Waldkauz

Beiträge zum Thema Waldkauz

Panorama
Mit Schaukämpfen begeisterten die Mitglieder von "Draco Inter Mares"
14 Bilder

Schloss-Spektakel in Winsen lockte Besucher aus ganz Norddeutschland

bim. Winsen. In die Welt der Ritter und Gaukler entführte am Wochenende das historische Schloss-Spektakel in Winsen. Zahlreiche Besucher jeden Alters aus ganz Norddeutschland bevölkerten vor allem am Sonntag den Schlosspark und ließen sich vom Programm begeistern. Doch auch nach dem Dauer-Schauer am Samstag nutzten viele Gäste die Gelegenheit, an den Ständen zu stöbern oder den Klängen von "Waldkauz", Mac Cabe und Kanaka und "The Keltics" zu lauschen. Auf alten und modernen Instrumenten - u.a....

  • Winsen
  • 25.07.17
Panorama
Der kleine Waldkauz ist wieder in der Obhut seiner Eltern

Happy End nach Sturz aus Brutkasten: Baby-Kauz zurück bei seinen Eltern

lt. Oederquart. Familienzusammenführung geglückt: Der kleine Waldkauz, der Anfang April von einer Schleiereule aus einem Brutkasten in Oederquart geworfen wurde und drohte zu sterben, wird nun von seinen Eltern auf das Leben in freier Wildbahn vorbereitet. Wie berichtet, hatte der Greifvogel-Spezialist Uwe Hintelmann aus Hamelwörden die kleine Eule in seine Obhut genommen und mit einer Pinzette gefüttert. Schließlich wurde das Eulenkind in einen offenen Kasten in der Nähe seines Fundortes...

  • Stade
  • 12.05.17
Panorama
Mit der Pinzette wird dem Waldkauzküken das Futter gereicht, das es gierig verschlingt
2 Bilder

Baby-Käuzchen in Not

Zwist am Eulenkasten in Nordkehdingen: Ein Fall für Tierschützer Uwe Hintelmann tp. Oderquart. Zeitig im Frühjahr beginnen Eulen und die meisten Greife mit dem Brutgeschäft. Wo es keine natürlichen Möglichkeiten gibt, nehmen Vögel auch Nistkästen an - vor allem Schleiereule, Waldkauz und Turmfalke. Turmfalken brüten gern an Masten in der freien Landschaft. Besonders begehrt ist ein Kasten am Giebel eines Bauernhauses in Oederquart. Hier „bewarben“ sich Schleiereule, Waldkauz und Turmfalke um...

  • Stade
  • 14.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.