Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht

Senior bekommt Schwindelanfall und fährt Fußgänger in Buchholz tot

thl. Buchholz. Ein tragischer Verkehrsunfall hat sich am Dienstag auf der Soltauer Straße ereignet. Dabei kam ein 84-jähriger Mann ums Leben. Der Unfall ereignete sich gegen 10.10 Uhr, als ein 72-jähriger Mann mit seinem Pkw aus dem Heidekamp in die Soltauer Straße einbog. Aufgrund eines Schwindelanfalls verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Auf dem Gehweg kollidierte der Wagen mit einer Laterne, der Bushaltestelle und einem Mülleimer und traf...

  • Buchholz
  • 16.07.20
Blaulicht

Radfahrer in Buchholz schwer verletzt

thl. Buchholz. Auf dem Sprötzer Weg kam es am Dienstag gegen 16.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 48-jähriger Mann war mit seinem Fahrrad auf dem Geh- und Radweg in Richtung Buchholz unterwegs, als ein 63-jähriger Mann mit seinem Hyundai aus einer Seitenstraße in den Sprötzer Weg einfahren wollte. Er übersah den Radfahrer und fuhr an. Durch den Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und verletzte sich schwer. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

  • Buchholz
  • 16.07.20
Blaulicht
Drei Personen wurden bei diesem Unfall schwer verletzt

Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß zweier Pkw
Frontalzusammenstoß in Rosengarten

thl. Rosengarten. Drei teils Schwerverletzte hat ein Frontalzusammenstoß zweier Pkw am Dienstagnachmittag auf der K85 bei Tötensen gefordert. Gegen 15.50 Uhr waren die beiden Fahrzeuge mit insgesamt drei Fahrzeuginsassen miteinander kollidiert, nachdem der Fahrer (81) des Mitsubishi aus noch unklarer Ursache in die Gegenfahrspur geraten war. Rasch waren die ersten Einsatzkräfte an der Unfallstelle eingetroffen, bei ihrem Eintreffen waren Der Verursacher und seine Beifahrerin (81) noch im...

  • Rosengarten
  • 07.07.20
Blaulicht

Im Rausch in den Graben gefahren

thl. Jesteburg. Am Freitag gegen 22.20 Uhr wurde der Polizei ein Verkehrsunfall im Moorweg gemeldet. Dort hatte ein Fahrer die Kontrolle über einen Geländewagen verloren haben, war gegen einen Baum geprallt und im Graben gelandet. Der Beifahrer fuhr den Pkw dann aus dem Graben und stellte ihn vor Ort ab. Anschließend flüchteten beide Personen zu Fuß. Die beiden Männer (27, 28) wurden aber unweit der Unfallstelle geschnappt. Bei beiden wurde eine Alkohol- bzw. Drogenbeeinflussung...

  • Jesteburg
  • 28.06.20
Blaulicht

Unfallverursacherin fuhr weiter

thl. Rosengarten. Bereits am 9. Juni gegen 18 Uhr kam es in Sottorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 32-jähriger Mann leicht verletzt wurde. Der Mann war mit einem Fahrrad unterwegs und bog vom Brahmhof in die Straße Zu den Diebeskuhlen ab. Hier kam ihm ein grüner Opel Astra mit dem Kennzeichenfragment HH-AT auf seiner Fahrspur entgegen. Der 32-Jährige machte eine Vollbremsung, um einen Zusammenstoß mit dem Wagen zu vermeiden. Dabei stürzte er über den Lenker auf die Fahrbahn. Die Fahrerin...

  • Rosengarten
  • 15.06.20
Blaulicht
Der Ford Transit prallte mit dem Heck gegen einen Baum und kippte auf die Seite
5 Bilder

Feuerwehr aktuell
L213 zwischen Asendorf und Hanstedt: Ford Transit bleibt auf der Seite liegen

Fahrer verliert auf gerader Strecke die Kontrolle. mum. Hanstedt. Ein Verkehrsunfall auf der L213 zwischen Asendorf und Hanstedt erforderte am Donnerstag den Einsatz von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr. Gegen 11.15 Uhr kam der Fahrer eines Ford Transit von Asendorf kommend in Richtung Hanstedt aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader Strecke ins Schleudern, prallte mit dem Heck gegen einen Baum und blieb auf der Beifahrerseite gekippt im Seitenraum liegen. Da der Fahrer nach ersten...

  • Hanstedt
  • 12.06.20
Blaulicht
Rund eine Stunde wurde der Verletzte im Rettungswagen versorgt, ehe er mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen wurde. Der Pkw wurde bei dem Unfall völlig zerstört   Foto: bim

Bilanz: mindestens sieben Verletzte und erheblicher Sachschaden
Unfallserie im Landkreis Harburg forderte die Retter

(thl). Zahlreiche - teils sehr schwere - Unfälle haben sich am vergangenen Wochenende auf den Straßen und Autobahnen im Landkreis Harburg ereignet und die Retter auf Trab gehalten. Auf der B75 von Fahrbahn abgekommen • Ein 85-jähriger Fahrer eines Renault war am Montagmorgen gegen 10.20 Uhr auf der B75 unterwegs, als er zwischen Buchholz und Tostedt plötzlich von der Fahrbahn abkam und nahezu ungebremst gegen eine Birke fuhr. Die Feuerwehr musste mit hydraulischem Gerät das Fahrzeug...

  • Winsen
  • 09.06.20
Blaulicht
Der Pkw war auf der mit Schlamm bedeckten Fahrbahn ins Rutschen gekommen und gegen einen Baum geprallt
2 Bilder

Starkes Unwetter über Evendorf

thl. Hanstedt. Starke Unwetter sind oft sehr lokal begrenzt. So auch am Mittwoch, als ein Gewitter über Evendorf wütete. Innerhalb kurzer Zeit fielen dortca. 45 Liter Regen pro Quadratmeter und bescherte der Feuerwehr viel Arbeit. Zunächst drohten die Wassermassen von einem Feld in ein Gebäude zu laufen.Die Retter verhinderten dies aber erfolgreich. Zeitgleich kamen weitere Alarmierungen. In zwei weitere Keller drang das Wasser ein. Die K30 war ebenfalls überschwemmt, was letztlich der Auslöser...

  • Hanstedt
  • 04.06.20
Blaulicht

Rosengarten: Überschlag mit Quad

thl. Rosengarten. Auf einem unbefestigten Feldweg nahe Eickstüve war am Montagnachmittag eine 24-jährige Harmstorferin wohl zu schnell unterwegs. Sie kam auf Grund unangepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und überschlug sich mitsamt ihres Quads. Sie wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 3.500 Euro.

  • Rosengarten
  • 03.06.20
Blaulicht

Fischreste verteilten sich auf der Fahrbahn
Lkw-Unfälle auf der Hansalinie

thl. Seevetal/Rade. Gleich drei schwere Lkw-Unfälle auf der Hansalinie (A1) innerhalb von rund 24 Stunden beschäftigten jetzt die Einsatzkräfte. Der erste Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 14 Uhr in Höhe Rade. Ein Lkw-Fahrer war aufgrund eines medizinischen Notfalles nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen die dortige Schutzplanke gefahren. Die Feuerwehr befreite den Mann. Anschließend wurde er per Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Am Mittwoch gegen 10.55 Uhr kollidierten...

  • Hollenstedt
  • 22.05.20
Panorama
Einsatz der Drehleiter und des Tanklöschfahrzeugs bei einem Feuer in Sittensen im Landkreis Rotenburg (Wümme)
2 Bilder

Eine schlagkräftige Truppe
Mit Drehleiter ist die Freiwillige Feuerwehr Tostedt schnell unterwegs

bim/nw. Tostedt. Die Freiwillige Feuerwehr Tostedt liegt zentral in der gleichnamigen Samtgemeinde und damit ideal, um die umliegenden Wehren mit zahlreichem Spezialgerät zeitnah zu unterstützen. So kann beispielsweise die Tostedter Drehleiter schnell in den umliegenden Orten eingesetzt werden. Auch der Einsatzleitwagen hat nur verhältnismäßig kurze Anfahrtszeiten, um die örtlichen Einsatzleitungen in der Samtgemeinde zu ergänzen. Gleichzeitig ist das eigene Einsatzgebiet mit der Autobahn 1,...

  • Tostedt
  • 22.05.20
Panorama
Die Feuerwehr Wistedt zeigt ihre vielfältigen Aufgabenbereiche, von der
Brandbekämpfung über technische Hilfeleistung, Absturzsicherung bis hin zur Helfer-vor-Ort-Tätigkeit
4 Bilder

Ihr Einsatzgebiet umfasst 4.000 Hektar
Feuerwehr Wistedt ist gut gerüstet für Unwetter und als „Helfer vor Ort“

bim/nw. Wistedt. Am westlichen Ende des Landkreises Harburg befindet sich das über 4.000 Hektar große Einsatzgebiet der im Jahr 1909 gegründeten Feuerwehr Wistedt, es umfasst die Gemeinden Wistedt und Königsmoor sowie Teile der Gemeinden Tostedt und Heidenau. Neben der Brandbekämpfung gehört auch die technische Hilfeleistung, zum Beispiel bei Unfällen auf der B75 oder auf der Bahnstrecke Hamburg-Bremen, zu ihren Aufgaben. Durch die Stationierung einer von drei besonders leistungsstarken...

  • Tostedt
  • 22.05.20
Blaulicht
Der Pkw wurde bei dem Unfall völlig zerstört
6 Bilder

Tödlicher Unfall auf der K60
Pkw rammt Linienbus frontal

thl. Asendorf. Schrecklicher Unfall auf der K60 zwischen Asendorf und Dierkshausen. Gegen 13.15 Uhr am Donnerstag wollte der Fahrer eines Mercedes Cabrio SLK 200 an einem am Straßenrand geparkten Caddy vorbeifahren, musste dafür auf die Gegenfahrbahn ausweichen und übersah dabei offenbar einen entgegenkommenden Linienbus. Pkw und Bus kollidierten nahezu frontal miteinander. Der Mercedes wurde herumgeschleudert und landete schließlich rechtsseitig im Grünstreifen. Der Fahrer war so schwer...

  • Jesteburg
  • 14.05.20
Blaulicht

Ein Autofahrer verstorben
Unfälle durch medizinische Notfälle

thl. Buchholz/Seevetal. Bereits am Freitag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in der Hanomagstraße im Gewerbegebiet Trelder Berg. Ein 67-jährige Fahrer verlor aufgrund seines sich plötzlich stark verschlechternden Gesundheitszustandes die Kontrolle über seinen Toyota RAV 4. Anschließend prallte er in drei am Fahrbahnrand parkende Autos. Der Unfallverursacher versuchte noch durch Gegenlenken Schlimmeres zu verhindern. Dies gelang ihm jedoch nicht und er stieß mit weiteren sieben Autos,...

  • Buchholz
  • 10.05.20
Wir kaufen lokal

Wir in Rosengarten sind weiterhin für Sie da!
Sicher trotz Corona: Krüger Karosserie und Lack richtet "safety Workflow" ein

as. Nenndorf. Ob Unfall, Kratzer oder Beule - die Profis von Krüger Karosserie und Lack (Schulstr. 43-45) in Nenndorf wissen, was zu tun ist. In dem Fachbetrieb für Karosseriebau steht die Kundenzufriedenheit an erster Stelle. Neben der Unfallinstandsetzung gehören u.a. auch die Kfz-Lackierung, Karosseriebau und Kfz-Reparaturen zum Serviceangebot. Bei Krüger Karosserie und Lack steht die Sicherheit der Kunden im Fokus. Um das Ansteckungsrisiko während der Corona-Panemie möglichst gering zu...

  • Rosengarten
  • 11.04.20
Blaulicht

Traktor kippte in Tostedt um

thl. Tostedt. Ein kurioser Unfall ereignete sich am Sonntag in der Bahnhofstraße. Gegen 14 Uhr war dort ein 47-jähriger Mann mit einem Traktor in Richtung der B75 unterwegs. Aufgrund eines technischen Defekts blockierte die Lenkung des Fahrzeugs. Der Traktor kam nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr gegen eine Straßenlaterne und kippte um. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Traktor musste abgeschleppt werden. Feuerwehr und Bauhof reinigten die Fahrbahn von auslaufenden Betriebsstoffen. Der...

  • Tostedt
  • 06.04.20
Blaulicht

Motorradfahrer flüchtet nach Sturz in der Zufahrt zur A1 in Richtung Dibbersen

thl. Buchholz. Ein Unbekannter prallte am Samstag gegen 20.20 Uhr mit seinem Motorrad Honda auf der A261 - in der Zufahrt zur A1 in Richtung Dibbersen - in die linke Leitplanke und stürzte. Anschließend flüchtete er und ließ seine Maschine am Unfallort zurück. Ob sich der Fahrer verletzte und weshalb er die Kontrolle über seine Masdchine verloren hatte, ist bislang unklar. Die Ermittlungen der Autobahnpolizei dazu dauern an. Die Beamten stellten das Unfallfahrzeug sicher. Der Schaden wird auf...

  • Buchholz
  • 30.03.20
Blaulicht
Der Transporter blieb kopfüber im Seitenraum liegen
Foto: Feuerwehr Hanstedt

Kopfüber in den Graben

Transporter verunfallt auf der K73 / Fahrer kam ins Krankenhaus thl. Hanstedt. Ein Verkehrsunfall zwischen Schierhorn und Wesel forderte am Montagmittag den Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Gegen 12.30 Uhr befuhr der Fahrer eines Paketdienstes mit seinem Mercedes Sprinter die K73 von Schierhorn kommend in Richtung Wesel. Aus ungeklärter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab. Dabei durchfuhr er den stark abschüssigen Seitenraum, wodurch sich das Fahrzeug überschlug und...

  • Hanstedt
  • 30.03.20
Blaulicht
Der Audi prallte erst gegen einen Lkw und wurde dann in die Leitplanke geschleudert

Verkehrsunfall auf der A261
Überholmanöver endet mit Kollision

as. Leversen. Zu einen Verkehrsunfall auf der BAB 261, Höhe Neu-Leversen, wurde die freiwillige Feuerwehr Leversen-Sieversen am Freitagnachmittag um 14.50 Uhr alarmiert. auch die FF Tötensen, der Rüstwagen Rade sowie der Rettungsdienst und die Polizei sind zur Unfallstelle ausgerückt. Ein Sprinter wollte in Fahrtrichtung Hamburg einen vor sich fahrenden Sattelzug überholen. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem auf der Überholspur fahrenden Audi R8. Dieser prallte daraufhin auf den...

  • Rosengarten
  • 20.03.20
Blaulicht

Unfall beim Abbiegen

thl. Kakenstorf. Auf der Kakenstorfer Straße kam es am Montag gegen 10.10 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Transporter. Der 64-jährige Fahrer des Transporters wollte nach rechts auf ein Grundstück abbiegen. Dazu holte er etwas aus und schwenkte den Transporter nach links. Dabei kollidierte das Fahrzeug seitlich mit dem Hyundai eines 43-jährigen Mannes, der bereits dabei war, den Transporter zu überholen. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein...

  • Tostedt
  • 17.03.20
Blaulicht

Zeugen gesucht
Unfallflucht am Schulzentrum II am Sprötzer Weg

mum. Buchholz. Bereits am Donnerstag, 12. März, kam es in der Zeit zwischen 7.55 und13.30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz der BBS beim Schulzentrum II (Sprötzer Weg). Dort wurde ein geparkter Peugeot (schwarz)  angefahren. Flüchtig ist vermutlich ein roter Pkw. Wer Hinweise geben kann, wirdgebeten, sich bei der Polizeiinspektion Harburg zu melden. Die Telefonnummer lautet 04181-2850.

  • Buchholz
  • 15.03.20
Blaulicht

Volltrunkene Seniorin baut Unfall

thl. Tostedt. Eine Seniorin kam am Donnerstag um 12 Uhr in der Triftstraße mit ihrem VW Golf nach rechts von der Fahrbahn ab und rammte einen geparkten Pkw Mercedes. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei der Frau eine Alkoholfahne fest. Die 83-Jährige pustete satte 2,46 Promille.

  • Tostedt
  • 13.03.20
Blaulicht
Der Pkw wurde völlig zerstört
2 Bilder

Frontal gegen Brückenpfeiler

Schwerer Unfall auf der Kreisstraße 10 / Auf der K27 fuhr ein Pkw gegen einen Baum thl. Seevetal/Egestorf. Ein Schwerverletzter und ein völlig zerstörter Pkw - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am frühen Montagmorgen auf der Horster Landstraße (K10) zwischen Ramelsloh und Horst. Aus noch ungeklärter Ursache war ein mit einer Person besetzter Audi von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Brückenpfeiler der Güterbahnstrecke Maschen-Buchholz geprallt. Der Fahrer (54) des...

  • Seevetal
  • 10.03.20
Blaulicht

Von der Fahrbahn abgekommen

thl. Tostedt. Auf der Kreisstraße 72 kam es am Donnerstag gegen 9.25 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 59-jährige Frau war mit ihrem VW Polo in Richtung Holm-Seppensen auf der Straße unterwegs, als sie von der Fahrbahn abkam. Der Wagen überschlug sich und blieb in einem Straßengraben liegen. Glücklicherweise wurde die Frau nur leicht verletzt. Am Wagen entstand Totalschaden. Die Unfallursache ist noch unklar.

  • Tostedt
  • 06.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.