Matthias Riel

Beiträge zum Thema Matthias Riel

Politik
Hinter den Rathaustüren im Landkreis (wie hier in Stade) machen die Bürgermeister ihren Job. Doch wie erreichbar sind sie dabei eigentlich für die Bürger ihrer Kommune und wie kommen sie in Kontakt mit den Einwohnern?

Wie bürgernah sind unsere hauptamtlichen Bürgermeister?

(lt). Wer eine Gemeinde oder Stadt leitet und verwaltet, muss wissen, was die Menschen vor Ort bewegt, was sie sich wünschen, womit sie zufrieden und unzufrieden sind. Doch wie nah sind unsere Bürgermeister den Einwohnern ihrer jeweiligen Kommune eigentlich und wie treten sie konkret in Kontakt mit ihnen? Das WOCHENBLATT hat bei einigen hauptamtlichen Verwaltungschefs nachgefragt: Mit Sicherheit ein Vorreiter in puncto Bürgernähe ist Jorks Verwaltungschef Matthias Riel. Er hat einen eigenen...

  • 14.02.20
Politik
Die ca. 1.000 Haushalte im rot umrandeten Bereich profitieren vom geplanten Sanierungsmanagement

Konzept wird auf den Weg gebracht
Quartiersmanagement in Jork bringt finanzielle Vorteile für Hausbesitzer

lt. Jork. Den Klimaschutz weiter ausbauen und in die Jahre gekommene Gebäude wieder attraktiv machen - das sind die Kernziele des von der Gemeinde Jork geplanten Quartiersmanagements für die Ortsmitte. Das dafür benötigte Konzept ist fast fertig und wurde kürzlich öffentlich vorgestellt. Mehr als 100 Bürger nahmen an der Veranstaltung teil. Für Bürgermeister Matthias Riel ein eindeutiges Zeichen dafür, dass die Kommune sich auf den richtigen Weg macht. Wie berichtet, können Hausbesitzer, die...

  • Jork
  • 28.01.20
Politik
Bürgermeister Matthias Riel setzt auf Bürgernähe

Matthias Riel bloggt und bietet Sprechstunden an
Mit dem Bürgermeister ins Gespräch kommen

lt. Jork. "Der direkte Kontakt zu unseren Bürgern ist mir wichtig", sagt Jorks Bürgermeister Matthias Riel und bietet deshalb jetzt unter dem Motto "Ihr Bürgermeister vor Ort" etwa alle acht Wochen eine Sprechstunde an. Weil er möglichst viele Bürger erreichen will, findet diese nicht im Rathaus, sondern in den Ortsteilen statt. Los geht es am Mittwoch, 5. Februar, von 18 bis 20 Uhr in der Bücherei der Grundschule "An der Este", Hinterstraße 7, in Königreich. Jeder, der Fragen, Anregungen,...

  • Jork
  • 21.01.20
Politik
Im November 2019 wurde Matthias Riel (li.) von seinem Stellvertreter Michael Eble vereidigt

Jorks bloggender Bürgermeister: "Bürgerbeteiligung ist unverzichtbar"

lt. Jork. Was hat die Gemeinde Jork im Jahr 2019 bewegt und was kommt im neuen Jahr auf die Altländer zu? Beim Neujahrsempfang am Samstag, 11. Januar, um 11 Uhr wird Bürgermeister Matthias Riel, der im vergangenen Jahr die Nachfolge von Gerd Hubert angetreten hat, auf die wichtigsten Themen eingehen. Dazu zählen rückblickend unter anderem die Auslieferung des neuen Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuges (HLF 10) für die Ortsfeuerwehr Borstel, die Einweihung der Kindertagesstätte „Königskinder“...

  • Jork
  • 07.01.20
Panorama
Sie waren mit Leidenschaft, Herzblut und Fachkompetenz dabei: die Mitglieder der interkommunalen Arbeitsgruppe Welterbe
2 Bilder

Abschlussveranstaltung "Hollerweg": Ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zum Welterbe
Altes Land: Die Jugend bewahrt das Vergangene

ab. Jork. "Der Hollerweg trägt jetzt auch Ihre Handschrift." Mit diesen Worten lobte Jorks Bürgermeister Matthias Riel kürzlich im Jorker Schulzentrum alle, die am Projekt "Der Hollerweg im Alten Land - Den Anfang verstehen, das Erbe erleben" mitgewirkt hatten. Dort wurde der Großteil der Ergebnisse ausgestellt und erläutert.  Mit einer "wahnsinnigen Energieleistung", so Riel, hätten sich die Mitglieder der interkommunalen Projektgruppe Welterbe aus der Samtgemeinde Lühe und der Gemeinde...

  • Jork
  • 27.11.19
Politik
Ratssitzung in der Esteburg: Der neue Bürgermeister Matthias Riel (li.) wird von seinem Stellvertreter Michael Eble vereidigt

Matthias Riel: "Aufgeregt wie nie vor einer Ratssitzung"
Jorks neuer Bürgermeister wurde vereidigt

ab. Jork. Jetzt ist der ehemalige Erste Jorker Gemeinderat Matthias Riel (parteilos) auch offiziell neuer Bürgermeister der Gemeinde: Er erhielt im Mai 88,8 Prozent aller Stimmen, trat am 1. November seinen Dienst an und wurde jüngst im Esteburg-Obstbauzentrum in Moorende von dem stellvertretenden Bürgermeister Michael Eble (CDU) vereidigt. "Ich war noch nie vor einer Ratssitzung so aufgeregt wie heute", sagte Riel. Doch seinen ersten Wortbeiträgen merkte man das nicht an. Matthias Riel...

  • Jork
  • 13.11.19
Politik
Es war sein Abend, an dem er geehrt und verabschiedet wurde: der nun ehemalige Jorker Bürgermeister Gerd Hubert (2.v.li.) mit seiner Frau Angela und den stellvertretenden Bürgermeistern Michael Eble (li.) und Peter Rolker

Jorks Bürgermeister Gerd Hubert geht in den Ruhestand / 140 Gäste verabschiedeten ihn
Jork: "Meister der Bürger" geehrt und gefeiert

ab. Jork-Wisch. Eigentlich habe er "still und leise" gehen wollen, sagte Gerd Hubert. Doch daraus wurde nichts: Rund 140 Gäste aus Politik und Wirtschaft, Vereinen und Verbänden, Familien und Freunden, feierten den 69-jährigen, nun ehemaligen Jorker Bürgermeister im Fährhaus Kirschenland in Jork-Wisch - sogar mit Standing Ovations. Damit hatte Gerd Hubert an diesem Abend, moderiert von dem stellvertretenden Bürgermeister Michael Eble, wohl doch nicht gerechnet und war am Ende sehr bewegt:...

  • Jork
  • 01.11.19
Panorama
Seit einem Jahr laufen die Planungen der Arbeitsgemeinschaft mit Bürgermeister Gerd Hubert (v.li.), Archivarin Susanne Höft-Schorpp, dem Ersten Gemeinderat Matthias Riel, Klaus Hubert, Jutta Neemann, Hartwig Quast und Verwaltungsmitarbeiterin Sabine Martens

800 Jahre Jork-Borstel in 2021: Pläne für das Jubiläum vorgestellt
Jork: "Leben und Erleben pur"

ab. Jork. Einen guten Grund für ein einjähriges Fest gibt es im Jahr 2021: Dann feiern die Jorker unter dem Motto "800 Jahre Jork und Borstel - Tradition erleben - Zukunft gestalten" ihre 800-jährige Vergangenheit. Zentrale Veranstaltung soll unter anderem ein großes Bürgerfest sein. Welche Planungen bereits laufen, stellte jetzt die Arbeitsgruppe (AG) während eines Pressetermins vor. Bereits vor einem Jahr hat die Gruppe ihre Arbeit aufgenommen und schon einmal die Rahmenbedingungen...

  • Jork
  • 09.10.19
Politik
Die Stelle des Ersten Gemeinderates fällt ab 1. November weg. Dafür wird es einen Regional- und Projektmanager geben

Fachausschüsse sprechen sich für Posten im Regional- und Veranstaltungsmanagement aus
Neue Managerposten im Jorker Rathaus

ab. Jork. Bald übernimmt Noch-Verwaltungsvizechef Matthias Riel (parteilos) in Jork das Amt von Bürgermeister Gerd Hubert (BVJ). Dann wird sein Posten, der des Ersten Gemeinderates, gestrichen. Dafür soll die Stelle eines Regional- und Projektmanagers geschaffen werden. Außerdem soll es zügig einen Veranstaltungsmanager in Teilzeit geben, denn das nächste Blütenfest naht. Die Mitglieder zweier Ausschüsse gaben jetzt für beide Posten grünes Licht.  Eine Premiere in Jork: Zum ersten Mal wurden...

  • Jork
  • 18.09.19
Politik
Was passiert mit der Insel, wenn die Haftanstalt schließt? Diese Frage treibt besonders Altländer um
2 Bilder

Justizvollzugsanstalt (JVA) soll nach Billwerder verlegt werden / Altländer bleiben skeptisch
Hahnöfersand - Die Zukunft einer Elbinsel

ab. Jork. "Das Thema beinhaltet etwas mehr als nur einen Umzug", sagte Bürgermeister Gerd Hubert auf der jüngsten Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses in Jork. Das Umsiedeln der JVA, die sich vor den Toren Jorks auf der Insel Hanhöfersand befindet, wird immer wahrscheinlicher, bestätigte auch Maximilian Fink, Projektleiter der Hamburger Justizbehörde. Es habe bereits viele Gerüchte zur Zukunft der Insel gegeben. "Angeblich wollte ich 2016 dort sogar ein Golfhotel bauen", so Fink....

  • Jork
  • 11.09.19
Politik
Die "Neuen" im Rathaus, flankiert von Bürgermeister Gerd Hubert (li.) und dem Ersten Gemeinderat Matthias Riel (re.) : Birte Markmann leitet ab November den Fachbereich 1, Arne Krüger wird neuer Verwaltungsvizechef

Arne Krüger übernimmt am 1. Januar 2020 das Amt von Matthias Riel
Jork hat einen neuen Verwaltungsvizechef

ab. Jork. Im Jorker Rathaus heißt es bald Stühle rücken: Der Erste Gemeinderat und derzeitige Stellvertreter des Bürgermeisters Gerd Hubert, Matthias Riel, tritt am 1. November sein Amt als neuer Bürgermeister an. Als neuen Verwaltungsvizechef konnte die Gemeinde Arne Krüger (43) gewinnen, der bis zu seinem Amtsantritt am 1. Januar 2020 bei der Gemeinde Neu Wulmstorf angestellt ist. Er wird auch die Leitung des Fachbereichs 2 übernehmen, die Matthias Riel bislang ebenfalls innehatte.  23...

  • Jork
  • 04.09.19
Panorama
Ab sofort verfügt der Verein "Dorfstromer" über drei E-Autos: Vor den Rathäusern in Horneburg und Steinkirchen steht jeweils ein Fahrzeug und, ganz neu, auch in Jork. Die Bürgermeister Sonja Zinke und Gerd Hubert (2. und 3. v. re.) sowie der Erste Jorker Gemeinderat Matthias Riel (re.) freuen sich ebenso wie Klimaschutzmanagerin Phoebe Schütz (v.li.) und die Vereinsmitglieder Margaret Schindler, Dr. Joachim Raydt und Edgar Schmidt
3 Bilder

Gemeinnütziger E-Carsharing-Verein hat jetzt an drei Standorten ein Auto stationiert
Horneburg/Altes Land: Verstärkung für die "Dorfstromer"

ab. Horneburg/Altes Land. Aller guten Dinge sind (erst mal) drei: Die "Dorfstromer", ein gemeinnütziger Verein, der ein Carsharing-System mit geleasten Elektrofahrzeugen aufgebaut hat, wächst weiter. Nachdem im Mai der erste Renault "Zoe" geliefert wurde, holten die Vereinsmitglieder Margaret Schindler, Edgar Schmidt, Dr. Joachim Raydt und Steinkirchens Bürgermeisterin und ebenfalls Vereinsmitglied, Sonja Zinke, zwei weitere Fahrzeuge bei Renault Wilhelm in Buxtehude ab. Ebenfalls dabei: die...

