Beiträge zum Thema Verwaltungsausschuss

Politik

Stöckte: Nicht mehr als 50 Wohneinheiten

thl. Winsen. Grundlegende Entscheidungen hat der Verwaltungsausschuss (VA) zum Baugebiet Grundschule Stöckte getroffen. Dort sollen nicht mehr als 50 Wohneinheiten in mehreren Bauabschnitten sukzessive errichtet werden. Bei der Grundstücksvergabe soll Einheimischen ein Vorrang eingeräumt werden. Die städtebauliche Gestaltung bleibt dem späteren Bauleitverfahren vorbehalten. Die Erschließung eines neuen Sportplatzes soll nach dem Gesamtkonzept möglich bleiben, aber noch nicht in die anstehende...

  • Winsen
  • 27.04.21
Politik

45 Wohnhäuser in Pattensen

thl. Pattensen. Der Verwaltungsausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung mit dem Aufstellungsbeschlusses den Weg für das Baugebiet "Pattensen Nr. 12 Allernweg" geebnet. Geplant sind hier insgesamt 45 Wohneinheiten.

  • Winsen
  • 20.04.21
Politik

Neue Gruppen in Winsener Kitas

thl. Winsen. Die Umwandlung der Vor- und Nachmittagsgruppe der Kita Matthias-Claudius-Weg in eine Ganztagsgruppe und die Änderung ihrer Öffnungszeiten hat der Verwaltungsausschuss genauso genehmigt wie für die Kita Norderbülte die Errichtung einer Vormittagsgruppe im Krippenbereich und die Einrichtung einer Integrationsgruppe im Elementarbereich. Damit sind die Politiker der Empfehlung des Fachausschusses gefolgt.

  • Winsen
  • 20.04.21
Panorama
Auf der rot schraffierten Fläche will die Stadt das Baugebiet
verwirklichen. Die Grundlagen dafür sind geschaffen   Foto: Stadt Winsen

Pattensen soll wachsen - 45 Wohneinheiten entstehen am Allernweg

thl. Pattensen. Der Zuzug nach Winsen reißt nicht ab. Immer wieder erreichen die Stadt Anfragen nach freien Bauplätzen für Wohnhäuser. Die Verwaltung reagiert darauf mit der Ausweisung von Wohngebieten, wie zuletzt an der Norderbülte oder aktuell mit den in der Planung befindlichen Gebieten Kleiner Brümmelkamp in Luhdorf und Am Luhe Deich (ehemaliges Bruno-Franz-Areal). Ein weiteres Neubaugebiet soll am Allernweg am nordöstlichen Ortsrand von Pattensen entstehen. Südlich grenzt das Gebiet an...

  • Winsen
  • 23.03.21
Politik

Winsen richtet weitere Tempo-30-Zonen ein

thl. Winsen. In Winsen und den Ortsteilen sollen weitere Tempo-30-Zonen eingerichtet werden. Betroffen sind die Straßen Kolkweg, Oberdorfstraße, Auf dem Felde und Süderfeld. Außerdem soll die tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit in den Straßen Kranwallstraße, Haselhorsthof, Schmiedestraße, Niedersachsenstraße, Am Bach, Grevelau, Deichstraße und Grapenkamp durch verdeckte Messungen ermittelt werden. Dafür votierte jetzt der Verwaltungsausschuss. Die endgültige Beschlussfassung obliegt dem Rat...

  • Winsen
  • 23.03.21
Politik
Für Stühle und Tische, die Gastronomen vor ihrer Tür aufbauen, werden auch in diesem Jahr keine Sondernutzungsgebühren fällig. Das gilt auch für Warenständer   Foto: thl

Stadt Winsen verzichtet auf Gebühren von Händlern und Gastronomen

thl. Winsen. Eine gute Nachricht gibt es aus der Sitzung des Verwaltungsausschusses (VA) für die Einzelhändler und Gastronomen in Winsen. Aufgrund der anhaltenden Pandemie-Situation und der herausfordernden Lage für die Wirtschaft und die Einzelhandelsgeschäfte haben sich die Politiker dafür entschieden, auf die Sondernutzungsgebühren auch für das Jahr 2021 zu verzichten. Betroffen sind davon in erster Linie Gebühren für Tische, Stühle und Warenauslagen, Werbeanlagen sowie Schilder im...

  • Winsen
  • 23.03.21
Politik
Die schwarz umrandete Fläche umfasst den Geltungsbereich des Bebauungsplanes
Gewerbegebiet Osttangente   Foto: Stadt Winsen

Winsen: Kein Platz für Spielhallen

Stadt und Politik treiben Gewerbegebiet-Vergrößerung voran und setzen deutliche Grenzen thl. Winsen. Die Stadt Winsen will der Knappheit von freien Gewerbegrundstücken begegnen. Aus diesem Grund soll das Gewerbegebiet Osttangente entlang der Boschstraße erweitert werden. Dafür hat der Verwaltungsausschuss (VA) jetzt die Änderung des bestehenden Bebauungsplanes für das Gebiet angeschoben. Der Plangeltungsbereich wird im Westen, Norden und Osten von der Osttangente, der OHE-Bahnlinie und der...

  • Winsen
  • 29.01.21
Politik

Winsen: Zuschuss für Künstler-Projekt

thl. Winsen. In der Sitzung des städtischen Verwaltungsausschusses (VA) ging jetzt es auch wieder um die Corona-Krise, die unter anderem zum Ausfall zahlreicher kultureller Veranstaltungen führt und so Künstler hart trifft. Um ein Stück weit Abhilfe zu schaffen, hat der Verein Klick das Projekt "epplause – eine digitale Bühne" entwickelt. Über diese Plattform können sich Künstler vorstellen und Nutzer einer besonderen App dann nach Genre und persönlichem Geschmack einen Auftritt auswählen und...

  • Winsen
  • 27.01.21
Politik

Liveschaltung der Winsener Gremien noch nicht möglich

thl. Winsen. Auf Anregung der Politik hat sich der Verwaltungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung mit der Einbeziehung von interessierten Bürgern sowie der Presse in Rats- und Fachausschusssitzungen per Videokonferenztechnik in den Sitzungen der Ratsgremien befasst. Die gesetzliche Sonderregelung für epidemische Lagen, die den Einsatz dieser Technik zurzeit möglich macht, erlaubt die angeregte Erweiterung des Nutzerkreises – leider – nicht. Darauf wies die Verwaltung hin. Ausschließlich die...

  • Winsen
  • 27.01.21
Politik
Auf dem Areal der ehemaligen Gärtnerei von Bruno Franz sollen 80 Wohneinheiten entstehen.
Die Vorarbeiten laufen bereits   Foto: thl

Winsen soll weiterhin wachsen

Verwaltungsausschuss beschließt Auslegung von Plänen für zwei Baugebiete thl. Winsen. Die Stadt Winsen und ihre Ortsteile dürfen weiter wachsen. Mehrheitlich hat der Planungsausschuss die öffentliche Auslegung der Bebauungspläne "Am Luhe Deich" (ehemaliges Bruno-Franz-Gelände) und "Kleiner Brümmelkamp" in Luhdorf empfohlen. Der Verwaltungsausschuss (VA) hat diesem - ebenfalls mehrheitlich - zugestimmt. Im Bereich Hoopter Straße sind 80 Wohneinheiten geplant, am Ortseingang von Luhdorf sogar...

  • Winsen
  • 27.01.21
Politik
Auf dem Areal haben bereits einige Vorarbeiten begonnen   Foto: thl

Grünes Licht für Mega-Baugebiet in Winsen

"Am Luhe Deich" darf von 3,2 auf 5,5 Hektar wachsen / Bürger äußerten ihre Bedenken thl. Winsen. Grünes Licht für das Mega-Baugebiet "Am Luhe Deich". Der Verwaltungsausschuss ist einer einstimmigen Empfehlung des Planungsausschusses gefolgt und hat die Änderung des Flächennutzungsplanes beschlossen. Demgemäß sind jetzt die Plangrenzen im Laufe der Verfahren zur Aufstellung eines Bebauungsplanes und zur Änderung des Flächennutzungsplanes angepasst worden. Somit kann das Baugebiet auf dem...

  • Winsen
  • 08.12.20
Politik

Stadt Winsen vergibt Grundstücke

thl. Winsen. Der Verwaltungsausschuss (VA) hat in seiner jüngsten Sitzung das letzte noch verbliebene Investorengrundstück im Baugebiet Norderbülte an eine Bewerberin verkauft worden, die dort ein Mehrfamilienhaus mit acht Mietwohnungen errichten will. Auf Grundlage der städtischen Richtlinien wurden in dem Gebiet auch die letzten fünf Doppelhausgrundstücke vergeben. An einen Winsener Handwerksbetrieb geht zudem ein Gewerbegrundstück im Gebiet des Bebauungsplanes "Roddauweg" in Rottorf, das der...

  • Winsen
  • 08.12.20
Politik

Winsen: Christian Riech wird wieder Wahlleiter

thl. Winsen. Verwaltungsvize Christian Riech soll Leiter der Stadtratswahl am 12. September 2021 und für diese Kommunalwahl nur ein Wahlbereich gebildet werden. Das wurde dem Stadtrat empfohlen. Nach den guten Erfahrungen mit der Reduzierung der Wahlbereiche von zwei auf einen im Jahr 2016, soll ein entsprechender Beschluss auch für die Wahl im kommenden Jahr gefasst werden.

