Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Dahlienfest mit Jazz im Park: Ein Fest für die Sinne

Omar, Mejra, Malik (v., v., li.) mit ihrem großen Bruder Isa aus Meckelfeld
bs. Winsen. Für die Ohren, die Seele und den Gaumen: Das Dahlienfest in den Winsener Luhegärten am vergangenen Sonntag bot allen Besuchern weit mehr als "nur" einen blumigen Augenschmauß. "Wir haben heute neben der bunten Blütenpracht, erstmals eine kleine Foodmeile mit leckeren Burgern, frische Suppen und viele weitere kulinarsichen Höhepunkten dabei. Daneben treten drei tolle Jazz-Bands, die für die richtige Stimmung sorgen, auf", erzählt Susanne Möller vom Familienbüro. Das zur Stadt Winsen gehörige Büro, hatte in diesem Jahr erstmals, in Kooperation mit dem Verein Konzerte in Winsen, die Organisation der Veranstaltung übernommen. Das kam gut an: Im Zentrum der Luhegärten hatten sich zahlreiche Besucher gesammelt, um in geselliger Stimmung und bei gutem Essen einen entspannten Nachmittag zu verbringen. Dabei durften natürlich auch die traditionellen Handwerkermeile und zahlreiche Kinder-Attraktionen wie Mitmach-Zirkus, Hüpfwurm oder Kletterberg, nicht fehlen.
Die Geschwister Omar (5), Mejra (4), Malik (7) und Isa (9) aus Meckelfeld waren begeistert von der bunten Dahlienpracht. Vor allem die kleine Mejra, hatte ihre pure Freude an den vielen Blumen. "Ich habe einen Strauß binden lassen, weil die Blumen einfach so schön sind", erzählt das kleine Mädchen freudestrahlend.