++ A K T U E L L ++

Der Landkreis Stade hat derzeit den höchsten Inzidenzwert in ganz Niedersachsen

Hinweise gesucht

Beiträge zum Thema Hinweise gesucht

Blaulicht

Polizei ermittelt
Einbrecher über Ostern unterwegs im Landkreis Stade

jab. Landkreis Stade. Über Ostern waren im Landkreis Stade an drei Tatorten Langfinger unterwegs. In der Nacht von Sonntag auf Montag sind Einbrecher in Fredenbeck in der Straße "Am Möhlendiek" in ein Einfamilienhauses eingedrungen, nachdem sie die Terrassentür eingeschlagen hatten. Sie durchsuchten das Haus nach brauchbarem Diebesgut. Unbemerkt ging es mit Schmuck als Beute auf die Flucht. Der angerichtete Schaden wird auf mehrere Tausend Euro beziffert. • Hinweise an die Polizeistation...

  • Stade
  • 06.04.21
  • 65× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Zwei Raubüberfälle auf Taxifahrer in Stade

jab. Stade. Zwei Taxifahrer wurden in Stade am vergangenen Wochenende jeweils Opfer eines Raubüberfalls. Eine 56-Jährige musste sogar ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Polizei sucht Hinweise aus der Bevölkerung. Am Sonntag gegen 1 Uhr nachts hat sich ein Fahrgast von einem 60-jähirgen Taxifahrer in die Grünendeicher Straße fahren lassen. Als das Opfer die Geldbörse mit dem Wechselgeld herausholte, riss der Unbekannte ihm diese aus der Hand und machte sich aus dem Staub. Der Täter sprühte...

  • Stade
  • 06.04.21
  • 125× gelesen
Blaulicht

Hoher Sachschaden
Zwei BMW in Harsefeld aufgebrochen

jab. Harsefeld. Autoknacker haben in der Nacht von Sonntag auf Montag zwei Fahrzeuge im Osteroher Feld in Harsefeld aufgebrochen. Aus den beiden BMW wurden jeweils das Lenkrad, das Navigationsgerät sowie mehrere Schalter ausgebaut und mitgenommen. Der so angerichtete Schaden wird auf mehr als 10.000 Euro geschätzt. • Hinweise an die Polizeistation Harsefeld unter ( 04164-888260.

  • Harsefeld
  • 04.03.21
  • 26× gelesen
Blaulicht

Polizei ermittelt
Zwei Einbrüche im Landkreis Stade gemeldet

jab. Agathenburg/Wischhafen. Die Polizei Horneburg sowie die Polizei Freiburg fandet nach Dieben und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Einbrecher haben sich zwischen Samstag, 27. Februar, und Dienstag, 2. März, in Agathenburg an einem leerstehenden Einfamilienhaus im Wiesenweg zu schaffen gemacht. Nachdem sie versucht hatten, mehrere Türen aufzubrechen, nahmen sie sich die Tür zum Werkstattraum und Keller vor. Den Raum durchsuchten sie nach brauchbarem Diebesgut. Was entwendet wurde,...

  • Stade
  • 04.03.21
  • 38× gelesen
Blaulicht

Bauzaunelemente gestohlen
Polizei sucht Zeugen für Diebstahl in Stade

jab. Stade. Bisher unbekannte Diebe haben zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 17 Uhr, in der Jorker Straße 40 in Stade 40 Bauzaunelemente und 40 Betonfüßen mitgenommen. Jetzt sucht die Polizei nach Hinweisen aus der Bevölkerung. Die ca. 3,50 mal 2,30 Meter großen Metallelemente waren auf einer Grünfläche vorübergehend zwischengelagert worden. Zusätzlich zu den Elementen entwendeten die Täter auch noch 40 Betonfüße. Der Schaden wird auf mehr als 1.500 Euro geschätzt. Die Diebe müssen mit...

  • Stade
  • 04.03.21
  • 14× gelesen
Panorama
Wer hat dieses Fliesenbild erschaffen?

Fliesenmalerei statt Graffiti
Unbekannter Künstler verziert Stades Straßenschilder

jab. Stade. Wer hat dieses Kunstwerk gestaltet? Das fragen sich die Passanten in der Großen Schmiedestraße in Stade. Statt eines schnell hingeschmierten Graffitis ziert die Rückseite eines Straßenschildes ein Fliesenbild der Savanne mit unterschiedlichen Tieren. Ein Löwe, eine Giraffe und zwei Elefanten stehen hier vor einem rotglühenden Sonnenuntergang. Ergänzt wird das Bild mit dem Spruch "Vielfalt bedeutet Leben". Der Künstler, der das Bild mit RoFa unterzeichnet hat, gab sich beim Bemalen...

  • Stade
  • 12.01.21
  • 234× gelesen
Blaulicht
Joachim Stolls Hecke wurde dieses Jahr mehrfach in Brand gesetzt
2 Bilder

Ihre Mithilfe ist gefragt!
Polizei sucht Hinweise zu mutmaßlichen Brandstiftern in Hanstedt

sv. Hanstedt. Wie vom WOCHENBLATT berichtet, kam es im Frühjahr und Sommer 2020 immer wieder zu Bränden im Umkreis der Harburger Straße in Hanstedt. So wurde neben Altpapier- und Mülltonnen auch ein Pkw und die Hecke des 75-jährigen Joachim Stoll in Brand gesetzt, zumeist auf die Minute genau dann, wenn der Wetterbericht in der Tagesschau anfing. Das Polizeikommissariat Winsen/Luhe geht davon aus, dass die Brände vorsätzlich gelegt wurden, und fordert die Anwohner der Nachbarschaft in Hanstedt...

  • Buchholz
  • 01.12.20
  • 326× gelesen
Blaulicht
Wem gehört diese Spardose?

Seevetal: Wem gehört diese Spardose?

thl. Seevetal. Bereits am 22. September hat die Polizei eine Spardose für Kinder (Motive des Films Die Eiskönigin) sichergestellt. Die Dose wurde auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes an der Ohlendorfer Straße aufgefunden.Aufnhamen einer Überwachungskamera zeigen, dass Unbekannte gegen 4 Uhr mit einem Pkw auf den Parkplatz fuhren, die Dose öffneten und vermutlich Scheingeld entnahmen. Die bis auf einige Cent-Münzen geleerte Dose warfen sie anschließend auf den Parkplatz und fuhren davon. Die...

  • Seevetal
  • 26.11.20
  • 623× gelesen
Blaulicht

Hinweise gesucht
Zwei Einbrüche in Stader Bürogebäude

jab. Stade. Einbrecher machten sich am vergangenen Wochenende zwischen Samstag 9.15 Uhr und Montagmorgen 8.20 Uhr am Stader Innenstadthafen an einem Bürogebäude zu schaffen. In der Straße "An der Werft" drangen die Täter in das Haus ein und brachen eine Kommode auf. Was sie dabei als Beute mitnahmen, steht bisher noch nicht fest. Ebenfalls in der Innenstadt in der Straße "Hinterm Hagedorn" brachen Diebe in ein Bürogebäude ein, nachdem sie dort eine Scheibe zerschlagen hatten. Mehrere Schränke...

  • Stade
  • 26.09.19
  • 104× gelesen
Blaulicht

Ermittlungen laufen
Polizei sucht Hinweise zu zwei Einbrüchen

jab. Horneburg/Fredenbeck. Einbrecher sind zwischen Samstag, 27. Juli, 10 Uhr und Mittwoch, 31. Juli, 20 Uhr in ein Wohnhaus im Marschdamm in Horneburg eingedrungen. Neben diversen Elektrogeräten wurden auch EC-Karten entwendet. Der Schaden wird auf mehr als 1.000 Euro geschätzt. • Hinweise bitte an die Polizeistation Horneburg unter der Telefonnummer 04163-826490. Auch in Fredenbeck meldet die Polizei einen Einbruch. In der Schwingestraße verschafften sich der oder die Täter am Samstag, 3....

  • Horneburg
  • 06.08.19
  • 72× gelesen
Blaulicht

Stilles Örtchen in die Luft gejagt
Dixi-Klo wurde gesprengt

jab. Dollern. Was für eine Sauerei: In Dollern wurde eine Mobil-Toilette in die Luft gejagt. In der Zeit von Freitag, 2. August, 13 Uhr bis Montag, 5. August, 6.30 Uhr machten sich unbekannte Täter an dem Dixi-Klo in der Straße "Sandbarg" zu schaffen. Sie zündeten einen sogenannten Polenböller und zerstörten die Toilette komplett. Der Schaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. • Zeugen wenden sich an die Horneburger Polizei unter ( 04163-826490.

  • Horneburg
  • 06.08.19
  • 47× gelesen
Blaulicht

Diebe unterwegs
Viele Langfinger waren im Landkreis auf Beutetour

jab. Landkreis. Gleich vier Mal begaben sich Diebe im Landkreis Stade in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf Beutezug, wovon allerdings ein Vorhaben scheiterte. In Hammah brachen Langfinger in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zwischen 20 und 14.30 Uhr in der Straße Westerende in ein Einfamilienhaus ein. Was genau entwendet wurde, steht noch nicht fest. Der Gesamtschaden wird vorerst auf mehrere hundert Euro geschätzt. Hinweise an die Polizeistation Himmelpforten unter der Telefonnummer...

  • 26.07.19
  • 74× gelesen
Blaulicht
Dieser Welpe wurde mit Bissspuren in einem Graben in Stade entdeckt

Totgebissen: Welpe im Graben gefunden

tk. Stade. Spaziergänger haben am Mittwoch in einem Graben in der Nähe des Verkehrskreisels in Stade bei Airbus einen toten Welpen entdeckt. Der etwa 16 Wochen alte braun-gestromerte junge Hund war mit Zweigen abgedeckt. Der ungefähr 20 bis 25 Kilo schwere Kadaver wies deutliche Bissspuren auf, die nach Ansicht des Veterinäramts des Landkreises Stade die Todesursache sind. Wer Hinweise auf den Hund hat, soll sich ans Kreisveterinäramt wenden. Tel. 04141 - 12914

  • Stade
  • 27.03.15
  • 6.809× gelesen
Blaulicht
Diese Fässer mit Salzsäure hat ein Unbekannter vor der Stader Gesamtschule abgestellt

Salzsäure vor Stader Gesamtschule abgestellt

tk. Stade. Dieser Umweltsünder war besonders dreist: Ein Unbekannter hat am vergangenen Sonntag vor der Gesamtschule in Stade an der Straße "Am Hohen Felde" 36 Kanister mit jeweils 20 Litern Salzsäure abgestellt. Bei Hautkontakt führt die Säure zu Verätzungen. Die Kommunalen Betriebe Stade kümmern sich jetzt um die Entsorgung. Polizei und Landkreis-Umweltamt fahnden nach dem Täter. Hinweise: Tel. 04141 - 102215 (Polizei) oder 04141 - 12610 (Landkreis).

  • Stade
  • 20.09.13
  • 230× gelesen
Blaulicht

Polizei Buxtehude sucht Verursacher von Parkplatz-Karambolage

tk. Buxtehude. Die Polizei Buxtehude sucht einen unbekannten Autofahrer, der am Dienstag zwischen 18 und 19 Uhr einen silbernen VW Golf 5 auf dem Parkplatz bei Stackmann/Möbelhaus Dreyer vermutlich beim Ausparken, an Kotflügel und Vordertür beschädigt hat. Der Verursacher des Schadens machte sich vom Acker. Zwei südländisch aussehende Männer werden als Zeugen gesucht. Sie eeilten sich bei einem schwarzen Kleinwagen neben dem Golf auf. Hinweise: Tel 04161 - 6470.

  • Buxtehude
  • 15.05.13
  • 277× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.