  • Winsen
  • 08.12.20
Politik
Der Eindruck täuscht: Auch wenn noch nicht alle Areale bebaut sind - im Gewerbegebiet Luhdorf II gibt es keine freie Fläche mehr   Foto: thl

Keine freien Flächen mehr im Gewerbegebiet Luhdorf II

Stadt verkauft letztes freies Areal / Rat entscheidet über Käufer thl. Winsen. Der städtische Verwaltungsausschuss (VA) hat sich jetzt mit der Frage befasst, an welches Unternehmen die letzte verfügbare Fläche mit einer Größe von 10.000 Quadratmetern im Gewerbegebiet Luhdorf II vergeben werden soll. Von fünf Unternehmen lagen Bewerbungen vor, die alle eine Bereicherung für das Gebiet wären. Der Ausschuss hat sich für eine Reihung ausgesprochen und sie dem Rat für eine Beschlussfassung...

  • Winsen
  • 10.11.20
Politik
Der ehemalige Kaufmannsladen Riedels Eck gilt als Winsens Schandfleck Nummer eins   Foto: thl

Bekommt Winsen an Riedels Eck einen Neubau statt des Schandflecks?

thl. Winsen. Verschwindet Winsens Schandfleck Nummer eins bald? Der Verwaltungsausschuss (VA) hat in seiner jüngsten Sitzung einer Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes zugestimmt, der für das Eckgrundstück Bahnhofstraße/Lüneburger Straße (Riedels Eck) gilt. Das teilt die Stadt mit. Der ehemalige Kaufmannsladen der Familie Riedel, der zuletzt als Kneipe und Spielhalle genutzt wurde, steht seit Jahren leer und droht zu verfallen. Jetzt soll das Gebäude durch einen Neubau ersetzt...

  • Winsen
  • 06.10.20
Politik
Auch wenn Bauherren immer versucht haben, die neue Fassade ins Stadtbild einzupassen, sieht man - wie hier in der Rathausstraße - doch deutlich den Unterschied. Das soll künftig anders sein   Foto: thl

Winsen: Gestaltungssatzung kommt

Winsens Verwaltungsausschuss hat Weichen gestellt, um Stadtbild zu erhalten / Weitere Beschlüsse thl. Winsen. Die Stadt Winsen will ihr Stadtbild für die Zukunft bewahren und sicherstellen, dass sich Neubauten in das historische Stadtbild einfügen. Deswegen hat jetzt der Verwaltungsausschuss die Weichen für eine neue Satzung gestellt, mit der die baugestalterische Entwicklung der Innenstadt positiv beeinflusst werden soll. Ein externes Planungsbüro erhält den Auftrag für die Erarbeitung der...

  • Winsen
  • 04.09.20
Politik
Hat den Antrag eingereicht: Bernd Meyer
2 Bilder

Seebrückenweg in Winsen-Laßrönne für Pkw sperren

Gruppe Grüne/Linke fordert Vollsperrung der nicht-offiziellen L217-Umleitung für den Kfz-Verkehr thl. Winsen. Für die Dauer der Sanierungsarbeiten auf der L217 (Tönnhäuser Weg) und der eingerichteten Umleitungsstrecke soll der Straßenzug "Seebrückenweg/Laßrönner Weg/ Zur Seebrücke" für den allgemeinen Kfz-Verkehr in beide Richtungen voll gesperrt werden. Lediglich Radverkehr und Fußgänger sowie Anlieger des Klärwerkes und Anlieger von den dort befindlichen landwirtschaftlichen Flächen sollen...

  • Winsen
  • 18.08.20
Wirtschaft

Aufträge wurden von der Stadt Winsen vergeben

thl. Winsen. Nur zwei Auftragsvergaben für Planungsleistungen im Tiefbaubereich standen auf der Tagesordnung der außerplanmäßigen Sitzung des Verwaltungsausschusses. Die verkehrliche Erschließung und die Gebietsentwässerung für den Bebauungsplan Winsen Nr. 58 "Am Luhedeich“"bereitet ein Ing.-Büro aus Zeven vor. Das günstigste Angebot für die Planung der verkehrlichen Erschließung und der Gebietsentwässerung für den Bebauungsplan Luhdorf Nr. 14 "Kleiner Brümmelkamp" hat das Wasser- und...

  • Winsen
  • 04.08.20
Politik
Wollen mehr Platz für die Gastronomen im Außenbereich (v. li.): Philipp Meyn, Anja Trominski, Dr. Cornell Babendererde und André Bock   Foto: CDU Winsen

CDU will Wirte unterstützen und die Stadt beleben
Mehr Platz für Außengastronomie in Winsen

thl. Winsen. Ab sofort dürfen Gaststätten, Cafés und Biergärten in Niedersachsen wieder bis zu 100 Prozent ihrer Sitzplätze vergeben – vorausgesetzt, sie gewährleisten dabei die notwendigen Maßnahmen zur Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. "Die notwendigen Mindestabstände von zwei Metern zwischen den einzelnen Tischen müssen also weiter eingehalten werden", sagt Dr. Cornell Babendererde, Sprecherin der CDU im Planungsausschuss des Stadtrates. "Gastronomen in Winsen sollten jetzt für den...

  • Winsen
  • 26.05.20
Politik
So sieht das Grobkonzept für das Eingangsgebäude für Gastronomie und
den Eingangs-/Kassenbereich aus   Foto: Polyplan GmbH und Planungsbüro Kreikenbaum + Heinemann, Bremen

Naturbad soll entstehen
André Wieses Millionentraum für Winsen

thl. Winsen. Im vergangenen Dezember hat sich mit einer deutlichen Mehrheit der Stadtrat für ein Naturbad im Eckermannpark ausgesprochen und damit nicht nur den Wunsch der Bevölkerung nach einem Freibad in Winsen aufgegriffen, sondern auch den des Bürgermeisters, der das Projekt vehement vorantreibt. "André Wiese hat ein paar Träume für seine Heimatstadt. Und die dürfen gerne ein bisschen größer sein", so ein Politiker aus der Mehrheitsgruppe CDU/Winsener Liste/Waldau in Stadtrat. "Wieses...

  • Winsen
  • 19.05.20
Politik
Bürgermeister André Wiese freut sich, dass sein Hilfspaket Zustimmung fand

500.000 Euro für Unternehmen, Familien und Vereine
Stadt Winsen verabschiedet Corona-Soforthilfe-Paket

thl. Winsen. Der Verwaltungsausschuss der Stadt hat am Mittwoch in einer Sitzung einstimmig ein Hilfspaket zunächst im Umfang von insgesamt 500.000 Euro als Corona-Hilfen beschlossen. Bürgermeister André Wiese (CDU) hatte dem Ausschuss einen entsprechenden Vorschlag unterbreitet und kurzfristig zu einer Sondersitzung eingeladen, um den von der Corona-Krise betroffenen Winsener Unternehmen, Familien und Vereinen mit den Mitteln und Möglichkeiten der Stadt ergänzend unter die Arme zu greifen. Das...

  • Winsen
  • 17.04.20
Politik
In diesem Jahr gibt es wieder einen Weihnachtsmarkt in Winsen

Weihnachtsmarkt Winsen
Tomas Stana bekommt den Zuschlag

Gastronom vom "Weißen Ross" soll Weihnachtsmarkt ausrichten / Weitere Entscheidungen des VA thl. Winsen. Der Verwaltungsausschuss (VA) der Stadt Winsen hat empfohlen, die im Rahmenplan zur Innenstadtsanierung vorgeschlagene Bewohnerparkzone im Bereich Kranwallstraße, Haselhorsthof, Runde Straße und Schmiedestraße (nördlich der Brauhofstraße) einzurichten. Freuen dürfen sich die Winsener wieder auf einen Weihnachtsmarkt auf dem Kirchvorplatz. Der VA setzt vorrangig auf eine Kooperation mit Tomas...

  • Winsen
  • 17.03.20
Panorama
Die Winsener können sich freuen: In diesem Jahr soll es wieder einen Weihnachtsmarkt geben -
diesmal auf dem Kirchplatz

Winsen bekommt wieder einen Weihnachtsmarkt

Allerdings ist noch völlig offen, wer ihn ausrichtet / Zwei Bewerber haben Konzepte vorgelegt thl. Winsen. Die Stadt Winsen soll wieder einen Weihnachtsmarkt bekommen. Das Event soll auf dem Kirchplatz stattfinden. Diese Empfehlung gab der Finanzausschuss der Stadt jetzt einstimmig ab. Das letzte Wort in dieser Sache hat der nicht-öffentliche Verwaltungsausschuss. Zwei Konzepte von zwei Betreibern lagen den Politikern vor. Ein Bewerber war Tomas Stana, Wirt des Weißes Rosses, der jetzt schon...

  • Winsen
  • 10.03.20
Politik
Kämmerer Matthias Parchatka kann der Ratssitzung entspannt entgegensehen   Foto: Stadt Winsen

Haushalt ist vorbereitet

Nach Patt-Situation im Finanzausschuss sorgt der VA für klare Verhältnisse / Weitere Entscheidungen thl. Winsen. Gab es im Wirtschaftsausschuss der Stadt noch eine Patt-Situation für den Haushalt 2020 - der damit wegen fehlender Mehrheiten abgelehnt war, wurde diese Situation jetzt im Verwaltungsausschuss (VA) wieder "zurechtgerückt", in dem das Gremium eine positive Beschlussempfehlung für das umfangreiche Zahlenwerk abgab. Doch der VA hat nicht nur die Befassung des Rates mit dem Haushalt...

  • Winsen
  • 10.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.