Jetzt die Geisterspieltickets des TSV Winsen sichern

Auf solche Zweikampfszenen - Winsens Jan-Niklas Schulga setzt sich gegen zwei Soltauer Abwehrspieler durch - müssen die Fußballfans derzeit verzichten   Foto: Ingo Howe
  • Auf solche Zweikampfszenen - Winsens Jan-Niklas Schulga setzt sich gegen zwei Soltauer Abwehrspieler durch - müssen die Fußballfans derzeit verzichten  Foto: Ingo Howe
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Winsen. Nach den neuesten Plänen des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) soll der Spielbetrieb im Amateurfußball bis 31. August ruhen. Wie es dann weitergeht, ist noch unklar. Für die Vereine ist das nicht nur sportlich ein Desaster.
"Nicht nur der Profifußball leidet, sondern auch der Amateurfußball", sagt Max Schmidt, Sprecher der Fußballabteilung des TSV Winsen. "Vereine wie wir brauchen natürlich keine Fernsehgelder, aber dafür umso dringender Zuschauer am Sportplatz. Oder kleine Unternehmen, die zur Unterstützung auf den Banden oder in der Stadionzeitung werben. Die Fans können aber aktuell nicht am Jahnplatz vorbeikommen. Und die Sponsoren eventuell bald nicht mehr werben." Welche kurz-, mittel- und langfristigen Schäden die aktuelle Spielpause für die Fußballabteilung des TSV bedeutet, lässt sich aktuell noch nicht abschätzen. Schmidt: "Aber wir wollen nicht abwarten. Sondern jetzt schon - mit Hilfe der Fans - möglichen (finanziellen) Engpässen im Spielbetrieb, in der Jugendabteilung, in der Gastro etc. entgegenwirken."
Deswegen bietet der TSV Winsen ab sofort "Geisterspielkarten" zum Kauf an. Wie es sich für ein richtiges Fußballspiel gehört, kann neben den Eintrittskarten natürlich auch die obligatorische Stadionwurst und das ein oder andere kühle Getränk erworben werden. "Falls ihr uns mit einer kleinen Summe unterstützen könnt, würden wir uns als Abteilung darüber sehr freuen", sagt Max Schmidt. "Lok Leipzig hat übrigens über 100.000 Tickets für ein Geisterspiel verkauft. Ein Wahnsinn. Und kaum nachzumachen. Wir sind daher gewohnt bodenständig - und wären mit 99.999 vergriffenen Eintrittskarten schon zufrieden."
• Mehr Infos unter www.geisterspieltickets.de/tsv-winsen. Dort können sich übrigens auch andere Vereine für die Aktion anmelden.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen