Uwe Köpke

Beiträge zum Thema Uwe Köpke

Politik
Verabschiedet wurden Fachbereichsleiter Uwe Köpke (vorn, Mitte) ...
2 Bilder

Fachbereichsleiter Uwe Köpke und Ratsherr Timm Hubert (BVJ) gehen
Zwei Verabschiedungen im Jorker Rat

ab. Jork. Gleich zwei Jorker wurden im Verlauf der jüngsten Ratssitzung verabschiedet: Fachbereichsleiter Uwe Köpke geht nach mehr als 40 Jahren im Dienst der Gemeinde in den Ruhestand. Er war zuständig für Schulen, Hort, Kita, An- und Umbauten sowie Neubauten und habe auch bei fehlenden Plätzen eine Lösung gefunden, so die Ratsvorsitzende Ingrid Nilson (SPD). "Seine Tür stand immer offen - du wirst in der Gemeinde sehr fehlen", sagte sie. Köpke erwiderte, er werde die Politik weiter...

  • Jork
  • 02.10.19
Politik
Den Ersten Gemeinderat Matthias Riel (parteilos, 4.v.li.), hier mit Ehefrau Gila und Gratulanten aus der Jorker Politik, wollen 88,8 Prozent aller Jorker Bürger ab November als Bürgermeister sehen

Erster Gemeinderat wird von 5.595 Bürgern gewählt
Matthias Riel wird Jorks neuer Bürgermeister

ab. Jork. Es ist ihm gelungen: Matthias Riel (47, parteilos), Jorks Erster Gemeinderat, wird neuer Bürgermeister in Jork. 88,8 Prozent der zur Urne geschrittenen Bürgerinnen und Bürger in Jork haben ihn gewählt. Am 1. November wird Riel sein neues Amt antreten und damit Bürgermeister Gert Hubert (BVJ) ablösen.  "Dieses eindeutige Ergebnis ist für mich eine Riesenmotivation", sagte Matthias Riel, der sich bei allen Unterstützern, seinen Kollegen aus dem Rathaus und seiner Ehefrau Gila...

  • Jork
  • 28.05.19
Politik
Nach 40 Jahren ist Schluss: Uwe Köpke verabschiedet sich in diesem Jahr aus der Jorker Verwaltung
2 Bilder

"Eine vernünftige Kultur des Miteinanders"
Jork: Fachbereichsleiter Uwe Köpke verabschiedet sich in den Ruhestand

ab. Jork. Ein paar Monate bleiben Uwe Köpke (64) noch, auch ein Rest Urlaub. Offiziell scheidet der Fachbereichsleiter der Jorker Verwaltung zum 31. Oktober aus. "Ich war 40 Jahre lang bei der Gemeinde. Das hat sich so ergeben", sagt er. Was ihm in dieser Zeit besonders am Herzen lag: eine ausreichende Kindertagesbetreuung. "Als ich am 1. April 1979 hier anfing, gab es drei Kindertagesstätten", erinnert sich Uwe Köpke. "Heute haben wir neun." Krippenplätze gab es damals gar nicht. Aber mit den...

  • Jork
  • 25.05.19
Politik
Jorks Bürgermeister Gerd Hubert (li., mit Schaufel) beim Spatenstich mit der zukünftigen Leiterin Svende Thomßen und Fachbereichsleiter Uwe Köpke im Beisein von Mitarbeitern der Gemeinde und Erzieherinnen
2 Bilder

Spatenstich in Königreich für Kita-Neubau

Neue Plätze für den Nachwuchs / Fertigstellung Frühjahr 2019 ab. Königreich.In einem Dreivierteljahr soll es stehen, das freundliche und helle Gebäude des neuen Kindergartens neben der Grundschule in Jork-Königreich in der Straße Hinterdeich. Dass es so schnell fertig wird, liegt an der Holzrahmen-Bauweise, für die sich die Kommunalpolitiker entschieden haben. Insgesamt 55 Betreuungsplätze wird der vom DRK betriebene Kindergarten anbieten. Zum Spatenstich versammelten sich jüngst...

  • Jork
  • 08.08.18
Panorama
Rektor Heinrich Lücken findet es sinnvoll, Kinder früh an den Klimaschutz heranzuführen

Klimaschutz: "Kinder früh für das Thema sensibilisieren"

bc. Jork. In Sachen Klimaschutz passiert an der Jorker Grundschule am Westerminnerweg derzeit so einiges. Anna-Katharina Poppe, Klimaschutzmanagerin der Region Altes Land und Horneburg, hat einen Förderantrag für ein vierjähriges Energieeinspar-Modell an Schulen beim Bundesumweltministerium gestellt. Neben anderen Schulleitern war vor allem der Jorker Rektor Heinrich Lücken sofort Feuer und Flamme für das Projekt: „Es ist gut, die künftigen Generationen rechtzeitig für das Thema zu...

  • Buxtehude
  • 28.11.17
Panorama
Über einen gelungenen Erweiterungsbau in Jork freuen sich Erwachsene und Kinder der Kita St. Nikolai-Borstel

Mehr Platz für Jorker Kita-Kinder

Richtfest in Jork-Borstel: Gebäude wird noch im Frühling fertig ab. Jork-Borstel. Der Rohbau ist fertig, das Dach errichtet: Wie der Erweiterungsbau der Kita Sankt-Nikolai-Borstel zukünftig aussehen wird, konnten sich die Besucher des kürzlich veranstalteten Richtfestes gut vorstellen. Die Kinder der Kita, Eltern, Jorker Verwaltungsangestellte und Gerd Hubert waren vor Ort, um dem Richtspruch der Zimmermänner zu lauschen. Für 25 Ganztags-Kinder werde im neuen Gebäude Platz sein, sagte...

  • Buxtehude
  • 15.03.17
Panorama
Uva Gundlack ist die Nachfolgerin von Uwe Köpke

Letzte Trauung für "Mister Standesamt"

bc. Jork. Nach exakt 2.215 Trauungen zieht Uwe Köpke einen Schlussstrich. Der 62-Jährige wird Brautpaaren ab sofort nicht mehr das Ja-Wort abnehmen. Eine Ära geht damit zu Ende. Am 29. Dezember hielt der Standesbeamte nach 27 Jahren seine letzte Trauungs-Zeremonie ab. „Es war allein meine Entscheidung aufzuhören“, sagt Uwe Köpke. Jetzt kann er sich ganz auf seine Position des Fachbereichsleiters konzentrieren und muss keine regelmäßigen Fortbildungen mehr besuchen. Uva Gundlack aus dem...

  • Buxtehude
  • 17.01.17
Politik

Krippen: Noch steht der Bedarf nicht fest

bc. Jork. Wieviele Krippenplätze tatsächlich ab August 2013 in der Gemeinde Jork nachgefragt werden, vermag Uwe Köpke, Fachbereichsleiter im Jorker Rathaus, zum jetzigen Zeitpunkt nicht zu sagen, wie er jüngst im Jugendausschuss mitteilte. Er rechnet erst Mitte März mit verlässlichen Zahlen. Wie berichtet, haben Eltern ab August 2013 einen Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz. Theoretisch könnten sie dann einen Betreuungsplatz einklagen, wenn die Gemeinde keinen Platz...

  • Jork
  • 05.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.