  • Jork
  • 21.08.19
Politik
Das Altländer Blütenfest mit seinem traditionellen Umzug ist Besuchermagnet für Gäste von nah und fern. Für zukünftige Planungen soll ein Veranstaltungsmanagement aufgebaut werden  Fotos: archiv/jd
2 Bilder

Im Alten Land soll ein Veranstaltungsmanagement aufgebaut werden
Erster Entwurf liegt vor

ab. Jork. Bereits im Herbst wird mit den Planungen für das Altländer Blütenfest im kommenden Jahr begonnen. Doch die Werbegemeinschaft Jork, die das Fest jahrzehntelang in eigener Trägerschaft organisiert hatte, kann den jährlich steigenden Aufwand nicht mehr stemmen. Ein erster Konzept-entwurf für ein Veranstaltungsmanagement im Alten Land liegt vor. Dafür wird jetzt auch ein Veranstaltungsexperte gesucht. Erst vor Kurzem hatte Gerd Hubert den ersten Entwurf, verfasst von Jorks Erstem...

  • Jork
  • 06.08.19
Panorama
Auch Jorks Gemeindearchivarin Susanne Höft-Schorpp brachte ihre Ideen ein
3 Bilder

Bei erstem Workshop wurden viele gute Ideen gesammelt / Fazit der Gemeinde: "Sehr positiv"
Die Jorker Festhalle umgestalten

ab. Jork. Es hatten sich 40 Teilnehmer von Vereinen und Verbänden angemeldet und alle waren da, als es um die Umgestaltung der Jorker Festhalle ging. Die Gemeinde Jork hatte zu einem ersten Workshop in die Festhalle geladen und nach einer Begehung des Gebäudes Ideen gesammelt. An vier Tischen wurden im Zehn-Minuten-Takt Vorschläge zu Papier gebracht und an Stellwände geheftet. Es gab den Bereich Bauliche Veränderungen, moderiert von Ute Hilpert (Teamleitung Bau) und der gemeindeeigenen...

  • Jork
  • 02.07.19
Politik
Den Ersten Gemeinderat Matthias Riel (parteilos, 4.v.li.), hier mit Ehefrau Gila und Gratulanten aus der Jorker Politik, wollen 88,8 Prozent aller Jorker Bürger ab November als Bürgermeister sehen

Erster Gemeinderat wird von 5.595 Bürgern gewählt
Matthias Riel wird Jorks neuer Bürgermeister

ab. Jork. Es ist ihm gelungen: Matthias Riel (47, parteilos), Jorks Erster Gemeinderat, wird neuer Bürgermeister in Jork. 88,8 Prozent der zur Urne geschrittenen Bürgerinnen und Bürger in Jork haben ihn gewählt. Am 1. November wird Riel sein neues Amt antreten und damit Bürgermeister Gert Hubert (BVJ) ablösen.  "Dieses eindeutige Ergebnis ist für mich eine Riesenmotivation", sagte Matthias Riel, der sich bei allen Unterstützern, seinen Kollegen aus dem Rathaus und seiner Ehefrau Gila...

  • Jork
  • 28.05.19
Politik
Nach 40 Jahren ist Schluss: Uwe Köpke verabschiedet sich in diesem Jahr aus der Jorker Verwaltung
2 Bilder

"Eine vernünftige Kultur des Miteinanders"
Jork: Fachbereichsleiter Uwe Köpke verabschiedet sich in den Ruhestand

ab. Jork. Ein paar Monate bleiben Uwe Köpke (64) noch, auch ein Rest Urlaub. Offiziell scheidet der Fachbereichsleiter der Jorker Verwaltung zum 31. Oktober aus. "Ich war 40 Jahre lang bei der Gemeinde. Das hat sich so ergeben", sagt er. Was ihm in dieser Zeit besonders am Herzen lag: eine ausreichende Kindertagesbetreuung. "Als ich am 1. April 1979 hier anfing, gab es drei Kindertagesstätten", erinnert sich Uwe Köpke. "Heute haben wir neun." Krippenplätze gab es damals gar nicht. Aber mit den...

  • Jork
  • 25.05.19
Politik
Für Bürgermeisterkandidat Matthias Riel (parteilos) hat das "Miteinander", wie auch auf seinem Flyer zu lesen, höchste Priorität

Der Bürgermeisterkandidat steht Rede und Antwort
Jork: Fünf Fragen an Matthias Riel

ab. Jork. Die Spannung steigt: In wenigen Tagen findet die Europawahl statt, aber nicht nur die. In mehreren Kommunen des Landkreises werden am Sonntag, 26. Mai, gleichzeitig auch neue Bürgermeister oder Samtgemeinde-Bürgermeister gewählt. Jork ist eine davon, Matthias Riel, Erster Gemeinderat und parteilos, tritt als einziger Bewerber um den Bürgermeisterposten an. Das WOCHENBLATT stellte ihm fünf Fragen. WOCHENBLATT: Herr Riel, warum sollten die Jorker Bürger am 26. Mai Ihnen ihre Stimme...

  • Jork
  • 22.05.19
Politik
Bürgermeisterkandidat Matthias Riel (li.) und der 1. Vorsitzende des Jorker Bürgervereins, Klaus Hubert, zeigen ein Muster des Stimmzettels
2 Bilder

Bürgermeisterkandidat Matthias Riel stellt sich den Fragen der Bürger
Jork weiterentwickeln und für alle attraktiv machen

ab. Jork.  Die Altländer Rundscheune Göpels auf dem Obsthof Levers war am Mittwochabend gut besucht: Der Bürgerverein Jork (BVJ) hatte zu einer Talkrunde mit Jorks Bürgermeisterkandidat und Erstem Gemeinderat Matthias Riel (parteilos) geladen. Riel stellte sich den Fragen zur Entwicklung der Gemeinde, von Blütenfest über den demografischen Wandel mit Hinblick auf Wohnraum bis zu (Neu-)Ansiedelung von Gastwirtschaften. Aber Matthias Riel entwarf auch Visionen. Der 1. Vorsitzende des BVJ,...

  • Jork
  • 14.05.19
Politik
Thomas Bültemeier (l.) von der Gemeindeentwicklung, Klimaschutzmanagerin Anna-Katharina Poppe und Erster Gemeinderat Matthias Riel wollen den Klimaschutz in Jork mit dem ersten Quartierskonzept ankurbeln
2 Bilder

Gemeinde Jork bittet um rege Beteiligung / Bei Sanierung Steuern sparen
Startschuss für erstes Energetisches Quartierskonzept

ab. Jork. Für Jork-Mitte hat die Gemeinde ein energetisches Quartierskonzept in Auftrag gegeben und den Bereich "Am Elbdeich" bis "An der Wettern" als ein erstes mögliches Sanierungsgebiet festgelegt. Wie berichtet, will die Gemeinde damit Klimaschutzaktivitäten weiter ausbauen, in die Jahre gekommene Gebäude wieder attraktiv machen und auf den demografischen Wandel reagieren - auch für junge Familien kann es attraktiv sein, eine ältere Immobilie zu sanieren. Denn Hauseigentümer, die sich...

  • Jork
  • 13.04.19
Service
Zur Begrüßung stellte sich Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann auf eine "Palaverkiste"
2 Bilder

Baukunst im Alten Land: Architektur fürs Auge
Ausstellungseröffnung im Museum Altes Land in Jork

ab. Jork. Wie sehr Dieter-Theodor Bohlmann für die Architektur im Alten Land brennt, war am Sonntagmorgen wieder deutlich zu spüren: Für seine Eröffnungsrede zur Ausstellung "Baukunst im Alten Land" stellte sich der Leiter des Museums Altes Land auf eine sogenannte Palaverkiste und gab einen kurzen Einblick in die Entstehung der Altländer Architektur. An junge Architekten appellierte er, sich wieder mehr für diese Baukunst zu begeistern. Vor vielen tausend Jahren, so Bohlmann, sei aus Lehm,...

  • Jork
  • 03.04.19
Wirtschaft
Sie führten durch den ersten Unternehmerlunch in Jork: Bürgermeister Gerd Hubert (v.li.), Christof Starke von der Wirtschaftsförderung, Sparkassen-Vorstand Michael Senf und der Erste Gemeinderat Matthias Riel
2 Bilder

Erster Unternehmerlunch in Jork mit mehr als 70 Gästen
Jork: Ernüchterung beim Breitbandausbau

ab. Jork. Den ersten Unternehmerlunch kann die Gemeinde Jork als vollen Erfolg für sich verbuchen: Jüngst trafen sich mehr als 70 Gewerbetreibende in den Räumen der Sparkasse Stade-Altes Land, um auf den neuesten Stand gebracht zu werden und anschließend miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Kommune will damit eine Plattform schaffen, die das Vernetzen zwischen den Gewerbetreibenden, die jährlich rund vier Millionen Euro Gewerbesteuer in die Gemeindekasse bringen, und letztlich auch mit der...

  • Jork
  • 02.04.19
Politik
Die Planung von Schulenburg Architekten - hier eine Visualisierung - hatten an der Königreicher Straße 104 in Jork-Königreich ein Gebäude mit elf Wohneinheiten vorgesehen

Architekten dürfen in Jork-Königreich vorerst nicht bauen

Rat beschließt Veränderungssperre an der Königreicher Straße 104  ab. Jork. Eigentlich wollten Schulenburg Architekten an der Königsreicher Straße 104 in Jork-Königreich neu bauen. Mit ihrem Vorhaben, anstelle des sanierungsbedürftigen Gebäudes ein giebelständiges, zweigeschossiges Wohnhaus mit elf Wohneinheiten zu realisieren, sind sie jetzt am Jorker Rat gescheitert: Dieser hat in seiner jüngsten Sitzung eine Veränderungssperre verhängt - für den Geltungsbereich des künftigen Bebauungsplans...

  • Jork
  • 27.03.19
Politik
Sie laden alle Jorker Unternehmen, große wie kleine, zum ersten Unternehmerlunch ein: Bürgermeister Gerd Hubert (li.), Verwaltungsmitarbeiterin Sabine Martens und Erster Gemeinderat Matthias Riel

Jork: Lokales Forum zum Netzwerken

Erster Unternehmerlunch in Jork am 26. März / Große und kleine Jorker Betriebe sind eingeladen ab. Jork. Mehr Kontakt zu Wirtschaft und Gewerbe, eine Plattform zum Austausch bieten und auf Wünsche eingehen. Um diese Ziele umzusetzen, hat die Verwaltung Jork in Kooperation mit dem Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Landkreis Stade, Chris-#+tof Starke, den ersten Unternehmerlunch ins Leben gerufen. Die Teilnahme ist kostenlos. Über den Ablauf informierten Bürgermeister Gerd Hubert, der...

  • Jork
  • 12.03.19
Politik
Gesprächsrunde mit Spitzen-Kandidat David McAllister (3.v.li.): der Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbands Jork, Bernd Sänger (v.li.), Bürgermeisterkandidat Matthias Riel, der Vorsitzender des Bundesausschusses Obst und Gemüse, Jens Stechmann, der Landtagsabgeordnete Helmut Dammann-Tamke und Dr. Karsten Klopp vom Obstbau-Versuchsring

Brexit, Obstbau und Europa-Wahl

Polit-Prominenz in Jork: David McAllister in einer Gesprächsrunde zu Gast in der Obstbauversuchsanstalt ab. Jork. Vor dem "Politischen Aschermittwoch" im Fährhaus Kirschenland in Jork war Europaparlaments-Mitglied und Spitzenkandidat in Niedersachsen, David McAllister (CDU), zu Gast in der Obstbauversuchsanstalt in Jork: Mitgliedern des CDU-Gemeindeverbandes Jork und Agrarwirten aus der Region stand er in einer Gesprächsrunde anlässlich des Brexit und der Europawahl am 26. Mai Rede und...

  • Jork
  • 08.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.