Beiträge zum Thema Zeugen gesucht

Blaulicht

Crash auf A26 und B73
Unfallflucht: Polizei sucht zwei Autofahrer

nw/tk. Buxtehude. Die Polizei sucht zwei Autofahrer, die in der vergangenen Wochen einen Unfall verursacht haben und sich danach aus dem Staub machten: Am Dienstag kam es gegen 05:40 h auf der Autobahn 26 in Horneburg zu einem Verkehrsunfall. Ein bisher unbekannter Fahrer eines schwarzen VW-Golf zog kurz vor der Ausfahrt Horneburg auf die Überholspur in Fahrtrichtung Jork, ohne auf den Verkehr von hinten zu achten. Ein nachfolgender 18-jähriger Fahrer eines BMWs aus Lamstedt musste, um einen...

  • Buxtehude
  • 14.07.21
  • 533× gelesen
Blaulicht

Wer hat Hinweise auf den Umweltfrevler
Müll in Stade in die Natur gekippt

tk. Stade. Schon wieder hat ein Umweltfrevler und Müllsünder zugeschlagen: Am vergangenen Sonntag gegen  10 Uhr wurde der Polizei Stade eine illegale Müllentsorgung in Stade, im "Fredenbecker Weg", gemeldet. Eine Spaziergängerin hatte  die Polizei verständigt. Vor Ort fanden die Beamten neben  Möbeln unter anderem den Stößfänger eines Audis, ein Holzzaunelement sowie divers Säcke mit Hausmüll. Hinweise auf den Verursacher liegen derzeit nicht vor. Die Polizei Stade bittet daher um Hinweise...

  • Stade
  • 08.07.21
  • 205× gelesen
Blaulicht

Unbekannter rammt Kind vom Fahrrad
Fahrerflucht in Himmelpforten: Junge (11) schwer verletzt

Angefahrenes Kind: Es war keine Fahrerflucht tk. Himmelpforten. Dieser verantwortungslose Autofahrer muss gefasst werden: Der Unbekannte hatte am Montagmorgen einen elfjährigen Jungen auf einem Rad gerammt und schwer verletzt. Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub, Der Schüler war zwischen 12.30 und 13 Uhr auf der Straße "Forth" in Höhe der Bushaltestelle beim DRK auf seinem Rad unterwegs. Nach Angaben der Polizei hat ein silberner Wagen den radelnden Schüler erwischt. Der...

  • Stade
  • 06.07.21
  • 1.113× gelesen
Blaulicht

Täter schweigt zu den Vorwürfen
Schläge und Messerangriff auf dem Horneburger Bahnhof

tk. Horneburg. Zeugen hatten am Dienstagabend gegen 20.45 Uhr auf dem Horneburger Bahnhof eine heftige Auseinandersetzung zwischen zwei Männern beobachtet und die Polizei alarmiert. Als die Beamten vor Ort eintrafen, waren Täter und Opfer verschwunden.  Leicht verletzt wurde der Mann, der angegriffen wurde, bei einem Nachbarn gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass der Täter unvermittelt auf den ihm unbekannten Mann einschlug und auch ein Messer zückte. Der mutmaßliche Angreifer stellte sich...

  • Buxtehude
  • 01.07.21
  • 370× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Unglücksursache ist noch unklar
Carport in Stade brennt nieder

nw/tk. Stade. Als die beiden Züge der Stader Feuerwehr am Mittwochmorgen am Unglücksort eintrafen, brannte das Carport an der Sachsenstraße in Stade bereits lichterloh. Dank des schnellen Einschreitens der  insgesamt 60 Feuerwehrleute konnte ein Übergreifen des Feuers auf die angrenzenden Gebäude verhindert werden. Das Carport brannte aber komplett nieder. Um Glutnester ausschließen zu können, wurden Teile des Daches vom angrenzenden Doppelhaus geöffnet. Glücklicherweise konnten sich die...

  • Stade
  • 30.06.21
  • 215× gelesen
Blaulicht
Symbolfoto: Ein Pferdeschänder hat in Drochtersen zwei Ponys misshandelt. Eine Stute musste eingeschläfert werden

Auf Kniegelenk und Beine eingestochen
Pferdequäler schlägt zu: Pony musste eingeschläfert werden

tk. Drochtersen. In Drochtersen hat ein Pferdequäler zugeschlagen: Eine Ponystute wurde dabei so schwer verletzt, dass sie vom Tierarzt eingeschläfert werden musste. Die unfassbare Tierquälerei geschah am Dienstag zwischen 17 und 20 Uhr auf einem Grundstück an der Gauensieker Straße in Drochtersen. Der Tierquäler schlich sich auf den rückwärtigen Bereich. Dort standen Katy, ein Fellpony, und Lady, ein Tinker-Pinto-Mix auf ihrer Weide und grasten friedlich. Der Pferdeschänder hat ganz gezielt...

  • Stade
  • 25.06.21
  • 1.926× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte schlagen Kind auf Buxtehuder Skateranlage

tk. Buxtehude. Drei Brutalos haben am Mittwoch gegen 17 Uhr vier Kinder (10 und 11) auf der Skateranlage in Buxtehude an der Konrad-Adenauer-Allee angegriffen. Die Täter hatten behauptet, dass die Kinder angeblich 100 Euro entwendet hätten. Einer der Unbekannten schlug einem Kind ins Gesicht, ein anderes wurde ins Gebüsch geschubst. Die Polizei sucht Zeugen unter Tel, 04161 - 647115.

  • Buxtehude
  • 24.06.21
  • 553× gelesen
Blaulicht

Junge Frau sexuell genötigt
Polizei sucht in Buxtehude Sextäter

tk. Buxtehude. Die Polizei sucht einen Sextäter, der am vergangenen Dienstag in Buxtehude eine Frau bedrängt hat. Die 20-Jährige war gegen 23 Uhr auf dem Weg nah Hause. Am Alten Postweg an der Einmündung zum Tunnelweg zog sie der Unbekannte an den Straßenrand und befummelte sie. Die Frau wehrte sich und biss dem Täter bei dem Gerangel in die Hand. So konnte sie sich losreißen und flüchten. Der Unbekannte suchte daraufhin das Weite. Der dunkel bekleidete Täter ist ungefähr 1,80 Meter groß und...

  • Buxtehude
  • 18.06.21
  • 547× gelesen
Blaulicht

Täter richten hohen Schaden an
Einbruch in Buxtehuder Zimmerei

tk. Buxtehude. Einbrecher sind in eine Zimmerei im Gewerbegebiet in Buxtehude-Ovelgönne zwischen Montagmittag und Dienstagmorgen eingedrungen. Sie drangen bis in eine Halle vor und luden ein Firmenfahrzeug, einen VW Crafter mit dem Kennzeichen STD-C 1250, mit Werkzeug und Maschinen voll. Der Schaden ist nach Angaben der Polizei beträchtlich: mehr als 50.000 Euro. Hinweise an das Polizeikommissariat Buxtehude unter Tel. 04161 - 647115.

  • Buxtehude
  • 25.05.21
  • 164× gelesen
Blaulicht

Wer kennt den Toten aus Cadenberge?
Unbekannter randaliert und stirbt wenig später

UPDATE: Identität geklärt: Plötzlicher Herztod nach Polizeieinsatz nw/tk. Cadenberge. Am frühen Donnerstagmorgen gegen 6 Uhr wurde der Polizei von einem Zeugen über Notruf eine männliche Person in den Bahngleisen in Höhe der Schuhmacherstraße in Cadenberge (Landkreis Cuxhaven) gemeldet. Der Zeuge versuchte noch, den Mann dazu zu bringen, die Gleise zu verlassen, was aber nicht gelang. Beamte des Polizeikommissariats Hemmoor wurden sofort zum Einsatzort entsandt und der Zugverkehr gestoppt. Vor...

  • Stade
  • 22.04.21
  • 4.030× gelesen
Blaulicht

Umweltsauerei in Buxtehude
70 Altreifen in die Feldmark gekippt

nw/tk. Buxtehude. Schon wieder eine dreiste Umweltsauerei: Unbekannte haben zwischen dem 16. und  23. März in Buxtehude-Hedendorf in der Feldmark zwischen der Jorker Straße und der Autobahn 26 im Bullenbruch eine Ladung von rund 70 Altreifen, teilweise noch mit Felgen, an einem Heulager abgekippt. Die Ermittler der Polizei Buxtehude sind in dem nun laufenden Verfahren wegen Verstoßes gegen die Abfallvorschriften des Kreislaufwirtschaftsgesetztes auf die Hilfe von Zeugen angewiesen und fragen:...

  • Buxtehude
  • 31.03.21
  • 129× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Räuber
Überfall mit Reizgas auf Stader Taxifahrerin

tk. Stade. Eine Taxifahrerin ist am Donnerstagabend in Stade von einem Fahrgast überfallen und ausgeraubt worden. Der Räuber sprühte der Frau Tränengas ins Gesicht und flüchtete mit ihrer Geldbörse. Gegen 23 Uhr ließ sich der Unbekannte  in die Bungenstraße fahren. Er tat so, als ob er bezahlen wollte, und sprühte der Frau unvermittelt Reizgas ins Gesicht. Mit einem geringen Geldbetrag flüchtete der Räuber. Die Taxifahrerin wurde leicht verletzt und kam ins Stader Elbe Klinikum. Der Täter wurde...

  • Stade
  • 26.03.21
  • 182× gelesen
Blaulicht

Was haben die Täter vor?
Massenhafter Klau von Kfz-Kennzeichen

nw/tk. Buxtehude. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist in Drochtersen u. a. in den Straßen Neuer Weg, Drosselstieg, Theisbrügger Straße, Brückenweg, Sietwender Straße zu mindestens zehn Diebstählen von Kennzeichen gekommen. Bisher unbekannte Täter hatten von abgestellten Fahrzeugen einzelne oder beide Nummernschilder aus den Halterungen entfernt und mitgenommen. Am Freitagvormittag hat ein aufmerksamer Zeuge einige der entwendeten Kennzeichen in Drochtersen, Zur Wettern 1, auf dem...

  • Buxtehude
  • 12.03.21
  • 517× gelesen
Blaulicht

Hoher Sachschaden
Zwei BMW in Harsefeld aufgebrochen

jab. Harsefeld. Autoknacker haben in der Nacht von Sonntag auf Montag zwei Fahrzeuge im Osteroher Feld in Harsefeld aufgebrochen. Aus den beiden BMW wurden jeweils das Lenkrad, das Navigationsgerät sowie mehrere Schalter ausgebaut und mitgenommen. Der so angerichtete Schaden wird auf mehr als 10.000 Euro geschätzt. • Hinweise an die Polizeistation Harsefeld unter ( 04164-888260.

  • Harsefeld
  • 04.03.21
  • 27× gelesen
Blaulicht

Gegenverkehr ausgewichen
Polo-Fahrer überschlägt sich und bleibt auf Feld liegen

lm. Moisburg. Zu einem Verkehrsunfall kam es am vergangenen Sonntag auf der K53 in Richtung Moisburg.  Ein 38-jähriger Mann war gegen 18 Uhr mit seinem VW Polo von Grauen in Richtung Moisburg unterwegs, als, nach eigener Aussage, ein entgegenkommendes Fahrzeug über die Fahrbahnmitte auf seine Fahrspur geriet. Der 38-Jährige wich nach rechts aus und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Polo überschlug sich und blieb auf einem Feld liegen, der Fahrer blieb unverletzt. Zu dem zweiten...

  • Hollenstedt
  • 25.01.21
  • 127× gelesen
Blaulicht

Täter erbeuteten Bargeld
In Wohnung in Drochtersen eingestiegen

jab. Drochtersen. Langfinger stiegen am Donnerstag zwischen 15 und 22.15 Uhr in eine Wohnung in der Luisenstraße in Drochtersen ein. Dazu schlugen sie die Fensterscheibe der Eingangstür des Hauses ein. Sie verschafften sich Zutritt zur Wohnung und durchsuchten sie nach brauchbarem Diebesgut. Mehreren Hundert Euro Bargeld wurden entwendet. • Hinweise an die Polizeistation Drochtersen unter der Rufnummer 04143-912340.

  • Drochtersen
  • 22.01.21
  • 28× gelesen
Blaulicht

Polizei Harsefeld sucht Zeugen
Radfahrer wird angefahren und fährt einfach weiter

nw/tk. Buxtehude. Am Freitagmittag gegen 13 Uhr ist es in Harsefeld an der Schulstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, für den die Polizei nun einen noch unbekannten Radfahrer als Beteiligten sucht. Eine 39-jährige Hyundai-Fahrerin aus Ahlerstedt war zu der Zeit mit ihrem Auto  auf der Schulstraße aus Richtung Ortsmitte kommend, unterwegs und wollte nach  rechts auf einen Stellplatz einbiegen. Hierbei übersah sie den auf dem Gehweg in gleicher Richtung fahrenden jugendlichen  Radfahrer und es...

  • Buxtehude
  • 04.12.20
  • 641× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Unfallflucht in Stade

nw/tk. Stade. Am Montag, 23. November hat ein unbekannter Autofahrer in Stade in der Straße "An der Wassermühle" einen in Höhe der Hausnummer 2 geparkten grünen VW-Bus im Vorbeifahren touchiert. Der Schaden dürfte sich hier auf mehrere hundert Euro belaufen. Bereits am Montag, den 16.November, kam es zu einem Unfall in der Straße "Cosmae-Kirchhof" in Stade. Hier war ein ebenfalls ein unbekannter Autofahrer mit einem dort geparkten schwarzen BMW Kollidiert und hatte Lackschaden an der linken...

  • Stade
  • 26.11.20
  • 139× gelesen
Blaulicht
Die Lagerhalle am Stader Güterbahnhof brannte beim Eintreffen der Feuerwehr lichterloh
4 Bilder

Gebäude wohl durch Kinder in Brand geraten
Lagerhalle am Stader Güterbahnhof wieder in Flammen

jab. Stade. Die Rauchwolke war bereits weit über Stade hinweg zu sehen, als am vergangenen Freitag gegen 13.40 Uhr ein Brand in einer Lagerhalle am Stader Güterbahnhof gemeldet wurde. Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei an der Lagerhalle eintrafen, stand diese komplett in Flammen und schwarzer Qualm drang aus dem Gebäude. Oftmals hat es hier schon gebrannt: meist im vorderen, nun im hinteren rund 100 Quadratmeter großen Teil. Schnell hatten die insgesamt 100 Feuerwehrleute der...

  • Stade
  • 22.09.20
  • 355× gelesen
Blaulicht
Bei dem Sprengversuch wurde der Zigarettenautomat schwer beschädigt

Polizei sucht Zeugen
Zigarettenautomat in Stade schwer beschädigt

jab. Stade. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Hospitalstraße in Stade gesehen haben. Täter hatten hier versucht, gegen 0.20 Uhr einen Zigarettenautomaten zu sprengen, um an das Geldscheinfach zu kommen. Dabei wurde der Automat erheblich beschädigt. • Hinweise an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

  • Stade
  • 13.08.20
  • 245× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Täter
Zwei Krafträder in Buxtehude gestohlen

jab. Buxtehude. Wer hat etwas beobachtet? Diebe haben in Buxtehude eine weiße Kawasaki gestohlen. Die Täter entwendeten das vor dem Haus des Geschädigten in der "Estetalstraße" geparkte Motorrad in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Das Kraftrad war mit einem Windschild und Ledertaschen an den Seiten ausgestattet. An der Kleingartenkolonie im Buxtehuder "Schäferkamp" wurde am Dienstag zwischen 8 und 13 Uhr ein Leichtkraftrad der Marke "San Yang" gestohlen. Das blaue Leichtkraftrad mit einem...

  • Buxtehude
  • 16.07.20
  • 111× gelesen
Blaulicht

Fahrer kümmert sich nicht um Schaden
Zeugen für Unfallflucht gesucht

jab. Bargstedt. Auf der Landstraße in Bargstedt kam es am Montag um 6.30 Uhr zu einem Unfall mit anschließender Fahrerflucht. Ein 33-jähriger Sattelzugfahrer aus Bremerhaven war mit seinem Fahrzeug auf der L123 in Richtung Bargstedt unterwegs, als ihm eine weiße Lkw-Zugmaschine der Marke DAF entgegenkam. Nach Aussagen des Sattelzugfahrers fuhr diese zu weit rechts, sodass ein Außenspiegel beschädigt wurde. Der Fahrer der Zugmaschine fuhr allerdings weiter, ohne sich um die Schadensregulierung...

  • Harsefeld
  • 11.10.19
  • 111× gelesen
Blaulicht

Unfall bei Hammah
Lkw kommt von der Straße ab

jab. Himmelpforten/Hammah. Auf der K68 zwischen Himmelpforten und Hammah ereignete sich am Montag gegen 9 Uhr ein Verkehrsunfall. Der 27-jährige Fahrer einer Mercedes-Zugmaschine mit Anhänger war in Richtung Hammah unterwegs. Dort kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Zugmaschine kippte um, der Anhänger blieb im Seitenraum stehen. Die Bergung erfolgte unter Einsatz schweren Bergungsgeräts, wofür die Kreisstraße gesperrt wurde. Der Fahrer wurde nicht...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 08.10.19
  • 117× gelesen
Blaulicht

Opfer wehrt sich und bekommt Faustschlag
Staderin wird die Handtasche nach Gerangel entrissen

tk. Stade. Eine Frau (26) aus Stade ist in der Innenstadt am Sonntagabend das Opfer eines brutalen Handtaschenräubers geworden. Die 26-Jährige war gegen 22.50 Uhr auf der Fußgängerbrücke an der Holzstraße unterwegs. Der Räuber wollte ihr die Tasche entreißen. Die junge Frau wehrte sich und der Brutalo schlug ihr mit der Faust ins Gesicht. Als die Staderin zu Boden ging, riss der Täter die Tasche nach einem kurzen Kampf an sich und verschwand Richtung Kleine Beguinenstraße. Die Frau wurde leicht...

  • Stade
  • 15.07.19
  • 787× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.