Winter

Beiträge zum Thema Winter

Panorama
Bilder wie diese werden gesucht:
Winter auf dem Stöckter Brack
2 Bilder

Neue Sonderausstellung "Auf Eis und Schnee" entsteht
Kiekebergmuseum sucht Schlitten und Winterfotos

as. Ehestorf. In der Sonderausstellung „Auf Eis und Schnee. Schlittenfahrt und Kufenlauf“, die im nächsten Winter im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf gezeigt werden soll, steht das winterliche Vergnügen im Vordergrund. Dafür sucht Nicole Naumann aus der Abteilung Volkskunde Ski, Schlittschuhe und Schlitten aus der Region. Außerdem freut sie sich über Fotografien, eigene Filme, Adventskalender oder Liedtexte, die den Winterspaß behandeln. „Am wichtigsten sind die persönlichen...

  • Rosengarten
  • 27.11.20
Panorama
Über die Bürgerwarn- und Informationsapp BIWAPP informiert der Landkreis über einen möglichen Schulausfall

Und wenn es schneit?

Landkreis Harburg informiert über Regelungen bei witterungsbedingten Schulausfall. (mum). Nach einem der sonnigsten und wärmsten Jahre seit Menschengedenken möchte man es sich derzeit noch kaum vorstellen: Doch der Winter steht vor der Tür. Die Schulbusse müssen sich auf verschneite und eisglatte Straßen einstellen. In extremen Ausnahmefällen können starke Schneefälle, Schneeverwehungen oder Eisregen sogar eine Absage des Schulbusverkehrs und damit einen kreisweiten Schulausfall nötig...

  • Jesteburg
  • 23.11.18
Service
WennSchnee auf der Straße liegt, muss das Fahrzeug winterfit sein. Zudem sollte der Fahrer besonders vorsichtig fahren

Der richtige Durchblick

(ah/dpp). Wer im Winter am frühen Morgen nach dem Freikratzen der Scheiben in ein tiefgekühltes Auto einsteigt, will meistens nur noch eines: Wärme - und das sofort! Doch das richtige Heizen und Lüften in der kalten Jahreszeit will gelernt sein.  Ein Kfz-Experte erklärt, was man bei beschlagenen Scheiben tun kann und wie man Heizung und Gebläse im Winter effektiv einsetzt. 1. Motor nie im Stand warmlaufen lassen Auch wenn es manchmal verführerisch ist: Den Wagen nie im Stand warmlaufen...

  • Buchholz
  • 16.10.18
Panorama
Die eingeschneite K78 zwischen Luhdorf und Radbruch
4 Bilder

Winter auf Stippvisite

(as). Zumindest am Donnerstagvormittag schaute der Winter auf Stippvisite vorbei. Dicke Schneeflocken fielen den ganzen Vormittag über vom Himmel und bedeckten schon bald Felder, Straßen und Wege. Doch so schnell, wie der Schnee gekommen war, schmolz er auch wieder. Kaum war der Schlitten aus dem Keller geholt, verwandelte sich die weiße Pracht in braunen Matsch.

  • Buchholz
  • 19.01.18
Service
Die winteraktiven Tiere sind momentan besonders neugierig und fressen den Besuchern aus der Hand
2 Bilder

Winterspaziergang im Wildpark Schwarze Berge

as. Vahrendorf. Auch in der Winterzeit gibt es im Wildpark Schwarze Berge (Am Wildpark 1) in Vahrendorf viel zu entdecken. Ein hautnahes Naturerlebnis garantieren die winteraktiven Tiere, die momentan besonders neugierig sind. Allen voran das Damwild im Freigehege: Die grazilen Tiere nähern sich den Besuchern vorsichtig an und freuen sich darüber, das Wildfutter direkt aus der Hand zu fressen. Auch bei den täglichen Fütterungen ist beste Sicht gegeben. Ob um 11 Uhr bei den Zwergottern, um 13...

  • Rosengarten
  • 16.01.18
Panorama
Unter einer zarten, wunderschönen Schneeschicht liegt auch die Buchholzer Innenstadt
7 Bilder

Zarte Flocken bedecken alles - Ein Hauch von Winterwunderland

(tw). Wie mit zartem Puderzucker bestäubt, liegen die Innenstädte und Dörfer unter einer wunderschönen Schneeschicht. Auch wenn er immer wieder taut und durch „Schniesel“ (Schnee und Niesel) abgelöst wird, dämmt er alle Geräusche wie unter einer Kuscheldecke und sorgt für einen Hauch von Winterwunderland. An vielen Ecken bieten sich prachtvolle Fotomotive - zum Beispiel für die noch ausstehende Weihnachtspost.

  • Buchholz
  • 13.12.17
Service
Der Landkreis Harburg ist auf den Winterdienst vorbereitet (v. li.): Dirk Möller (Leiter Landesstraßenbaubehörde in Lüneburg), Uwe Karsten (Leiter Betrieb Kreisstraßen), Straßenwärter Torsten Holdmann, Kreisrätin Monika Scherf und Jochen Brück (Leiter Betriebsgemeinschaft Straßendienst)

Auf den Winter vorbereitet

Betriebsgemeinschaft Straßendienst sorgt von Hittfeld aus für sichere Straßen bei Eis und Schnee. (mum). Die ersten leichten Nachtfröste sind bereits aufgetreten und so mancher Autofahrer musste die Scheiben seines Fahrzeugs bereits von Eis befreien. Der Winter hält langsam Einzug: In den kommenden Monaten müssen sich Autofahrer im Landkreis Harburg verstärkt auf winterliche Straßenverhältnisse einstellen. Um ihnen auch bei Eis und Schnee sichere Straßen bieten zu können, haben sich die 45...

  • Jesteburg
  • 01.12.17
Service
Im Landkreis ist die „BIWAPP“-App seit Anfang Mai 2017 kostenlos verfügbar. Dort wird künftig auch der 
witterungsbedingte Schulausfall kommuniziert

Schulausfall-Info via App

Landkreis Harburg setzt künftig noch mehr auf Bürger-Informations- und-Warn-App „BIWAPP“. (mum). Noch lässt der Winter im Landkreis Harburg auf sich warten. Doch auch wenn das Wetter derzeit noch herbstlich ausfällt, muss sich der Schulbusverkehr auf verschneite und eisglatte Straßen einstellen. In extremen Ausnahmefällen können Schneefälle mit Verwehungen oder Eisregen sogar zu einer Absage des Schulbusverkehrs und einem landkreisweiten Ausfall des Unterrichts führen. Bei extremen...

  • Jesteburg
  • 25.11.17
Panorama
Die Jesteburgerin Soumia Hodroj und ihr Sohn Hadi freuen sich über den Schnee
10 Bilder

Tief "Egon" bringt jede Menge Schnee

(mum). Für „weiße Weihnachten“ ist es leider schon zu spät. Doch das wird den Kindern im Landkreis Harburg egal sein. Sie freuten sich am Freitagmorgen über eine dicke Schneeschicht. Sturmtief „Egon“ bescherte manchen Regionen bis zu 30 Zentimeter Neuschnee. Die Schattenseite des Wetters: Zahlreiche Unfälle auf Autobahnen und Straßen. Auch im Bahnverkehr kam es zu vielen Verspätungen. In den Landkreisen Lüneburg und Uelzen fiel sogar die Schule aus.

  • Jesteburg
  • 13.01.17
Service
Schulausfall und stattdessen einen Schneemann bauen - wann dies so ist, entscheidet der Landkreis

Wann fällt die Schule aus?

Die Kreisverwaltung entscheidet, ob die Schulbusse sicher fahren können. (mum). Diese Nachricht hören Kinder im Winter besonders gern: „Aufgrund der extremen Witterungsverhältnisse stellt der Landkreis Harburg die Schulbeförderung ein.“ Übersetzt heißt das nämlich: Es ist schulfrei! Zwar sieht es nach dem ersten kurzen Wintereinbruch derzeit nicht nach „winterfrei“ aus, doch das kann schnell kommen. In extremen Ausnahmefällen können starke Schneefälle mit Schneeverwehungen, überfrierende...

  • Jesteburg
  • 22.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.