Volksbank in Winsen: Die Pandemie als Beschleuniger

Präsentierten die Neuausrichtung (v. li.): Ulrich Stock, Stefanie Salata und Gerd-Ulrich Cohrs   Foto: Volksbank
  • Präsentierten die Neuausrichtung (v. li.): Ulrich Stock, Stefanie Salata und Gerd-Ulrich Cohrs Foto: Volksbank
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

Volksbank Lüneburger Heide setzte neue Impulse und Schwerpunkte

thl. Winsen. Die aktuellen Zeiten stellen die Volksbank Lüneburger Heide ebenso wie ihre Mitglieder und Kunden vor besondere Herausforderungen. Kundengespräche, Befragungen und Analysen der vergangenen Zeit haben zu vielen Anregungen geführt, mit denen die Volksbank Lüneburger Heide jetzt neue Impulse und klare Schwerpunkte im Markt setzt. Nach dem Motto "Verändern heißt gemeinsam Neues gestalten" begleitet die Bank die sich ändernden Bedürfnisse ihrer Kunden. Der Anspruch lautet dabei, vor-Ort- und digitale Erlebnisse zu verknüpfen. Ziel ist es, vielfältige Kommunikationswege auszubauen. Gleichzeitig gilt es, die Qualitätsberatung in den neu zugeschnittenen Regionen Buchholz-Nordheide, Winsen-Seevetal, Lüneburg-Hanstedt/Salzhausen sowie dem Heidekreis auf eine höhere Stufe zu stellen. Darauf wiesen die Volksbank-Vorstände Stefanie Salata, Gerd-Ulrich Cohrs und Ulrich Stock in einem Pressegespräch hin.
Die Rückmeldungen und Anstöße der Kunden zeigen der Volksbank Lüneburger Heide, wie wichtig zum einen finanzielle Freiräume und gute Finanzlösungen für ihre Kunden sind. Zum anderen zeigen sie, wie entscheidend eine flexible, moderne "24/7-Beratung" passend zu den sich wandelnden zeitlichen Freiräumen der Kunden ist. "Die Corona-Pandemie wirkt dabei als Beschleuniger", unterstreicht Cohrs.
Die Volksbank setzt auf mehr zeitlichen Spielraum für unterschiedliche Kontaktaufnahmen der Kunden mit ihren Beratern und eine umfassende Betreuung auf noch nicht allen, aber doch zahlreichen Kanälen. "Die ersten Erfolge geben uns Recht", so Ulrich Stock. "Wir verzeichnen ein erfreulich verstärktes Kreditwachstum über dem Wert des Vergleichsmonats zum Vorjahr sowie einen Anstieg der Mitgliederzahlen auf rund 80.000 Teilhaber."
Mit der Umsetzung ihrer Impulse geht die Volksbank Lüneburger Heide proaktiv und vorausschauend an die aufgezeigten Themen heran. Damit sie ihrer Kernbotschaft "Morgen kann kommen" und ihrem Leitsatz "Als Mitglied und Kunden gestalten Sie mit und profitieren vom WIR" jederzeit treu bleibt. "Und das nicht irgendwo, sondern genau hier - bei unseren Kunden in der Region", so Stefanie Salata abschließend.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen