Vielfältiger Einkaufsspaß in Winsen - von Montag bis Samstag

Friedlinde Schneider von Sport Schneider präsentiert die neuen Laufschuhe aus der
Lunge-Manufaktur   Foto: thl
3Bilder
  • Friedlinde Schneider von Sport Schneider präsentiert die neuen Laufschuhe aus der
    Lunge-Manufaktur Foto: thl
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

Trotz Corona: Unter Beachtung der behördlichen Auflagen sind die Winsener Kaufleute für die Kunden da

thl. Winsen. Nach der Planung der Kaufmannschaft sollte am vergangenen Sonntag eigentlich wieder ein heiß ersehnter verkaufsoffener Sonntag in Winsen stattfinden - der zweite in diesem Jahr. Doch wie schon die im Frühjahr und Sommer geplanten Events dieser Art fiel auch dieser Familienshopping-Tag der Corona-Pandemie zum Opfer.
Für die Geschäftsleute in der Luhestadt allerdings kein Grund, nicht tolle Angebote und einen besonderen Service bereitzuhalten, um für ihre Kunden da zu sein - täglich.
Das WOCHENBLATT zeigt ein paar Beispiele, wo die Kunden lokal einkaufen können.
Spielzeugwelt Goyer im Schanzenhof (Schanzenring 6, Tel. 04171 - 6046410): Auf eine fast 80-jährige Tradition blicken die legendären Wundertüten der Spielzeugwelt Goyer zurück. Bereits in den 1960er Jahren wurden die Tüten zum ersten Mal in den Verkauf gegeben und sind seither bei der Spielzeugwelt Goyer in den Geschäften zu finden. Die Wundertüten, mit einem immer wechselnden und topaktuellen Inhalt, sind ganzjährig im Sortiment und erfreuen Kinder ab einem Alter von drei Jahren. Ab sofort sind nun auch wieder die Weihnachts-Wundertüten exklusiv erhältlich. Es gibt diese sowohl für Mädchen als auch Jungen. Schnell sein lohnt sich, denn die Wundertüten versprechen einen großen Sammelspaß.
Reiseservice Stender (Marktstraße 22 - 24, Tel. 04171 - 4918): Das Team vom Reiseservice Stender begrüßt die Kunden weiterhin gern persönlich montags und dienstags sowie donnerstags und freitags von 10.30 bis 16.30 Uhr. Mittwochs und samstags sind individuelle Terminabsprachen möglich. Bei einem zuvor vereinbarten Termin lässt sich der Sommerurlaub 2021 Corona-konform planen und buchen, und lädt damit zur Vorfreude auf die nächste Reise ein. Viele große Reiseveranstalter bieten aktuell Sonderkonditionen an, sodass sorglos geplant, gebucht und gespart werden kann. Denn notfalls ist jede gebuchte Reise bis zu zwei Wochen vor Reiseantritt kostenlos umbuchbar oder stornierbar.
Elektro König (Lüneburger Straße 149, Tel. 04171 - 72211): Die dunkle Jahreszeit ist in vollem Gang. Das passende Licht, um in den vier Wänden für gemütliche Stimmung in der Vorweihnachtszeit zu sorgen, liefert das Fachgeschäft Elektro König. Das Team berät seine Kunden gern in allen Fragen rund um Leuchten, Beleuchtung, Elektrogeräten und Elektroinstallationen. Die Auslieferung und Montage durch die Profis vom Elektro-König-Team laufen weiterhin und werden unter Einhaltung aller notwendigen Hygiene- und Abstandsmaßnahmen durchgeführt.
Sport Schneider (Löhnfeld 10, Tel. 04171 - 63682): Das Fachgeschäft Sport Schneider im Luhe-Park bietet exklusiv Bequemschuhe aus der Lunge-Manufaktur. Lunge-Laufschuhe werden schadstofffrei in Deutschland produziert und überzeugen durch eine superbequeme Passform sowie eine stützende und hochwertige Dämpfung. Empfohlen sind die Schuhe bei Beschwerden wie Knieschmerzen, Fersensporn oder Achillessehnenüberlastung. Besonders geeignet sind die Schuhe auch für Diabetiker und Allergiker. Für eine persönliche Beratung steht das Team von Sport Schneider seinen Kunden gerne zur Verfügung. Kunden, die bereits jetzt ihre Weihnachtseinkäufe erledigen wollen, können dies unbesorgt tun. "Ein Umtausch von Weihnachtsgeschenken, die bereits jetzt gekauft werden, ist noch bis Ende 2020 möglich", versichert Janina Schneider.
TSW - Taxi-Service Wagner (Porschestraße 5, Tel. 04171 - 781415): Inhaber Sascha Zange und sein Team vom Taxi-Service Wagner befördern Fahrgäste auch weiterhin sicher an ihr Ziel. Ob Flughafentransfer, Krankenfahrt oder schlichte Taxifahrt - Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und topgepflegte Taxen stehen bei TSW an erster Stelle.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Service

114 aktuelle Corona-Fälle am 2.12.
Inzidenzwert im Landkreis Stade fällt weiter

jd. Stade. Die Corona-Ampel für den Landkreis Stade leuchtet gerade noch rot. Die Sieben-Tages-Inzidenz liegt nur knapp über dem Grenzwert von 50. Nach Angaben des Landes beträgt der Inzidenzwert 50,9 (Stand von Mittwoch, 2. Dezember).  Für einige Straßen und öffentliche Plätze gilt laut Allgemeinverfügung des Landkreises damit weiterhin die Pflicht, eine Maske (Mund-Nasen-Schutz) zu tragen. Die Gesamtzahl der Corona-Infizierten im Landkreis Stade wird vom Land mit 1.058 Personen ( plus 17...

Panorama

Pandemie
Landkreis Harburg plant Corona-Impfzentren in Buchholz und Winsen

(ts). Der Landkreis Harburg wird zwei Corona-Impfzentren einrichten. Vorgesehen sind die Schützenhalle in Buchholz und die Stadthalle in Winsen. Diese Standorte hat die Kreisverwaltung der Landesregierung vorgeschlagen. Das Land prüft nun die Konzepte und entscheidet. Bis zum vergangenen Montagabend mussten die Landkreise in Niedersachsen die möglichen Standorte dem Innenministerium melden. Die Landesregierung hat das Ziel, dass die Infrastruktur für die Corona-Impfungen in den Landkreisen bis...

Politik
Die Zeit der Baustellen ist vorbei. Doch zufrieden sind in Dammhausen noch nicht alle mit den Ergebnissen der jahrelangen Baumaßnahmen

Nach Bauarbeiten ist noch nicht alles optimal
In Dammhausen sind wieder die Raser unterwegs

tk. Dammhausen. Der neue Rad- und Fußweg in Dammhausen samt ebenfalls neuer Bushaltestellen und runderneuerter Kanalisation ist fertig, der Kreisverkehr an der Einmündung nach Jork bzw. Neukloster ist wiederhergestellt. Sind die Dammhauser jetzt, nach Jahren des Baus und vielen Verzögerungen, wunschlos glücklich? Das ist nicht der Fall, wie Ortsvorsteher Thomas Sudmeyer (SPD) erklärt. Er und Mitglieder der Bürgerinitiative (BI) Dammhausen wünschen sich vor allem vom Landkreis noch...

Politik
Nach dem Verzicht von Thomas Grambow (kl. Foto) soll nun Björn Protze antreten

Politiker aus Neu Wulmstorf führt persönliche Gründe für Verzicht an
SPD-Schock: Thomas Grambow zieht Landrats-Kandidatur im Landkreis Stade zurück

jd. Stade. Schock für die SPD: Ihr Kandidat für die Landratswahl im Landkreis Stade wirft das Handtuch. Der Neu Wulmstorfer Kommunalpolitiker Thomas Grambow (57) will nun doch nicht für das Amt kandidieren. Für seinen Verzicht führt er persönliche Gründe an.    Der CDU-Politiker Kai Seefried muss sich nun auf einen neuen Gegenkandidaten einstellen. Nach WOCHENBLATT-Informationen will jetzt der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Björn Protze, gegen Seefried antreten. Die Kandidatur des...

Panorama

Corona-Zahlen vom 2. Dezember
Inzidenz im Landkreis Harburg bei 64,9

os. Winsen. 39 weitere Infizierte, vier Genesene: Das sind die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg, die Landkreissprecher Andres Wulfes für den heutigen Mittwoch, 2. Dezember, meldete. Demnach wurden insgesamt 2.093 Corona-Fälle bestätigt, die Zahl der Genesenen lag bei 1.797. Die Anzahl der Toten, die seit Ausbruch der Pandemie mit oder an dem Coronavirus verstorben sind, verbleibt bei 40. Insgesamt sind damit aktuell 256 Personen aktiv erkrankt. 600 Personen befinden sich in Quarantäne. Der...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen