Vandalismus

Beiträge zum Thema Vandalismus

Politik
Bahnhof Meckelfeld: 40 Stufen müssen Fahrgäste zu den Gleisen überwinden
  2 Bilder

Im Wahlkreis des Verkehrsministers sind drei Bahnhöfe nicht stufenfrei
Barrierefrei zur Bahn? Nicht in Seevetal

ts. Seevetal. Rund 92,5 Prozent der Bahnsteige in Niedersachsen sind laut einer Auswertung des Bundesverkehrsministeriums barrierefrei. Das bedeutet Platz drei in Deutschland, im Bundesdurchschnitt sind es nur 83,5 Prozent, teilte das niedersächsische Wirtschafts- und Verkehrsministerium mit. "Niedersachsen ist bei der Barrierefreiheit von Bahnstationen bereits auf einem sehr guten Weg. Die Förderprogramme der vergangenen Jahre zahlen sich aus", sagt Wirtschafts- und Verkehrsminister Bernd...

  • Seevetal
  • 27.05.20
Politik
Dieser Aushang an dem Haupteingang zum Grundschulgebäude in Maschen weist auf die Videoüberwachung hin
  2 Bilder

Vandalismus
Die Grundschule Maschen setzt auf Videoüberwachung - mit Erfolg

ts. Maschen. Bisher hat sich Schulleiter Rolf André über den langen Prozess zur Einführung einer Videoüberwachung an der Grundschule Maschen in der Öffentlichkeit verschwiegen gezeigt. Im Schulausschuss des Gemeinderats Seevetal hat er jetzt erstmals öffentlich über die Erfahrungen mit dem Einsatz der Kameras berichtet. Die Zahl der Vandalismusfälle sei deutlich zurückgegangen, sagte Rolf André. Mit seinem Bericht weckte der Schulleiter, der sich im Seevetaler Präventionsrat engagiert,...

  • Seevetal
  • 06.09.19
Blaulicht
Das Foto zeigt die Reh-Bronzeskulptur des Künstlers Martin Irwahn, als sie im Dezember 2015 vor der Sparkassen-Filiale an der Kirchstraße in Hittfeld aufgestellt wurde

Vandalismus
Unbekannte beschädigen Reh-Bronzeskulptur in Hittfeld

ts. Hittfeld. Die Bronzeskulptur des Künstlers Martin Irwahn, die ein Reh zeigt und seit Dezember 2015 vor der Filiale der Sparkasse Harburg-Buxtehude an der Kirchstraße in Hittfeld stand, ist Opfer eines versuchten Kunstdiebstahls geworden. Unbekannte haben das Kunstwerk brachial aus der Verankerung gebrochen und beschädigt. Nachdem der Zerstörungsakt aufgefallen war, entdeckten Mitglieder des Heimatvereins Hittfeld die Skulptur etwa 50 Meter weiter versteckt. "Wahrscheinlich zur Abholung...

  • Seevetal
  • 09.08.19
Blaulicht

Meckelfeld
Spiegel abgetreten

as. Meckelfeld. In Meckelfeld wurden am Sonntagmorgen gegen 5.30 Uhr drei Jugendliche dabei beobachtet, wie sie den rechten Außenspiegel eines weißen Renault Captur abgetreten haben.  Das Fahrzeug stand auf dem Parkstreifen der Mattenmoorstraße, unweit der Sparkasse. Nach der Tat entfernten sich die Vandalen in Richtung Hillenklint. Hinweise auf die Personen nehmen die Dienststellen in Meckelfeld (040-7683188) oder Maschen (04105-6200) entgegen.

  • Seevetal
  • 04.08.19
Politik
Schäbig und dreckig wirkt der Treppenaufgang. Nur die Wandbilder des "Bunten Bahnhofs" retten das Gesamtbild Fotos: ts
  6 Bilder

Uringestank und Schmierereien
Ekel-Alarm am Bahnhof Meckelfeld

Ortspolitiker fordern schnellstens Reparaturen und Videoüberwachung der Bahnstation Meckelfeld / Was die deutsche Bahn dazu sagt ts. Meckelfeld. Gäbe es einen Preis für den schäbigsten Bahnhof im Landkreis Harburg, wäre die Haltestelle in Meckelfeld der Favorit. Meckelfelds Politikern stinkt der schäbige Zustand - im wahrsten Sinne des Wortes: "Man hat das Gefühl, man sei in einer Herrentoilette, die seit 40 Jahren nicht geputzt wurde", schimpft Manuela Bunde (SPD). In einem...

  • Seevetal
  • 11.06.19
Panorama
Der Kopf ist abgeschlagen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben Vandalen in Hanstedt gewütet
  2 Bilder

Wieder Kalb-Vandalismus in Hanstedt

Über ein Jahr war Ruhe - jetzt haben rücksichtslose Vandalen in Hanstedt wieder zugeschlagen. Dem kleinem Kälbchen, das zum „Milch-Denkmal“ mitten im Ort gehört, wurde in der Nacht zu Freitag der Kopf abgeschlagen - bereits zum sechsten Mal. Außerdem haben vermutlich die selben Täter den Schaukasten der Kirche zerstört. mum. Hanstedt. „Wer macht so etwas nur?“ - das fragen sich Klaus Schwanecke von der Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH) und viele Bürger. Schon wieder haben sich Unbekannte...

  • Jesteburg
  • 14.11.17
Blaulicht

Vandalen trieben in Tostedter Schule und Winsener Sporthalle ihr Unwesen

ce. Tostedt/Winsen. Von unbekannten Vandalen erheblich beschädigt wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag das Tostedter Schulzentrum in der Schützenstraße. Es wurden Gebäudeteile mit Graffiti beschmiert und Fensterscheiben eingeworfen. Zudem zerstörten die Täter einen abgestellten Roller komplett. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. - Ebenfalls in der Nacht zu Samstag drangen Unbekannte über ein Oberlicht in die Sporthalle der Winsener Schule Am Ilmer Barg ein. Sie zerstören...

