfallverursacherin und der VW Touran mussten abgeschleppt werden

Seniorin missachtete Vorfahrt
Buchholz: Zusammenstoß auf der Kreuzung

thl. Buchholz. Die Missachtung der Vorfahrt war Auslöser des Unfalls am Mittwoch gegen 10.45 Uhr im Kreuzungsbereich Hamburger Straße/Bendestorfer Straße/Schützenstraße in Buchholz, bei dem drei Pkw zusammengestoßen waren (siehe hier: Buchholz: Zusammenstoß auf Kreuzung). Die Fahrzeuge wurden bei dem Crash erheblich beschädigt, zwei von ihnen mussten abgeschleppt werden. Menschen wurden bei dem Unfall zum Glück nicht verletzt. Es entstand ein Schaden von rund 20.000 Euro. Die Ampelanlage war...

  • Buchholz
  • 13.11.20
Blaulicht
Der Unfall ereignete sich direkt auf der Kreuzung. Warum, ist derzeit noch unklar

Buchholz: Zusammenstoß auf der Kreuzung

thl. Buchholz. Aus noch ungeklärter Ursache sind am Mittwoch gegen 10.45 Uhr im Kreuzungsbereich Hamburger Straße/Bendestorfer Straße/Schützenstraße drei Pkw zusammengestoßen. Die Fahrzeuge wurden bei dem Crash erheblich beschädigt, zwei von ihnen mussten abgeschleppt werden. Menschen wurden bei dem Unfall zum Glück nicht verletzt. Nach Zeugenaussagen soll die Ampelanlage kurz vor dem Zusammenstoß ausgegangen sein. Techniker waren bereits vor Ort. Ob dieses ursächlich für den Unfall war, ist...

  • Buchholz
  • 11.11.20
Blaulicht

Zeugen gesucht nach Unfallflucht in Nenndorf

thl. Rosengarten. Am Freitag zwischen 6.45 Uhr und 16.30 Uhr wurde auf dem Parkplatz des "E aktiv markt Meyer" Nenndorf ein grauer VW Polo von einem unbekannten Fahrzeug touchiert und stark beschädigt. Der Verursacher machte sich aus dem Staub. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Tel. 04105 - 6200 bei der Polizei Seevetal zu melden.

  • Rosengarten
  • 08.11.20
Blaulicht

Pkw rollte führerlos durch Buchholz

thl. Buchholz. Am Samstag,  zwischen 21.10 Uhr und 21.55, Uhr machte sich ein unzureichend gesicherter Pkw einer 37-jährigen Hamburgerin selbstständig und rollte die Steinbecker Straße herunter. Nach Querung der Straße und des Fußweges durchbrach der Wagen einen Zaun und kam auf dem dahinterliegenden Parkplatz zum Stehen. Am Pkw und am Zaun entstand ein Schaden von ca. 9.000 Euro.

  • Buchholz
  • 08.11.20
Blaulicht

Rosengarten: Auf Fahrschul-Pkw aufgefahren

thl. Rosengarten. Auf der Straße Emmetal in Ehestorf kam es am Dienstag gegen 17.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 44-jähriger Mann hatte zu spät bemerkt, dass das vor ihm fahrende Fahrschulfahrzeug vor einer roten Ampel angehalten hatte. Der Mann fuhr mit seinem Mercedes auf den VW Tiguan auf. Hierdurch wurden die 18-jährige Fahrschülerin und der 48-jährige Fahrlehrer leicht verletzt. Sie kamen mit Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die beiden Pkw mussten abgeschleppt werden. An ihnen...

