Uwe Pesel

Beiträge zum Thema Uwe Pesel

Politik

Klappgeländerbrücke wird deutlich teurer

kb. Seevetal. Deutlich teurer als erwartet wird der Ersatz für die sogenannte Klappgeländerbrücke westlich des Maschener Rangierbahnhofes. Diese für Radfahrer und Wanderer zwischen Meckelfeld und Maschen wichtige Verbindung über die Seeve ist seit Herbst 2015 nicht mehr nutzbar. Schon vor längerer Zeit war der Bau einer Ersatzbrücke beschlossen worden, doch das Genehmigungsverfahren gestaltete sich schwierig. Wie Uwe Pesel, Leiter der Tiefbauabteilung, jetzt im Wege- und Verkehrsausschuss...

  • Seevetal
  • 19.09.17
Politik
Pfusch beim Bau? Die Brücke am Ortseingang von Hörsten weist schwerste Schäden auf

Hörsten: Seevebrücke soll ersetzt werden / Verwaltung prüft Möglichkeiten

kb. Maschen/Hörsten. Nachdem die Seevebrücke im Zuge der Hörstener Straße zwischen Hörsten und dem Bahnhof Maschen am Mittwochnachmittag überraschend voll gesperrt wurde, weil ein Versagen der Brücke aufgrund von massiven Schäden nicht auszuschließen war, wurde das Thema im Wege- und Verkehrsausschuss am Donnerstag diskutiert. Auf der Sitzung machte Uwe Pesel, Leiter der Tiefbauabteilung, sehr deutlich, dass die Brücke in Hörsten nicht rechnerisch durchgefallen sei - wie die Decatur-Brücke -...

  • Seevetal
  • 03.02.17
Politik
Haben noch viele offene Fragen: Gerd Rexrodt (li.), 
Martina Oertzen und Uwe Pesel

Decatur-Brücke: Seevetal prüft alle Optionen / Abriss unumgänglich / Info-Veranstaltung für Bürger

kb. Seevetal. Das Problem Decatur-Brücke wird die Gemeinde Seevetal noch jahrelang begleiten. Das machte jetzt Bürgermeisterin Martina Oertzen bei einem Pressetermin im Rathaus deutlich. „Ich gehe nicht davon aus, dass wir die Sachlage bis zum Ende meiner ersten Amtsperiode abarbeiten können“, so Oertzen. Das wären noch fünf Jahre. Wahrscheinlicher sei, dass es noch wesentlich länger dauere, so Seevetals Verwaltungschefin. Die nahende Vollsperrung der fast 800 Meter langen Brücke über Europas...

  • Seevetal
  • 15.07.16
Panorama
750 Meter lang: Die marode Decatur-Brücke führt über den Rangierbahnhof Maschen
3 Bilder

Decatur-Brücke nicht mehr sanierungsfähig / Verkehr einspurig

Oertzen: "Wir stehen vor einer unlösbaren Aufgabe" kb. Seevetal. Paukenschlag in Seevetal: Die 750 Meter lange Decatur-Brücke die über den größten Rangierbahnhof Europas in Maschen führt, ist nicht mehr zu retten. Ein aktuelles Gutachten belegt, dass das Bauwerk nach neuesten Berechnungsstandards keine uneingeschränkte Standsicherheit mehr gewährleistet und auch nicht mehr sanierungsfähig ist. Das bedeutet im Klartext: Die Decatur-Brücke muss irgendwann abgerissen und durch einen Neubau...

  • Seevetal
  • 31.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.