  • Winsen
  • 13.08.17
Blaulicht

Unbekannte randalieren in Berufsschule

mum. Winsen. Unbekannte Täter beschädigten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag den Holzschuppen auf dem Grillplatz der Berufsbildenden Schulen in Winsen. Ein Holzelement wurde eingetreten. Zudem wurde der Schuppen beschmiert.

  • Jesteburg
  • 14.05.17
Blaulicht

Wände mit "Tags" beschmiert

mi. Winsen. Unbekannte beschmierten in der Nacht von Freitag auf Samstag die Wände sowie den Einkaufswagenunterstand eines Edeka-Marktes in der Lüneburger Straße in Tespe. Hinweise an die Polizei Tel. 04171-7960

  • Rosengarten
  • 13.03.16
Blaulicht

Autoreifen aufgeschlitzt, Sporthalle beschmiert

(mum). Die Polizei in Seevetal ermittelt in zwei Fällen wegen Sachbeschädigung. In der Nacht von Freitag auf Samstag, 24. auf 25. Dezember, zerstachen unbekannte Täter alle vier Reifen eines auf dem Grundstück geparkten Seat Ibiza in der Ohlendorfer Straße in Ramelsloh. Über die Feiertage sprühten Vandalen zudem an die Wand der Sporthalle der Grund- und Hauptschule Meckelfeld auf einer Länge von etwa zehn Metern Schriftzüge mit blauer Farbe. Das Polizeikommissariat Seevetal bittet in beiden...

  • Jesteburg
  • 27.12.15
Blaulicht

Vandalen beschädigen Werbe-Dreirad in Hittfeld

ce. Hittfeld. Ein zu Werbezwecken am Kreisel an der L213 in der Nähe der Autobahnabfahrt in Hittfeld aufgestelltes Dreirad mit Pritsche der Marke Piaggio warfen Unbekannte in der Nacht zu Sonntag in einen Graben und beschädigten es dabei stark. Das Dreirad gehört einem örtlichen Taxiunternehmens. Zeugen melden sich bei der Polizei Seevetal unter Tel. 04105 - 6200.

  • Seevetal
  • 13.09.15
Blaulicht

Autos beschädigt

as. Meckelfeld. Gleich zweimal schlugen Randalierer in Meckelfeld in der Nacht von Freitag auf Samstag im Kürbisweg zu. Bei einem PKW wurden der linke Außenspiegel und der Heckscheibenwischer verbogen. Bei einem anderen Fahrzeug schlugen die Unbekannten die Scheibe der Beifahrertür ein und lösten die Feststellbremse, so dass das Auto gegen einen anderen PKW rollte. Nach Polizeiangaben entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Hinweise bitte an die Polizei unter 04105-6200.

  • Seevetal
  • 02.09.15
Blaulicht

Jugendliche außer Rand und Band

thl. Seevetal. "Wilde Sau" haben drei Jugendliche (15 bis 17 Jahre alt) am Montagmorgen in Maschen gespielt und sich gefährliche "Späße" im Straßenverkehr erlaubt. Zunächst meldete ein Verkehrsteilnehmer gegen 2.30 Uhr, dass er beim Durchfahren des Kreisverkehrs an der Horster Landstraße mit einem grünen Laserpointer geblendet worden sei. Als eine Streifenwagenbesatzung über den Alten Postweg in Richtung des Kreisels fuhr, wurden auch die Beamten mit dem Laser angeleuchtet. Mittlerweile...

  • Seevetal
  • 20.07.15
Blaulicht

Vandalismus am Sportlerheim

thl. Meckelfeld. Unbekannte sind am Montag gegen 4 Uhr auf das Flachdach des Sportlerheimes des TV Meckelfeld am Appenstedter Weg geklettert und haben dort drei Oberlichter und eine Satellitenschlüssel beschädigt. Der Gesamtschaden liegt bei rund 1.000 Euro. Ob die Täter in das Gebäude einbrechen wollten, ist derzeit noch unklar. Hinweise an Tel. 04105 - 6200.

  • Seevetal
  • 05.05.14
Blaulicht

Pkw schwer beschädigt

thl. Ohlendorf. Mit Tritten und Schlägen wurde ein geparkter Pkw in der Straße Zum Suhrfeld von Unbekannten schwer beschädigt. Schaden: rund 1.500 Euro.

  • Seevetal
  • 21.01.14
Blaulicht

Vandalen nachts in Meckelfeld unterwegs

thl. Meckelfeld. In der Nacht zu Samstag randalierten Unbekannte im Bohnenkamp. Sie beschädigten mindestens sieben Fahrzeuge verschiedener Fabrikate, in denen sie die Heck- und Frontscheibenwischer abrissen. Der Schaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

  • Seevetal
  • 16.12.13
Blaulicht

Verräterische Spuren im Schnee

thl. Hittfeld. Wenn es einen Preis für Dummheit geben würde, ein 20-Jähriger aus Seevetal wäre als Anwärter darauf ganz vorn mit dabei. Nach einer Feier in Hittfeld hatte sich der junge Mann im Ort "verlaufen". Um schnell wieder nach Hause zu kommen, entwendete er zunächst im Bereich Goethestraße ein Fahrrad. Doppeltes Pech für ihn: Das Rad war nicht fahrbereit, so dass der Dieb es in unmittelbarer Nähe zurücklassen musste. Zudem wurde der Eigentümer zufällig auf den Diebstahl...

  • Seevetal
  • 25.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.