  • Rosengarten
  • 04.11.20
Blaulicht

Rosengarten: Mit Pkw in Drogeriemarkt gefahren

thl. Rosengarten. Am Donnerstagvormittag wollte eine 84-jährige Frau rückwärts mit ihrem Pkw aus der Parklücke eines Drogeriemarktes in der Bremer Straße in Nenndorf fahren. Aus unerklärlichen Gründen beschleunigte sie jedoch ihren Pkw stark und fuhr rückwärts in den Eingangsbereich des Marktes. Eine 38-jährige Kundin wurde kurzzeitig zwischen Pkw und Eingangstür eingeklemmt und an Armen und Beinen verletzt. Ihren mitgeführten Kinderwagen, in dem sich ein einjähriges Kind befand, konnte sie...

  • Rosengarten
  • 24.10.20
Blaulicht

Unfall
102-Jährige stürzt in Buchholz in ihrer Wohnung

ts. Buchholz. Eine 102 Jahre alte Frau hat sich am Wochenende bei einem Sturz in ihrer Wohnung in Buchholz eine Platzwunde am Kopf zugezogen und rief um Hilfe. Eine Nachbarin hörte sie und rief den Rettungswagen. Die alte Dame kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

  • Buchholz
  • 18.10.20
Blaulicht

Tostedt: Alleinbeteiligt gegen Baum

thl. Tostedt. Aus noch ungeklärter Ursache ist ein 22-Jähriger am Donnerstagmorgen gegen 5.45 Uhr mit seinen Pkw Seat auf der K15 von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geknallt. Der junge Mann wurde schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der Pkw ist ein Totalschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

  • Tostedt
  • 24.09.20
Blaulicht

Unfall unter Alkoholeinfluss in Buchholz

thl. Buchholz. Am frühen Samstagmorgen gegen 1 Uhr missachtete ein 29-jähriger mit seinem Pkw an der Einmündung Seppenser Mühlenweg/ Drosselweg die Vorfahrt eines 26-jährigen Autofahrers. Durch den Unfall wurde die Beifahrerin des 26-Jährigen leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand (0,9 Promille) - Blutprobe, Führerschein sichergestellt.

  • Buchholz
  • 20.09.20
Blaulicht
Machen auf den "Holländischen Griff" aufmerksam: Dirk Poppinga (li.) und Peter Eckhoff
2 Bilder

Rücksicht mit Rückblick
Der "Holländische Griff" rettet Leben: Präventionsaktion von Polizei und Verein Buchholz fährt Rad

sv. Buchholz. In den letzten Jahren hat der Trend, in urbanen Gegenden mit dem Fahrrad zu fahren, merklich zugenommen. Mehr Radfahrer auf den Straßen bedeuten aber auch ein höheres Unfallrisiko. Der Verkehrsraum werde für Fahrradfahrer zwar weiterentwickelt, doch die Sicherheit der Radler sei damit nicht immer gewährleistet, betonen Peter Eckhoff, Vorsitzender des Vereins Buchholz fährt Rad, und Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg. Um das zu ändern und gerade...

  • Buchholz
  • 19.09.20
Blaulicht
Der Citroen blieb auf der Seite liegen

Hollenstedt: Peugeot rammt Citroen ab

thl. Hollenstedt. Ein Verkehrsunfall sorgte am Montagmorgen gegen 7.45 Uhr für erhebliche Behinderungen im Berufsverkehr auf der A1 in Fahrtrichtung Hamburg. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr ein 20-jähriger Mann aus Frankreich mit seinem Peugeot kurz vor der Rastanlage Aarbachkate auf den Citroen einer 27-jährigen Frau aus Harsefeld auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Citroen über alle Fahrstreifen geschleudert und kam auf der Seite zum Liegen. Die Fahrzeugführerin konnte sich...

  • Hollenstedt
  • 15.09.20
Blaulicht

Lkw-Unfall in Tostedt nach Wildwechsel

thl. Tostedt. Am Freitag gegen 4.30 Uhr ist ein 60-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Lastzug auf der B75 verunfallt. Der Mann war in Richtung Kakenstorf unterwegs, als er in Höhe des Ortsausgangs, nach eigenen Angaben, einem Reh ausweichen wollte. Dabei überfuhr er zunächst eine Verkehrsinsel. Beim Gegenlenken geriet der Lkw nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Der Fahrer kam mit leichten Blessuren davon. Durch den Aufprall riss die Seitenwand des Lastwagens auf. Die...

  • Tostedt
  • 04.09.20
Blaulicht

Motorradfahrer in Regesbostel schwer verletzt

thl. Regesbostel. Gegen 17.30 Uhr befuhr ein 59-Jähriger aus Berlin am Mittwoch mit seinem Mercedes die Hasenallee. Am Hollinder Weg übersah er anscheinend den von rechts kommenden Motorradfahrer, der hier Vorfahrt hatte. Der 21-jährige Halvesbosteler schlug auf dem Dach des Mercedes auf und stürzte zu Boden. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Gesamtschaden beträgt 8.000 Euro.

  • Hollenstedt
  • 03.09.20
Blaulicht

Welle: Volltrunken gegen Verkehrsschild gefahren

thl. Welle. Auf der L171 kam am Sonntagnachmittag ein 60-jähriger Mann gegen 17.10 Uhr mit seinem Smart in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr er eine Verkehrsinsel und prallte frontal gegen ein Verkehrsschild. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der 60-Jährige alkoholisiert war. Bei einem Atemalkoholtest erreichte er einen Wert von mehr als drei Promille.

  • Tostedt
  • 31.08.20
Blaulicht

Unfallflucht und Schilddiebstahl in Kakenstorf

thl. Kakenstorf. In der Nacht zu Samstag ereignete sich auf der Bergstraße eine Verkehrsunfallflucht. Nach der Spurenlage muss ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Wagen beim Abbiegen in die Bergstraße von der Fahrbahn abgekommen sein. Dort prallte der Pkw gegen ein "Vorfahrt-gewähren"-Verkehrszeichen. Das Schild knickte dabei um und beschädigte einen dahinter befindlichen Grundstückszaun. Der unbekannte Fahrzeugführer richtete den Mast nach dem Zusammenstoß wieder auf und nahm offenbar...

  • Tostedt
  • 31.08.20
Blaulicht

Rosengarten: Auffahrunfall beim Abbiegen

thl. Rosengarten. Auf der Emsener Dorfstraße kam es am Mittwoch, gegen 9.45 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Ein 55-jähriger Mann wollte mit seinem Mercedes nach links von der Straße abbiegen und verlangsamte seinen Pkw. Ein hinter ihm fahrender, 78-jähriger Mann schaffte es nicht mehr rechtzeitig, hinter dem Mercedes anzuhalten. Er versuchte noch, nach links auszuweichen, traf aber den vor ihm fahrenden Mercedes am Heck. Der 55-jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. An den beiden...

  • Rosengarten
  • 27.08.20
Blaulicht

Zwei Unfälle in Hanstedt

thl. Hanstedt. Gleich zwei schwere Unfälle am Sonntag im Bereich Hanstedt forderten die Rettungskräfte. Gegen 11.45 Uhr wollte ein 35-jähriger Mann, der mit seinem Pkw von Asendorf in Richtung Hanstedt unterwegs war, ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen. Dabei hatte er offenbar übersehen, dass er selbst gerade von einem 57-jährigen Motorradfahrer überholt wurde. Beim Ausscheren auf die Gegenfahrspur kam es zum Zusammenstoß, in dessen Folge der Biker stürzte und sich schwer verletzte. Auf der...

  • Hanstedt
  • 24.08.20
Blaulicht

Buchholz: Gestürzter Radfahrer verstorben

thl. Buchholz. Wie das WOCHENBLATT berichtete, war am 8. August ein 79-jähriger Radfahrer im Heidekamp gestürzt (Fahrradfahrer schwer verletzt). Der Mann hatte sich dabei schwere Verletzungen zugezogen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Trotz intensivmedizinischer Versorgung erlag der 79-Jährige am vergangenen Wochenende seinen Verletzungen. Das teilt die Polizei mit.

  • Buchholz
  • 19.08.20
Panorama
55 aktive Mitglieder sind derzeit für die Freiwillige Feuerwehr Leversen-Sieversen ehrenamtlich im Einsatz
4 Bilder

"Einfach ein klasse Team!"
Die Freiwillige Feuerwehr Rosengarten - Ortswehr Leversen-Sieversen stellt sich vor

as. Leversen-Sieversen. Mit einem Durchschnittsalter von 31,5 Jahren ist sie eine der jüngsten Wehren in der Gemeinde Rosengarten: Die Freiwillige Feuerwehr Leversen-Sieversen. Das zeigt sich auch an der engagierten Spitze: Ortsbrandmeister Niklas Schubert, gelernter Rettungs- und Brandschutzingenieur, ist 27 Jahre alt, sein Stellvertreter Christofer Böttcher ist 32 Jahre. Mit 55 aktiven Mitgliedern ist das Team der Freiwilligen Feuerwehr Leversen-Sieversen zudem überdurchschnittlich stark....

  • Rosengarten
  • 19.08.20
Blaulicht

Dibbersen: Frontal in den Gegenverkehr

thl. Dibbersen. Auf der Bürgermeister-Becker-Straße in Dibbersen ist es am Montag zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem drei Menschen glücklicherweise "nur" leicht verletzt wurden. Gegen 13.55 Uhr kam der Fahrer (21) eines Ford Transit auf gerader Strecke aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Audi Q5, in dem ein 70-Jähriger und seine 64-jährige Beifahrerin saßen. Entgegen erster Meldungen war keine Person im Fahrzeug...

  • Buchholz
  • 04.08.20
Blaulicht

Ampel übersehen
Buchholz: Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

as. Buchholz. In Buchholz wurden am Samstag 4.7.2020 gegen 15.30 Uhr ein Motorradfahrer (67) und seine Sozia (51) schwer verletzt, als sie von Vaensen in Richtung der Buchholzer Innenstadt fuhren und bei der Kreuzung Hamburger Straße/Nordring mit dem Ford Ranger einer entgegen kommenden Linksabbiegerin (60) kollidierten. Die PKW-Fahrerin blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 14.000 Euro geschätzt. Nach ersten Ermittlungen missachtete der Kradfahrer...

  • Buchholz
  • 31.07.20
Blaulicht
Der BMW wurde bei dem Unfall im Vorderbereich komplett eingedrückt

Undeloh: Auf Vordermann aufgefahren

thl. Undeloh. Ein Verkehrsunfall zwischen Undeloh und Sahrendorf forderte am Mittwochabend drei Leichtverletzte. Nach Polizeiangaben war eine Kutsche von Undeloh in Richtung Sahrendorf auf der K27 unterwegs. Ein Audi musste hinter der Kutsche verkehrsbedingt die Geschwindigkeit stark vermindern. Eine 56-jährige Frau erkannte die Situation zu spät und fuhr mit ihrem BMW auf den Audi auf. Entgegen den erstenMeldungen waren keine Personen in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Die beiden...

  • Tostedt
  • 30.07.20
Blaulicht

Vorfahrt an der B75 in Buchholz wurde missachtet

thl. Buchholz. Die Fahrerin eines Pkw Nissan Qashqai hat am Donnerstagabend einen Verkehrsunfall verursacht. Beim Abbiegen aus der Zimmererstraße in die B75 in Richtung Autobahn missachtete sie die Vorfahrt eines Pkw Skoda Ovtavia. Dessen 29-jähriger Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und knallte frontal gegen das Heck des Nissan. Dieser knallte gegen die Leitplanke und schleuderte zurück auf die Fahrbahn. Dabei kollidierte er nochmals mit dem Audi. Beide Autos waren anschließend...

  • Buchholz
  • 26.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.